Das Eisenbanner startet – Werdet ihr dem Ruf folgen? – Destiny 2

Es ist wieder so weit. Lord Saladin fordert euch im Eisenbanner heraus. Zeigt euren Mithütern wer im Schmelztiegel die Hosen anhat und werdet dafür reich belohnt. Sammelt Tokens, um neue Waffen und Rüstungen zu erhalten. Das vorletzte Eisenbanner der „Season of the Splicer“ startet schon heute!

Eisenbanner Season 14

Für alle Neulinge und Neuhüter unter euch eine kurze Erklärung zum Eisenbanner:

Das Eisenbanner ist eine zeitbegrenzte 6v6-Schmelztiegel-Aktivität mit Power-aktiviertem Kampf. Ähnlich wie im Modus Kontrolle gibt es drei Zonen auf der Karte, die euer Team einnehmen muss. Je mehr Zonen ihr haltet, desto mehr Punkte bekommt ihr jedes Mal, wenn ihr Hüter besiegt. Wenn euer Team mutig genug ist, alle drei Zonen einzunehmen, wird das gegnerische Team für eine kurze Zeit vom Einnehmen der Zonen blockiert. 

Lord Saladin findet ihr im Turm. Er hält für euch Beutezüge, mit Spitzenausrüstung parat. Diese können euch vor allem im Zuge des Spitzenreiter-Dämmerungsstrike die benötigte Power geben, um es mit dieser Herausforderung aufzunehmen.

Die Quest

Für alle, die die Eisenbanner-Quest in der „Season of the Splicer“ noch nicht abgeschlossen haben, ist nun wieder die Gelegenheit.
Durch diese Quest erhaltet ihr nicht nur zusätzliche Erfahrungspunkte für den Season Pass, sondern auch Zugang zu den neuen Waffen der Season 14.

Seit dem vergangenen Eisenbanner-Event ist es wieder möglich die neuen Waffen „Risswanderer“ (Schrotflinte) und „Archon Donner“ (Maschinengewehr) aus den Eisenbannerpaketen bei Lord Saladin erhalten. Diese befanden sich zu Beginn der Season nicht im Lootpool.

Mehr Eisenbanner Schießeisen für euer Arsenal

Neben viel Spielspaß mit euren Mithütern, erhaltet ihr zusätzlichen Loot. Durch die Beutezüge erhaltet ihr pro Charakter insgesamt 200 Token, welche euch Eisenbanner-Waffen mit zufälligen Perks bescheren können. Welche Waffen das seien können, zeigen wir euch nachfolgend.

Beim Scharfschützengewehr und der Handfeuerwaffe handelt es sich um eine neue, aufgearbeitete Version. Beide Waffen stammen aus dem Jahr 2018. Dieses mal kommen sie jedoch mit zufälligen Rolls daher. Das Maschinengewehr und die Schrotflinte sind jedoch neu, natürlich bekommt ihr sie auch mit zufälligen Perks.

Das Scharfschützengewehr „Verschlossene Finalität

Destiny 2 Eisenbanner
„Schweigen ist besser als unbedeutende Worte.“
  • Langsame Feuerrate (72er) mit Arkus-Schaden.
  • Aggressives Gehäuse
    • Hoher Schaden, hoher Rückstoß.
  • Erster Schuss
    • Verbesserte Präzision und Reichweite beim ersten Schuss eines Angriffs.

Diese Waffenstats bringt die Waffe mit sich:

  • Schlagkraft: 90
  • Reichweite: 78
  • Stabilität: 36
  • Handhabung: 37
  • Nachladetempo: 41
  • Feuerrate: 72
  • Magazin: 3 

Die Handfeuerwaffe „Endlicher Impaktor

Destiny 2 Eisenbanner
„Sag nicht wenig in vielen Worten – sage viel in wenigen.“
  • Schnelle Feuerrate (140er) mit Arkus-Schaden
  • Adaptives Gehäuse
    • Ein abgerundeter Griff, zuverlässig und robust.
  • Eiserner Blick
    • Verbessert die Zielerfassung der Waffe erheblich, reduziert jedoch die Waffenreichweite.

Diese Waffenstats bringt die Handfeuerwaffe mit sich:

  • Schlagkraft: 84
  • Reichweite: 42
  • Stabilität: 51
  • Handhabung: 50
  • Nachladetempo: 46
  • Feuerrate: 140
  • Magazin: 10

Das Maschinengewehr „Archon Donner“

Destiny Maschinengewehr
„Erdenwaffen sind stark, aber Eliksni machen stärkere. Wie dein Zavalakel sagt: gemeinsam stärker?“ — Waffenschmied vom Haus des Lichts
  • Durchschlagendes Gehäuse
    • Langsames Feuer und hoher Schaden. Diese Waffe ist präziser, wenn sie still gehalten und die Zielvorrichtung benutzt wird.
  • Elementarkoppler
    • Verbesserte Werte basierend auf dem aktuell ausgerüsteten Fokus.

Diese Waffenstats bringt das MG mit sich:

  • Schlagkraft: 70
  • Reichweite: 68
  • Stabilität: 25
  • Handhabung: 40
  • Nachladetempo: 40
  • Feuerrate: 360
  • Magazin: 44

Die Schrotflinte „Riiswandler“

Destiny 2 Schrotflinte - Eisenbanner
„Nein. Ich werde nicht erlauben, dass ein Gefallener im Banner kämpft. Dieses Recht ist den Hütern vorbehalten. Aber wenn du darauf bestehst, würde ich einem Hüter gestatten, eine von den Gefallenen geschmiedete Waffe im Kampf einzusetzen. Du bist ein Waffenschmied, nicht wahr?“ — Lord Saladin zu einem unbekannten Eliksni
  • Leichtes Gehäuse
    • Superbe Handhabung. Bewege dich schneller, wenn du diese Waffe ausgerüstet hast.
  • Auge des Sturms
    • Diese Waffe wird präziser und hat bessere Handhabung, wenn deine Gesundheit nachlässt.

Diese Waffenstats bringt die Schrotflinte mit sich:

  • Schlagkraft: 65
  • Reichweite: 50
  • Stabilität: 49
  • Handhabung: 74
  • Nachladetempo: 66
  • Feuerrate: 80
  • Magazin: 6

Weitere Infos zu den Waffen findet ihr in der Datenbank von Light.gg.

Start und Ende des Eisenbanners

Folgende Zeiten solltet ihr im Auge behalten:

  • Beginn: 29. Juni 2021 um 19 Uhr MESZ
  • Ende: 06. Juli 2021 um 19 Uhr MESZ

Hilfe zu den einzelnen Themen erhaltet ihr auch direkt bei Bungie.

Wartungsarbeiten

Werdet ihr am Eisenbanner-Event teilnehmen? Mit welcher Waffe werdet ihr eure Mithüter das Fürchten lehren? Uns interessiert eure Meinung. Schreibt uns gleich direkt unter dem Artikel in die Kommentare oder auf Facebook und Twitter.

Schon gewusst?

Quelle(n): Bungie

Weitere Beiträge
Update 3.2.1.2 alle Infos – Destiny 2