WERBUNG
Newstipp sendenHome » Destiny 2 » Anhebung des Powerlevel mit Season 3

Anhebung des Powerlevel mit Season 3

Bungie nimmt sich so einiges vor wenn es darum geht Destiny 2 noch reizbarer zu machen. Mit Season 3 soll das Powerlevel erhöht und das Powerlevel-Maximum schwerer erreichbar werden.

Es tut sich was

Dank dem gesammelten Feedback der Community, kann Bungie nun langsam eine neue Richtung einschlagen. Eine Richtung wird es sein mehr Bedeutung in das Leveln zu bekommen. Im Moment ist das Leveln für Anfänger und Fortgeschrittene nur reine Routine. Die Taten die man in Destiny 2 vollbringt sind komplett ohne belang. Das ganze soll nun endlich eine Ende haben.

Senior Designer Daniel Auchenpaugh hat einige Details zu der allgemeinen Änderung offen gelegt.

WERBUNG

In der Anfangszeit von Destiny 2 wurde das erreichen des Powerlevels schnell und einfach gestaltet. So war es komplett egal was für ein Spielstil man an den Tag legte. Problematisch wurde es aber wenn das Maximum erreicht wurde. Es gab kein befriedigendes Gefühl etwas vollbracht zu haben und es gab auch keine Herausforderung die ein Maximum voraussetzte.

Doch mit Season 3 und dem Veröffentlichen der Erweiterung Warmind sollen einige Änderungen der Größe und Häufigkeit der Upgrades vorgenommen werden. Das alles gilt in allem was Destiny 2 angeht und nicht nur das Endspiel von Warmind. Die Ziele, die Bungie sich vorgesetzt hat, sind zu einem das erreichen des Maximum Powerlevels eine Bedeutung zu geben. Es soll das Erfolgsgefühl wieder entfacht werden, sobald ihr eure wöchentlichen Aktivitäten abschließt.

Als zweites hat sich Bungie vorgenommen Spieler zu belohnen, die an Endspielinhalten im breiteren Spektrum teilnehmen. So wurde auch versucht das farmen von Öffentlichen Event’s für Exotische Prämien und die Wirkung von Clan-Engramme um das Endspiel Maximum zu erreichen zu verringern.

 

Zwischen Mindest- und Obergrenze

Die Mindestgrenze liegt mit dem neuen DLC bei Powerlevel 340, die Obergrenze oder auch End-Spiel Powerlevel bei 380. Die +5 Mods wurden in diese Rechnung nicht mit einbezogen. Um wieder Triumphmomente in Destiny 2 zu spüren, soll es mit Teilnahme an allen Wöchentlichen Aktivitäten, ein paar Wochen dauern bis man das Endlevel erreicht hat. Raids und Prüfungen der Neun sind da eine vielversprechende Quelle für End-Game Rüstung.

WERBUNG

Sehr kleine Schübe soll es über die Clan-Engramme geben. Diverse andere wöchentliche Quellen liegen irgendwo dazwischen. Für Spieler unter euch die nicht an großen öffentlichen Aktivitäten teilnehmen, kann dies bedeuten das End-Level, bis zum Start der nächsten Season, nicht zu erreichen.

Ab 370 wird es spannend, da es länger dauern wird 380 zu erreichen. Doch das lange klettern auf 370 macht sich bezahlt. So könnt ihr an End-Aktivitäten teilnehmen ohne das euch euer Powerlevel zum Verhängnis wird. Einen bedeuteten Erfolg bespickt mit Triumphgefühlen wird das erreichen des End-Levels 380.

 

Wo levelt man wie?

Um kleine Schritte zu machen eigenen sich die Clan-Engramme. Die liegen im Durchschnitt 15 Power über eurer bestmöglichen Ausrüstung. Clangefährten einzuholen, die wöchentliche Aktivitäten absolvieren, ist mit der Methode gegeben. Sobald aber der Mindestlevel von 340 erreicht wurde solltet ihr euch etwas überlegen. Ab da sind Clan-Engramme nur noch 0-2 Power über euerm Wert.

Solltet ihr einen neuen Charakter hochziehen wollen ist eine Kleinigkeit zu beachten. Jede Season wird mit einer Grenze belegt. So bekommt ihr aus Missionen vor dem ersten DLC nur Prämien bis Power 260. Bei Missionen von Fluch des Osiris steigt das Powerlevel der Prämien auf 300. Mit dem kommenden DLC Warmind liegt die Grenze bei 340 Power. Exotische Prämien die zum Beispiel in öffentlichen Events gefarmt wurden, werden nach erreichen von 340 nicht höher liegen als jeder andere legendäre Loot.

Bis zum erreichen des End-Level liegt also jede menge Arbeit vor uns.

 

Was haltet ihr von der neuen Richtung in die das Powerlevel geht? Sorgt es für mehr intensive Stunden im Spiel? Oder wird es doch eher wieder ein Zuckerschlecken das End-Level zu erreichen?


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über anima mea

anima mea
Ignoriert mich bitte! Ich bin nur hier um zu schreiben. ;) Okay wo du jetzt schon weiterliest dann check mal weiter ab.Alles was ich hier schreibe findet ihr auch auf YouTube. Also wer was für's Auge und Ohr sucht kann gerne vorbei schauen. ;)

2 Kommentare

  1. Wenn man noch ein Leben hat und nicht nur Spiöchen spielt ist das nicht zu machen. Ich spiele ja ganz gern mal 2 – 3 Stunden am Tag, damit ist das unmöglich machbar. Ist wohl eher für Leute ausgelegt die 8 – 12 Stunden täglich spielen können.

    • anima mea

      In der Regel reichen die 1-2 Stunden. Die Möglichkeiten zu Leveln sind mager und meist nur durch das erreichen der Meilensteine möglich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16