ist destiny 2 forsaken gut

Destiny 2 – Booster ermöglicht Level-Push

Booster zum Mitmischen

Wer Destiny 1 noch kennt, erinnert sich bestimmt auch an den ,,Lichtfunken“. Ein Verbrauchsgegenstand mit dem man einen entsprechenden Level-Push bekam, um ein wenig schneller vorwärts zu kommen. Dieses Prinzip hat Bungie in Destiny 2, für das kommende DLC, vornommen. Mit ,,Forsaken“ könnt ihr etwas ähnliches erwarten.

,,Forsaken“ wird euch auch einen Booster geben. Doch nicht so wie wir ihn mit ,,König der Besessenen“ kennt. Ein paar kleine Änderungen hat Bungie an der Push-Hilfe vorgenommen.

Destiny 2 – Der Bogen, eine neue Waffengattung mit dem Forsaken DLC

 

Jahr 1 Inhalte überspringen

Wer in Destiny 1 den Lichtfunken aktivierte, musste sich dennoch durch die komplette Story durcharbeiten bevor man mit dem neuen DLC durchstarten konnte. Mit dem Booster in ,,Forsaken“ könnt ihr die ersten Inhalte wie ,,Fluch des Osiris“ oder ,,Warmind“ einfach überspringen. Kurzum, ihr könnt direkt mit dem kommenden DLC loslegen.

Ein weiterer Unterscheid ist, dass die Push Möglichkeit nicht wie in Destiny 1 im Inventar als ,,Lichtfunke“ fungiert. Der Level-Push wird direkt mit dem erstellen eines neuen Charakters verfügbar sein.

Destiny 2 – Forsaken macht den Warlock zum Sanitäter

 

Spieler die Destiny 2 wieder eine Chance geben, sowie Neueinsteigende Hüter, bekommen somit die tolle Möglichkeit direkt mit ,,Forsaken“, ohne Verzögerung durch vorige DLC’s, durchstarten zu können.

 

Ein Booster

Mit dem erwerben von ,,Forsaken“ habt ihr einen Charakter Boost frei. Weitere Booster können bei Bedarf, käuflich erworben werden. Über den Preis kann man aber bis dato leider noch nicht sagen. Genau so lässt sich noch nicht sagen, ob der Boost im Everversum für Silber käuflich sein wird. Sollte sich dies ändern, werden wir euch dementsprechend auf dem laufenden halten.

 

Was haltet ihr von dieser Möglichkeit? Ist dieser Boost gut um Neulinge und Rückkehrer zu locken? Oder findet ihr es nicht so dolle? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Weekly Reset vom 13.04.2021