Destiny 2 – Gambit Wochenende für alle!

Diese Wochenende – Gambit – frei für alle Aktion.

Gambit wurde als komplett neue Spielvariante für Destiny 2 vorgestellt und ist ein großes Feature der Erweiterung „Forsaken“. Jetzt gibt Bungie bekannt das es vom 9. bis 11. November eine Gambit free for all geben wird.

Was ist Gambit überhaupt ?

Es handelt sich um einen brandneuen Spielmodus bei dem jeder einzelne Hüter sein können gegen andere Spieler unter Beweis stellen muss. Wer jetzt allerdings an eine weitere PvP-Variante denkt, der irrt sich gewaltig.

Gambit ist etwas völlig neues in diesem Genre und es handelt sich dabei um einen PvE + PvP Hybrid-Modus. Mit PvE bezeichnet man den Kampf des Spielers gegen computergesteuerte Gegner. Im PvP geht es jedoch eher um das Kräftemessen mehrerer Spieler in einem MMORPG.

Wie genau sollen diese beiden Elemente also jetzt zusammenfinden?

So wird gespielt

Zwei gegnerische Teams treten gegeneinander an. Das Besondere ist jedoch, das jede Gruppe in einer separaten Arena ist. Beide Teams treffen also nicht direkt aufeinander. Das erste Team das den Boss am Ende besiegt gewinnt Gambit.

Der Modus setzt sich aus 4 verschiedenen Mechanismen zusammen:

  • Kämpfen
  • Sammeln
  • Lagern
  • Überfallen

Wer in Gambit also gut sein möchte, der sollte diese 4 wichtigen Elemente verinnerlichen. Eure taktische Absprache spielt dabei eine große Rolle und auch Risikobereitschaft solltet ihr mitbringen.
In der Arena kämpft ihr gegen verschiedene Ki-Gegner. Diese lassen „Partikel“ fallen. Sammelt diese Kristalle also auf jeden Fall auf. Eine Anzeige verrät euch wie viel Partikel ihr aktuell sicher habt.

Die Partikel könnt ihr nutzen um einen Blocker zu aktivieren. Hierbei handelt es sich um schwere Gegner die in der Arena des anderen Teams freigelassen werden um sie zu stoppen. Je mehr Partikel ihr sammelt, desto schwieriger werden die Blocker die in die Welt eures Gegners eindringen. Solltet ihr sterben verliert ihr aber auch eure Partikel. Ihr müsst also selbst abschätzen wann ihr einen Blocker aktiviert.

  • 5 Partikel = kleiner Blocker
  • 10 Partikel = mittlerer Blocker
  • 15 Partikel = großer Blocker

 

Bei 25 gesammelten Partikel kann ein Hüter aus euren Team in die gegnerische Arena einfallen , um das feindliche Team direkt anzugreifen. Hierfür gibt es ein Portal von eurer Arena zu der anderen.

Sollte euer Team 75 Partikel zusammen haben, so könnt ihr euch dem finalen Bossgegner stellen. Hierbei wird es aber nochmal knifflig, denn ein Hüter vom anderen Team steht dem letzten Bossgegner bei und kann immer wieder in eure Arena einfallen. Es ist also schlauer wenn sich einige um den Gegner kümmern und die anderen den Boss angreifen.

Auf den Gewinner warten am Ende zahlreiche Belohnungen.

Was haltet ihr von dem neuen Spielmodus und der Mischung aus PvE und PvP

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Die Umbral-Engramme kehren zurück