Destiny 2 – Bergusia Schmiede entzünden

Bergusia Schmiede

Da das Puzzle der Niobe Labore nicht gelöst werden konnte, hat Bungie sich dazu entschieden, die Tore der Bergusia Schmiede zu öffnen. Doch bevor man in der Schmiede richtig loslegen kann, gibt es noch das eine und andere zu tun. Wir zeigen euch wie ihr die Bergusia Schmiede entzünden könnt und somit den letzten Schlüssel für die Rätselhafte Kiste zu schmieden.

Sollte euch das lesen zu langweilig sein, habe ich das Ganze für euch noch einmal als Video zusammengestellt.

Quest-Schritt 1

Nachdem ihr euch die Quest bei Ada-1 abgeholt habt, ist euer erster Weg die Leviathan. Dort müsst ihr 24 Wächterteile (Wächterlinsen) sammeln. Wie ihr in den Unterbauch der Leviathan kommt, zeigen wir euch in einem Guide, den wir für diese Zwecke extra entstaubt haben:

Tür Code zum Unterbauch der Leviathan.

Hinweis: Die Quest besagt, dass ihr alle 24 Wächter eliminieren sollt. Es reicht aber vollkommen, wenn ihr einen Raum findet, diesen aufräumt und den Raum wieder verlasst. Dies könnt ihr wiederholen bis ihr den Questschritt erledigt habt.

Quest-Schritt 2

Nun gilt es Glanz-Amethyste zu sammeln. Diese lassen sich überall finden. Doch hat jeder Spot seine eigene Menge, die sie freigeben.

  • Gebietstruhen – 1 Glanz-Amethyst (1%)
  • Öffentliches Event (Heroisch) – 10 Glanz-Amethyste (5%)
  • Strikes – 20 Glanz-Amethyste (10%)

Habt ihr die 100% voll, könnt ihr auch schon eure erste Runde in der Bergusia Schmiede absolvieren und den Schlüssel für die Rätselhafte Kiste schmieden. Den Schlüssel bekommt ihr aber nicht so ausgehändigt. Um den Schlüssel zu erhalten gilt es die selbe Vorgehensweise zu nutzen wie für die anderen Schlüssel davor.

Wie das geht zeigen wir euch hier. Destiny 2 – Schwarze Waffenkammer Schlüssel

Habt ihr schon alle Schmieden frei? Und was haltet ihr von der neuen Schmiede? Gebt uns euer Feedback in den Kommentaren, auf Facebook oder Twitter.

Weitere Beiträge
geweihter Geis Boss
Geweihter Geist – „Garten der Erlösung“ Guide 4