Destiny 2 – Veteranenpaket – Neuigkeiten

Im Oktober versprach Bungie uns „ein Bündel Dankbarkeit“. Für alle Spieler, die vor dem 16.10.2018 Destiny 2 inklusive Forsaken erworben haben, soll es im Dezember ein kleines Dankeschön geben. Aktuell hat sich Bungie nun dazu geäußert, was aus ihrem Versprechen geworden ist.

Was hat es mit dem Veteranen-Paket auf sich?

Seit dem 16. Oktober 2018 sind beim Kauf von Destiny 2: Forsaken die beiden Erweiterungen „Kriegsgeist“ und „Fluch des Osiris“ kostenlos inklusive.

Um die Spieler, die bereits das Grundspiel zuzüglich der beiden Erweiterungen erworben haben, zu belohnen und sich bei ihnen zu für ihre Treue zu bedanken, hat Bungie diesen Spielern ein spezielles Veteranen-Paket zugesagt. Wir haben darüber berichtet:

Alles was ihr zum Veteranen-Paket wissen müsst, findet ihr hier!

Wann dürfen wir denn mit dem Paket rechnen?

Bungie hat sich nun diesbezüglich zu Wort gemeldet, aber lest selbst:

Ein Bündel Dankbarkeit

Wie im Oktober versprochen, erhalten die unter euch, die Destiny 2: Forsaken vor dem 16. Oktober gespielt haben, Jagd-Veteranen-Prämien. Darunter sind ein einzigartiges Abzeichen, Shader und zwei Gesten. Unsere Originalabsicht war es, dies Anfang Dezember zu euch zu bringen. Leider wurden ein paar kleine, aber feine Probleme gegen Ende der Entwicklung von Update 2.1.1 entdeckt, was zu einer kleinen Verzögerung geführt hat. Derzeit ist der Plan, diese Pakete in Destiny 2-Update 2.1.3 zu integrieren, welches am 18. Dezember rauskommen soll.
Falls es bei der Entwicklung ebenfalls zu Problemen und Schwierigkeiten führt, ist es auch möglich, dass das Update 2.1.3 verschoben wird. Sollte das der Fall sein, informieren wir euch natürlich zeitnah!

Neuigkeiten zu den exotischen Gesten:

Im Zuge der Neuigkeiten zum Veteranen-Paket veröffentlichte Bungie nun bewegte Bilder zu den beiden exklusiven Gesten, die im Veteranen-Paket enthalten sein werden. Aber seht selbst:

Münzwurf:

Messertrick:

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Die Klage richtig nutzen