Destiny 2- Bungie ruft zum Community-Gipfel für Season 7

Während die aktuelle Season noch läuft, überlegt sich Bungie schon einige Pläne für Season 7, welche uns als nächstes erwartet. Dafür rufen sie jetzt anscheinend zum Community Gipfel.

Was erwartet uns in Season 7?

Penumbra wurde mittlerweile als Saison der Opulenz enthült. Thematisch ist noch nicht klar was uns Bungie hier präsentieren möchte und ob es bereits erste Schritte in Richtung Destiny 3 geben wird. Die Saison der Opulenz wird nämlich auch der letzte Abschnitt des Destiny 2 Jahrespass sein und somit wahrscheinlich den Abschluss von Destiny 2 einläuten oder uns auf etwas Neues vorbereiten.

Einige Inhalte sind allerdings schon jetzt bekannt:

  • Zwei undefinierte Inhalte
  • Power-Level Anstieg
  • Neue 6-Spieler-Aktivität mit Spielersuche
  • Neue Deko Prämien
  • Neue Triumphe und Lore-Bücher
  • Neue exotische Quest
  • Ein neuer Raid
  • Event „Sonnenwende der Helden“

 

Interessant sind hier die zwei neuen Inhalte, zu denen noch nichts weiter bekannt ist. Diese befinden sich offensichtlich noch in Planung oder sollen nicht verraten werden. Gut möglich, das Bungie hier erst Rücksprache mit der Community halten möchte.

Bungie will die Meinung der Community hören

Genau diese Spielergemeinschaft möchte der Entwickler nun offensichtlich zu sich einladen und in die kommenden Pläne von Destiny 2 einweihen. Grund zu dieser Annahme liefert nun ein Tweet des Streamers und Destiny 2-Spielers „Gladd“.

Gladd selbst ist ein bekannter Spieler der Community, hat mit seinem Clan Redeem mehrere World-First-Titel in Destiny Raids erhalten und gilt als engagierter Spieler innerhalb des Destiny Universums.

Bungie hat ihn, und wahrscheinlich auch andere Destiny 2 Spieler, zum Community Gipfel zur neuen Saison der Opuleenz eingeladen. Dort sollen die Content-Creator offensichtlich ihr Feedback einbringen, damit Bungie die Meinung der Community berücksichtigen kann. Der Gipfel findet vom 27. – 29. März statt

Unklar ist jedoch was genau Bungie den Spielern dort zeigt. Es wäre jedoch möglich das die bisher unbekannten Inhalte und die neue 6-Spieler Aktivität dabei eine große Rolle spielen werden.

Etwas ähnliches hat Bungie schon einmal getan. Vor dem Release von Forsaken wurden bereits Content-Creator aus aller Welt eingeflogen, um ihr Feedback zu geben und dort wurde auch der Gambit-Modus zum ersten Mal gezeigt.

Es wäre also denkbar, das Bungie in der Sasion der Opulenz einen weiteren komplett neuartigen Modus für Destiny 2– Spieler veröffentlichen wird.

Bisher ist dies allerdings leider nicht bestätigt und auch nach dem Community-Gipfel werden wir wohl nicht schlauer sein, da die Inhalte sicherlich unter einem zeitlichen Embargo stehen werden und die Creator erst danach darüber berichten dürfen.

 

Wir dürfen leider nicht für euch vor Ort sein und eure Meinung an Bungie herantragen, da wir bisher keine Einladung erhalten haben.

Bungie konzentriert sich hierbei eher auf klassische Influencer und Creator.
Allerdings werden wir für euch berichten, sobald wir neue Informationen haben.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Die Zukunft von Mikrotransaktionen