Newsticker
WERBUNG
Newstipp sendenHome » Destiny 2 » Destiny 2 – Augmentierte Waffen: Die God Roll-Schöpfer

Destiny 2 – Augmentierte Waffen: Die God Roll-Schöpfer

Wie euch Ada-1 von Woche zu Woche dabei unterstützt an bis zu fünf legendäre Waffen mit God-Roll zu gelangen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Ada-1 bietet euch die Möglichkeit an, jede Woche theoretisch an bis zu fünf Waffen mit God Roll zu gelangen. Wie das funktioniert und was ihr dafür machen müsst, erkläre ich euch in diesem Artikel.

Forschungs-Waffenformen

Bei Ada-1 befinden sich jede Woche fünf Forschungs-Waffenformen, die ihr euch für jeweils vier Modulus-Berichte abholen könnt. Diese Modulus-Berichte erhaltet ihr entweder durch erfolgreich abgeschlossene Schmiede-Aktivitäten oder durch das Abschließen eines täglichen Beutezugs.

Die Forschungs-Waffenformen sind wie folgt unterteilt:

WERBUNG
  • Schmelztiegel-Arsenal
  • „Träumende-Stadt“-Arsenal
  • Gambit-Arsenal
  • Zielort-Arsenal
  • Vorhut-Arsenal

Was sind augmentierte Waffen?

Im Grunde genommen sind augmentierte Waffen nichts anderes als legendäre Waffen, die man beispielsweise in der Träumenden Stadt, in Gambit oder anderen Aktivitäten erhalten kann. Sie haben lediglich einen weiteren wechselbaren Perk in der dritten Reihe. Hier habe ich ein paar Beispiele für euch:

Dritte Perk-Reihe: Dreifach oder Gesetzloser auswählbar.

 

Dritte Perk-Reihe: Hüftfeuer-Griff oder Selbstlader-Halter auswählbar.

Es handelt sich also um keine mächtigen Waffen, sondern um herkömmliche legendäre Waffen, die aufgrund des erweiterten Perks mehr Spielraum für Perfektionierung bieten – der God Roll.

WERBUNG

Was müsst ihr dafür tun?

Im Wesentlichen muss eine kleine Quest erfüllt werden. Für eine zufällige Schmelztiegel-Waffe müssen beispielsweise 10 Kontrollzonen erobert werden, für eine zufällige Gambit-Waffe zwei hochrangige Ziele eliminiert und für eine zufällige Vorhut-Waffe 20 Granaten-Kills erzielt werden. Da es kein Zeitlimit gibt, könnt ihr also alles recht tiefenentspannt angehen.
Die Quest-Anforderungen unterliegen übrigens einer wöchentlichen Rotation. Somit ist nach jedem wöchentlichen Reset für ein bisschen Abwechslung gesorgt.

Ja, aber … Lohnt sich der Aufwand wirklich?

Definitiv. Ich kann euch nur ermutigen, es selbst auszuprobieren. Die meisten Anforderungen (zwei hochrangigie Ziele eventuell ausgenommen) sind sehr schnell erledigt. Das Schöne an diesen Forschungs-Waffenformen ist, dass ihr NICHT zu Ada-1 zurückkehren müsst, wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist. Ihr seid auch nicht nur an eine Waffenform gebunden, sondern könnt mehrere mit euch führen. Ich habe selber durch eine Forschungs-Waffenform eine God Roll an der Gambit-Schrotflinte „Sternenstaub-Paket“ erhalten.

 

Wie ist eure Meinung über die augmentierten Waffen? Seid ihr durch die Forschungs-Waffenformen ebenfalls an einen God Roll gekommen?  Schreibt es uns bitte in die Kommentare, auf Facebook und auf Twitter.


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Wise Crusader78

Wise Crusader78
Gamer auf XBL. MMO - Langzeitprojekte sind D1/D2 / Warframe / Anthem.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16