Destiny 2 bekommt wieder Random Perks allerdings mit einem Haken

Random Perks waren in D1 ein großer Grund dafür das Hüter nach Waffen gezielt gefarmt haben. Viele in der Community nannten das als Grund warum das Endgame im ersten Teil deutlich mehr Sinn hatte. Anscheinend hat man nun endlich den Wunsch der Hüter erhört und will handeln.

Random Perks

Wie oft sind wir Hüter im ersten Destiny den Omnigul Strike gelaufen nur weil wir den „God Roll“ für die Griff von Malok haben wollten, auch andere Waffen waren mit dem richtigen Set an Perks absolute Monster im Spiel. In Destiny 2 wurden diese Random Perks abgeschafft da man sich so erhoffte das alle Spieler die gleichen Chancen haben im PvP. jedoch wurde dadurch das Spiel sehr schnell öde. Das farmen nach den perfekten Rolls blieb schließlich aus. Allerdings wurde mit dem Release des letzten Trailers bekannt gegeben das man mit Forsaken wieder die eben diese Random Rolls einführen möchte. Jedoch hat das ganze einen Haken, einen sehr bitteren sogar.

Random Perks

Ja es ist richtig mit dem Forsaken DLC bekommen wir Random Perks, allerdings nur für die Waffen die ab diesem DLC mit in das Spiel gebracht werden. Es werden natürlich weiterhin die beliebten Waffen wie , Bessere Teufel droppen jedoch auch wenn ihr sie im DLC droppt werdn sie keine Random Perks haben. Viele Hüter hatten mit der Nachricht gehofft das sie einen Perfekten Roll für ihre Lieblingswaffen bekommen können, diese Hoffnung könnt ihr nun getrost beiseite legen.

 

Was haltet ihr von Random Perks? Findet ihr es besser das sie nur für Jahr 2 Waffen droppen?

 

Weitere Beiträge
Zwei Perks als intrinsischer Meister-Boni? – Destiny 2