Newstipp sendenHome » Allgemein » Destiny 2: Erstes DLC – Fluch des Osiris bestätigt

Destiny 2: Erstes DLC – Fluch des Osiris bestätigt

Bungie bestätigt den ersten DLC „Fluch des Osiris“ für Dezember 2017 und fragt die Hüter, was sie sich in der ersten Erweiterung am meisten wünschen.

Fluch des Osiris ist kein Leak. Er ist echt. Hinzu kommt, das Bungie die Hüter fragt, was sie sich in der ersten Erweiterung am meisten wünschen.

Über Twitter schreibt Entwickler Eric Osborne: „Fluch des Osiris ist kein Leak. Es ist echt!“

Damit haben sich die Gerüchte der vergangenen Tage und Wochen bestätigt. Die erste Destiny-2-Erweiterung heißt also Fluch des Osiris. Einen Termin nennt der Entwickler zwar nicht. Jedoch kursierte das Veröffentlichungsdatum bereits zuvor durch das Internet: Der DLC soll im Dezember 2017 erscheinen. Ob sich auch dieses Gerücht bewahrheitet, wird sich zeigen müssen.

Im Fluch des Osiris-DLC für Destiny 2 entdeckt ihr den Planeten Merkur und dessen geheimnisvollen „Immerforst“. Zudem versprechen die Entwickler neue Story-Missionen und Abenteuer. Neue, thematisch entworfene Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände sind im ersten Destiny-2-Addon ebenfalls enthalten. Spieler freuen sich außerdem auf Koop-Aktivitäten sowie neue kompetitive Mehrspieler-Arenen. Weitere Infos sind bislang nicht bekannt.

 

Zum Inhalt:

Ihr reist durch Zeit und Raum und lüftet die Geheimnisse von Osiris (einem alten Warlock). Während der Story müsst Ihr “das Band zwischen dem legendären Warlock und seiner größten Schülerin „Ikora Ray” erneuern.

Übrigens: Osiris gehörte einst der Vorhut an. Er wurde vom Sprecher aus der Letzten Stadt verbannt, da er zu sehr von der Dunkelheit besessen war und nach “anderen Wahrheiten” strebte.

Diese DLC-Features werden gelistet:

  • Merkur und dessen geheimnisvoller “Immerforst”
  • Neue Story-Missionen und Abenteuer
  • Neue thematisch entworfene Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände
  • Neue Koop-Aktivitäten
  • Neue kompetitive Mehrspieler-Arenen
  • “Und mehr …”

Aus dem Leak von Schreier geht noch hervor, dass Ihr Osiris vor den Vex retten sollt. Zudem kehre der Leuchtturm als neuer Social-Space zurück.

Der DLC soll auf allen Plattformen gleichzeitig erscheinen.

 

Die Wunschliste für die erste Erweiterung ist lang

Die Hüter können ab sofort ihre Vorschläge und Wünsche zur ersten Erweiterung direkt an Bungie schicken.  Der Game-Director Christopher Barrett stellte auf Twitter die Frage, was die Spieler am liebsten darin sehen würden:

Hoch im Kurs stehen Features wie Privatspiele und Custom Games, ein BeobachtermodusRanglistenspiele, Strike-spezifischer Loot und allem voran ein umfangreicheres Endgame und bedeutungsvoller Loot. Einige Exotics sollen gebufft werden.

 

 

Gerade die Hardcore-Spieler wünschen sich im Endgame mehr zu tun. Mehr Loot, der Zeit und Mühen in Anspruch nimmt. Zufällige Rolls auf Aufrüstung, nach denen es sich so herrlich jagen lässt. Seit Langem wird beklagt, dass der Grind fehlt. Dass Inhalte mit längerfristigen Zielen fehlen, die einen dazu motivieren, sich auch noch in den kommenden Wochen täglich einzuloggen.

Der DLC “Fluch des Osiris” wird bei Weitem nicht alle Wünsche erfüllen können. Aber die Vergangenheit von Destiny 1 hat gezeigt, dass Bungie aus dem Spieler-Feedback die richtigen Schlüsse ziehen und die Weichen neu stellen kann.

 


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über shadowlady01

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16