Powerlevel in Destiny 2 bald Geschichte?

Powerlevel in Destiny 2 ist kaum noch wegzudenken und durch die saisonalen Artefakte noch komplexer geworden. Ein Destiny Leak hat das Gerücht befeuert, dass es bald kein Powerlevel mehr geben wird.

Was macht das Powerlevel?

Das Powerlevel ist die Basis des gesamten Spiels. Sei es im Gambit, im Schmelztiegel oder bei Dämmerungen. Früher auch als Lichtlevel bekannt, gibt den Durchschnitt der Rüstung-sowie Waffenlevel wieder. Mittlerweile spielt auch das saisonale Artefakt eine wichtige Rolle, wenn es um das PL geht. Dieses könnt Ihr nämlich aufleveln und so endlos viele Zusatzlevel generieren. Durch das PL schaltet Ihr gewisse Berechtigungen für Dämmerungen frei oder könnt euch in speziellen Spielmodi des Schmelztiegels einen kleinen Vorteil in puncto, Leben und Schaden erkaufen.

Bisheriger Powerlevel-Grind

Aktuell gibt es einige Möglichkeiten an Spitzenloot zu kommen, der euer PL ab einem gewissen Punkt erhöht. Strikes, Gambit oder Schmelztiegel Matches wären eine Möglichkeit. Der wöchentlich rotierende Raid bzw. der wöchentlich rotierende Dungeon. Spitzenreiter Dämmerungen oder die Albtraum-Mission auf der Leviathan und da sind noch einige Quellen ungenannt.
Bei so vielen Möglichkeiten, an Spitzenloot zu kommen, sollte das Leveln doch gar kein Problem darstellen, oder etwa doch?
Beim „echten Powerlevel“ ist man komplett vom Loot-Glück abhängig. Wenn das benötigte Item im richtigen Slot auch nach mehreren Wochen partout nicht droppen will, hat man kurz gesagt Pech gehabt. Der Charakter kommt dann im schlimmsten Fall gar nicht mehr auf das maximale Powerlevel in der jeweiligen Saison.

Was besagt der Leak?

Kurz vor der Saison18 veröffentlichte Liz vom Twitterkanal Destiny Leaks einen Leak, der die Abschaffung des „echten Powerlevels“ in Destiny 2 andeutet. Etwas, das Bungie angeblich schon seit Saison14 planen soll.

Soweit ich gehört habe, plante das Team schon in der Saison des Spleissers das Powerlevel abzuschaffen und alles zu einem, großen Artefakt-Level zu machen. Allerdings soll der Hauptaufstieg über Aktivitäten und nicht über Beutezüge erfolgen.

Destiny Leaks via Twitter

Vorteile des Artefakt-Levelns

Über das saisonale Artefakt levelt es sich bequemer: Nimmt man jedoch nur noch das Artefakt-System zum Leveln dann gibt es keinen Powerlevel-Grind mehr in Destiny 2.

  • Über das saisonale Artefakt levelt man dann nur durch Spielen und das Sammeln von XP immer weiter. Es geht, wie von allein.
  • Man muss sich keine Gedanken mehr darüber machen, wie man noch irgendwie an den benötigten Spitzenloot im richtigen Slot kommt.
  • Und weil alle Spieler immer wieder auf dasselbe Grundpowerlevel angehoben werden, könnte auch das Infundier-System für Rüstungen und Waffen wegfallen.

Fazit

Also ich persönlich finde den Gedanken ganz erfrischend, das bisherige Power-System ist schon ein wenig verstaubt. Und durch die neuen saisonalen Artefakte hat jeder die gleiche Chanche, sein Powerlevel zu verbessern.
Was haltet Ihr von dem Gerücht? Glaubt Ihr, dass Bungie das Konzept in nächster Zeit umsetzten wird? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Das könnte dich auch interessieren