Destiny 2 – Neuer Ableger Destiny: Guardians offiziell vorgestellt

Laut Berichten wird es im Herbst 2018 eine völlig neue Art von Destiny 2 geben. Doch wie neu ist das Ganze wirklich und was steckt hinter Destiny: Guardians?


Was ist Destiny: Guardians?

Bevor jetzt alle verrückt spielen: Es handelt sich hierbei nicht um ein neues Destiny-Spin-Off oder gar um die Ankündigung des neuen Destiny 3!

Laut einem Artikel von Naver Sports soll Guardians nämlich nur eine weitere Version von Destiny 2 werden. Das Besondere dabei ist jedoch, dass alle bisherigen DLC’s inkl. Forsaken mit enthalten sein werden. Guardians ist also eine Art „Game of The Year“ Edition von Destiny 2.

Jedoch gibt es nur bedingt Grund zur Freude, denn hierbei handelt es sich um eine Destiny 2 Version für den südkoreanischen Markt.

In einigen Ländern ist es sehr wichtig ein Spiel speziell auf das jeweilige Land abzustimmen und Anpassungen vorzunehmen, damit das Spiel auch den gewünschten Erfolg hat.

Neben der koreanischen Lokalisation wird Destiny:Guardians sich in vielen Punkten vom westlichen Destiny 2 unterscheiden.

  • Destiny Guardians erscheint am 5.September in Südkorea exklusiv für den PC
  • Das Spiel wird eigene Server haben, sodass koreanische Spieler nicht mit Destiny 2 Spielern kommunizieren können
  • Destiny Guardians ist eine Collection und erhält alle aktuellen DLC’s inkl. Forsaken
  • Das Everversum spielt in dieser Fassung eine viel wichtigere Rolle

 

Ich kauf mir mein Loot!

Die Käuferschaft ist in einigen Ländern verschieden. Viele Dinge funktionieren in Korea anders als in der westlichen Spielelandschaft. Echtgeldshops sind dort nicht so gehasst wie in unserer Gesellschaft und gerade in Spielen die sehr grindlastig sind und mit hohen Zeitaufwand verbunden werden, ist es üblich sich bestimmte Vorteile mit Echtgeld erkaufen zu können.

Das Everversum wurde dementsprechend für Destiny: Guardians überarbeitet. Dort wartet die oben abgebildete Dame Yuna auf die koreanischen Spieler und diese können sich dort nicht nur kosmetische Items kaufen , sondern auch Vorteile wie XP-Boosts, High-Level Ausrüstungen und Waffen.

 

Was haltet ihr von dieser Destiny 2 Version ? Wäre das etwas für euch oder findet ihr Destiny 2 gut so wie es ist?

Weitere Beiträge
ViDoc Analyse zu Destiny 2 Shadowkeep
Erste Roadmap zu Destiny 2: Shadowkeep