Vom Straßenfeger zum Advokat des Imperators,Benedict der Sweeperbot

Sind wir mal ehrlich, wir haben uns im ersten Teil alle über den Sweeperbot, Benedict 99-40 lustig gemacht. Egal was war er war eisern am fegen. Es kamen die lustigstens Memes zu tage als das Scharlachdoppel begann.

Benedict

Es wurde sich immer über ihn lustig gemacht, vielleicht lag es auch daran das er sogar als der Turm zerstört wurde eifrig weiter mit seinem Besen gearbeitet hat. Um so erstaunlicher ist da allerdings sein Kometenhafter Aufstieg. Er hat es tatsächlich vom Straßenfeger zum Advokat des Imperator geschafft. Doch warum hat Calus ihn als Advokat erwählt? Hierfür haben wir eine Theorie, denn genaue Informationen sind uns keine bekannt. Falls jemand etwas genaues in Erfahrung gebracht hat kann er uns dies gerne Nahe legen. Aber kommen wir zu unserer Theorie zurück.

Benedict

Zuerst müssen wir kurz darauf eingehen was Calus eigentlich will, im Raid von Destiny 2 werden wir von Calus dem Imperator auf seine Leviathan eingeladen seine Prüfungen zu absolvieren und uns als würdig zu erweißen um seine Verräter zu bekämpfen. Wir werden zu seinen Champions und mit schätzen belohnt wenn wir die Prüfungen bestehen. Soviel dazu, wir wissen nun das Calus die besten sucht um sie für sich Rache nehmen zu lassen. Hat er den kleinen Sweeper Bot deswegen zum Advokaten ernannt? Weil er mit blindem Gehorsam obwohl alles verloren war seinem Auftrag nach gegangen ist? Eine andere Lösung kann es ja fast nicht geben, denn wenn er ohne Rücksicht auf sein Leben immer weiter seinem Auftrag folgt. Allerdings hält er ihn anscheinend für zu wertvoll um ihn zu opfern, deshalb ist er für ihn als Advokat tätig. So kann er sicher sein das er komme was wolle die Champions des Imperators mit Ausrüstung versorgt um seine Rache zu bekommen.

 

 

 

Was haltet ihr von dieser Theorie? Habt ihr vielleicht eine eigene Theorie dazu? Lasst es uns wissen Hüter!

Weitere Beiträge
Patchnotes
Destiny 2- Hotfix 2.7.0.2 – Patchnotes vom 16.01.2020