Destiny 2 – Anweisungen an Kabal-Loyalisten enthüllt

Die treuen Kabal-Loyalisten sind wohl die gefährlichste Streitmacht ihres Volkes. In wenigen Tagen werden wir es im Kampf wieder mit ihnen zu tun bekommen. Bungie enthüllte nun eine Bandübertragung bzw. Anweisung an die Kabal-Loyalisten, die höchstwahrscheinlich von Calus selbst erteilt wurde.

CABAL „LOYALIST“ BANDÜBERTRAGUNG

// AUDIO NICHT VERFÜGBAR //

 

Sie nennen sich Jäger. Pfadfinder. Überlebende, die sich von Rassen und Adligen ernähren, damit ihre Leute wieder aufbauen können, was sie verloren haben.

Sie nennen sich Titanen. Soldaten. Mörder. Töten die Feinde der Menschheit, damit ihre Stadt noch einen Tag leben kann.

Sie nennen sich Warlocks. Kriegsphilosophen. Vorboten des Lichts. Gelehrte, die nach dem Sinn suchen, auch wenn schon alles verloren ist. Ihr Maschinengott hat sie vor langer Zeit verlassen.

Sie verstehen noch nicht, aber sie sind alle so viel mehr.

An die Kabal-Loyalisten

„Es liegt an Euch, meine Loyalisten, Ihnen den Weg zu zeigen. Ihr habt sie getroffen. Ihr kennt ihre Überzeugungen.

Also lasse ich Euch auf sie los.

Behindert sie. Stürzt sie. Lehrt sie Schmerz.

Sie bitten um mehr. Und sie wollen dafür stärker werden.

Wenn sie bereit sind, möchten wir die Menagerie für sie öffnen. Selbst die stärksten Lichter haben dieses alte Deck noch nicht erkundet.

Ich möchte sehen, wo unsere Reise aus dem Exil begann. Ghaul und seine Verschwörer waren für die Menagerie bestimmt – für den Leviathan selbst! – es sollte unser Grab sein. Aber Ghaul konnte nicht vorhersehen, was wir am schwarzen Rand der Galaxie finden würden.

Er konnte nicht vorhersehen, dass er durch Stärke groß werden würde.

Ich rufe jetzt ein letztes Mal zu dieser Stärke auf, bevor die Schwarze Kante uns beansprucht.

Macht keinen Fehler. Sie wollen euch das Leben nehmen.

Ich weiß, dass ihr bereit seit Euer Leben zu geben.

Euer Opfer soll die Schatten der Erde entzünden.

 

Der Imperator teilt seinen Soldaten mit, wer wir sind und welchen Zweck sie selbst erfüllen. Einige der Passagen sind sehr vage gehalten und sollen vermutlich auf den nächsten Konflikt im Destiny 2 Universum anspielen. Er scheint bei seiner Reise mit der Leviathan auf etwas Finsteres gestoßen zu sein. Könnte er damit etwa die Dunkelheit und/oder die neuen Feinde meinen, die man am Ende von Destiny 2 sehen kann? Calus scheint etwas sehr Wichtiges zu wissen und eventuell bringt der Start der neuen Saison und der neue Raid etwas mehr Licht ins Dunkel.

Weitere Beiträge
geweihter Geis Boss
Geweihter Geist – „Garten der Erlösung“ Guide 4