Destiny 2 – Ärger um ein besonderes Emblem

Quasi über Nacht deutscher Zeit ging eine Welle der Entrüstung durch die Destiny-Community. Schuld daran war ein Screenshot auf Twitter, der einen Hüter mit einem geleakten Emblem zeigte, welches er stolz präsentierte. Nicht sehr clever, denn einem von Bungies Community Managern sprang der betreffende Tweet kurz darauf ins Auge.

Um welches Emblem handelt es sich?

Ein Spieler mit dem Namen Tryhard Tristan postete am 20. Juni ein Bild seines Charaktermenüs, das ein brandneues Emblem zeigt. Im Englischen trägt es die Bezeichnung „A Classy Order“.

PC-Spieler zeigt Emblem "A Classy Order".

Woher dieser Hüter das Emblem hatte ist bekannt, aber nicht gesichert. Dataminer haben es wohl geschafft, an den speziellen Emblemcode zu kommen, den Bungie erst später herausgeben wollte. Wenn man den empörten Tweets anderer Spieler Glauben schenken mag, soll er es online zu einem Wucherpreis erstanden haben. Dabei hatte Bungie anscheinend vor, es in wenigen Wochen für alle zugänglich zu machen.

Ein kleines Geschenk an die Gemeinschaft

Senior Community Manager A_dmg04 wurde auf den Tweet des Spielers aufmerksam und brachte Licht ins Dunkel. Unter besagtem Posting schrieb er:

Demnach ist das Ramen-Emblem als Geschenk an die Hüter*innen zum Bungie Day gedacht, welcher sich jedes Jahr am 7. Juli zuträgt. Wenn man zudem das Design richtig deutet, ist es eine Hommage an Cayde-6. Der verstorbene Vertreter der Jäger-Vorhut war ein Stammkunde des Lokals für japanische Nudelgerichte. Und was für einen Aufschrei gab es, als der Spicy-Ramen-Coupon als Gimmick aus den Inventaren der Spieler*innen verschwand! Nun soll dieser Bon zurückkehren, nur in einer anderen Form.

A_dmg mahnte nach diesem Fund die Destiny-Community, das Emblem nicht zu kaufen, sollte es ihnen begegnen. Auch die Dataminer bekamen ihr Fett weg, indem er schrieb, sie sollten aufhören, Spoiler zu verbreiten und anderen damit den Spaß zu verderben. Doch es liest sich am Ende auch so, als würden wir trotz allem dieses Geschenk bald erhalten. Den Original-Tweet dazu findet ihr hier.

Was sagt ihr zu dieser Thematik und Spoiler, Datamining usw. allgemein? Lasst es uns gerne unter diesem Beitrag wissen!