20171122154617

Bungies Stream #2 zur Fluch des Osiris Erweiterung

Gestern Abend war es erneut soweit und Community-Manager DeeJ führte uns gemeinsam mit zwei Kollegen aus der Entwicklung etwas näher ins kommende DLC „Fluch des Osiris“.

„Neue Wege zu spielen“

So wurde beispielsweise das laut Bungie größte jemals in Destiny vorhandene öffentliche Event vorgestellt. Dieses wurde speziell für Merkur kreiert und führt den Spieler bzw. sein Einsatztrupp komplett durch die patrollierbaren Bereiche sowie eigene, nur für dieses Event verfügbaren Bereiche.

Öffentliches Event „Vex Kreuzungen“

Zusammengefasst handelt es sich um einen Kampf gegen die Vex im Laufe dessen man immer wieder Bosse töten muss, die Schlüssel fallen lassen die einen Fortschritt im Event ermöglichen. Am Ende sieht man sich einen riesigen Minotaurus gegenüber dessen Ausschalten in der Heroischen Variante des Events gleich zwei Kisten mit Loot spawnen lässt. Wie genau man das Heroische Event hier triggert gab Bungie nicht bekannt, verwies jedoch auf Gameplay von einigen YouTubern und Streamern die nach Seatle bzw. London eingeladen wurden und das DLC bereits anspielen durften.

Gleich zwei Kisten warten am Ende eines erfolgreich abgeschlossenen Heroischen Events auf euch

Weiter wurde auf die vieldiskutierte Waffenschmiede im Leuchtturm eingegangen und DeeJ demonstrierte uns live wie dieser Schmiede-Vorgang genau abläuft.

  1. Man ersteht eine Art Quest von Bruder Vance.
    • Diese enthält verschiedene Aufgaben für die ihr Materialien sammeln müsst
  2. Schließt Strikes, PvP-Matches, öffentliche Events oder ganz neu, Heroische Abenteuer ab um an die jeweiligen Materialien zu kommen
  3. Nachdem ihr alle Materialien beisamen habt könnt ihr am „Schmiedeofen“ eure neue Waffe erstehen.
„Die Schmiede“

Leider räumte Bungie auch gleich mit den Gerüchten auf, dass hier das Neu-schmieden von Waffen möglich sei. Laut Bungie sind all die Waffen hier „vorgeschmiedet“ und von Bungie vorgegeben.

Eine der geschmiedeten Waffen. „Bube Dame König 3“

Insgesamt wird es 13 Quests von Bruder Vance geben. Wie das mit den 11 möglichen Symbolen an der Wand vereinbar ist ließ Bungie offen.

Gegen Ende spielte Bungie eines der neuen Abenteuer von Merkur an, das uns in den „Endlosen Wald“ führen wird. Hier hob Bungie erneut hervor, dass sich der Wald mit jedem Besuch verändert haben wird und man die Abenteuer in unterschiedlicher Abfolge oder mit komplett neuen Gegner-Rassen bestreiten wird, denn da es sich ja bei all dem um eine Simulation der Vex handelt, werden auch alle bekannten Feind-Rassen auf Merkur anzutreffen sein.

Eingang zum Abenteuer „Das oben und oben“

Was haltet Ihr von Livestream Nummer 2?

Wer ihn verpasst hat und gerne noch ansehen möchte, kann dies hier tun: Bungie’s Twitch-Kanal

Weitere Beiträge
Luke Smith und die Ursprünge der Raids in Destiny