destiny 3 darkness

Destiny 2 – Bungie kündigt Showcase zum DLC Lightfall an

Kommenden Frühling erwartet die Destiny 2-Community ein neues Abenteuer. Bisher gab es bis auf den Namen der Erweiterung („Lightfall“) keine weiteren Details, doch dies könnte sich schon bald ändern. Wie Bungie nun angekündigte, findet am 23. August 2022 ein Showcase statt.

Showvcase - 23 August

Lightfall und die Zukunft von Destiny

In einem einminütigen Ankündigungstrailer via Social Media, haben die Entwickler einen kleinen Vorgeschmack auf das gegeben, was uns 2023 erwartet. Viele vermuten daher, dass das Studio nach „Hexenkönigin“, die Erweiterung „Lightfall“ oder „Zwielicht“ (Arbeitstitel), vorstellen wird. Als Endboss erwarten viele Spielerinnen und Spieler den lange angekündigten Zeugen. An diesem Tag startet zudem die Season 18 in Destiny 2.

Die kommende Erweiterung wird nicht die Letzte in Destiny 2 sein. Anfang 2024 erwartet und mit dem DLC „The final Shape“ das letzte Kapitel einer langen Story.

Der Zeuge

Der „Zeuge“ („Witness“) ist auf der Jagd nach dem Reisenden. Es scheint, als kennen sich beide schon seit einer langen Zeit. Das hält den Zeugen jedoch nicht davon die Hüter, die Menschheit und das gesamte Sonnensystem zu bedrohen. Im Raid „Schwur des Schülers“ trafen die Hüter auf den namensgebenden Schüler des Zeugens (Rhulk). Ebenfalls versuchte Imperator Calus in Season 17 Kontakt zu diesem aufzunehmen.

Was erhofft Ihr Euch von der kommenden Erweiterung Lightfall und dem Showcase? Was genau ist der Zeuge? Schreibt uns Eure Meinung doch gerne in die Kommentare oder besucht uns auf Twitter oder Facebook.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Quelle(n): Twitter / mein-mmo