Destiny 2 – Bungie Bounty – Die Jagd geht weiter

Es geht wieder los. Bungie fordert euch im Schmelztiegel heraus. Werdet ihr den Kampf annehmen?

Bungie Bounty

Was sind die „Bungie Bounty“? Wir erklären euch schnell mal die Einzelheiten:

Die Bungie Beutezüge sind Community-Events, bei denen ein oder mehrere Spieler von Bungie ausgesucht werden, um gegen andere antreten zu können. Ziel ist es, ein exklusives Abzeichen in Destiny 2 zu gewinnen.

Das Event gibt es schon seit Destiny 1. Es findet allerdings nicht regelmäßig statt. Ab und an wird das aber über Bungies soziale Netzwerke angekündigt. Dabei habt ihr die Gelegenheit, gegen Community Manager, YouTuber, Streamer oder allgemein Bungie Mitarbeiter zu spielen. Ihr braucht dazu natürlich Glück. Die Teilnehmer starten eine Spielersuche und ihr müsst in dasselbe Match gelangen.

Wann startet die Jagd und wer ist das Ziel?

Stattfinden wird die Jagd am Mittwoch, den 24.02.2021, von 19 bis 21 Uhr auf dem PC im Modus Kontrolle statt. Falls ihr es schafft mit Bungies deutschsprachigen Community Manager Maurice Zerjav und den Streamer Playerzonly zu siegen bzw. sie zu besiegen, erhaltet ihr ein exklusives Emblem.

Bungie Bounty Emblem - Destiny 2
Exklusives Emblem für den Bungie Bounty

Begebt ihr euch auf die Jagd oder überlasst ihr das doch lieber anderen Hütern? Hattet ihr schon mal das Glück, einem der Zielperson jemals zu begegnen? Teilt eure Meinung zu den Bungie Bounties gerne in den Kommentaren, auf Twitter und Facebook. Wir wünschen euch eine gute Jagd.

Das könnte euch ebenfalls interessieren:

Quelle(n): Twitter

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wir brauchen Waffen, und zwar viele Waffen