Destiny 2 Community Feedback

Destiny 2 – Updates zu Rüstungen und Loot-Drops

In letzter Zeit hören wir immer öfter von Updates und Veränderungen im Destiny-Universum. Bungie stellt derzeit viele Dinge auf den Kopf, verwirft alte Konzepte und probiert einige neue Ideen aus. In diesem Artikel soll es um die zukünftigen Veränderungen von Rüstungen, Accessoires und Aktivitäts-Belohnungen in Destiny gehen. Alles, was ihr dazu wissen müsst, lest ihr im Folgenden.

Saison Rüstungen

Die Jagd nach Rüstungen

Rüstungen dienen neben der Verteidigung und dem Anbringen von Mods vor allem dazu, den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre Charaktere individuell zu gestalten. Mit Hilfe von Shadern und Ornamenten sieht kaum ein Charakter wie der andere aus. Jede Saison bietet neue Rüstungssets, welche die Hüter durch den Saisonpass erhalten oder im Everversum für Glanzstaub oder Silber kaufen können.

Das möchte Bungie jedoch ändern. In Zukunft soll in jeder Saison eine anspruchsvolle Jagd nach Rüstungen stattfinden. Diese können die Spieler durch verschiedene Aktivitäten verdienen und nicht, wie bisher, durch Rangaufstiege im Saisonpass oder indem sie die Rüstung im Everversum kaufen.

Als Beispiel hierfür sagt Bungie, dass die Everversum-Rüstung der Saison 11 entfernt und als Belohnung zu einer „erstrebenswerten Aktivität“ hinzugefügt wurde.

Verwandlungs-Feature

Und da wir gerade vom Individualisieren der Charaktere gesprochen haben… Ihr kennt doch sicherlich das folgende Problem: Bei euren Reisen durch das Universum findet ihr das ein oder andere Rüstungsteil, dessen Design euch ziemlich gut gefällt. Jedoch hat es zum Beispiel extrem schlechte Statuswerte und passt deshalb nicht in euren Build. Also denkt ihr euch „Schade“ und zerstört die Rüstung, denn so wichtig ist das nun auch wieder nicht.

Viele ansprechende Rüstungdesigns gehen dadurch leider in der Sammlung verloren, da die Rüstungen selbst keine brauchbaren Werte haben oder anderweitig nutzlos sind. Bungie hat dieses Problem jedoch erkannt und arbeitet derzeit an einer Lösung.

Das Verwandlungs-Feature befindet sich im Moment in der frühen Entwicklung und soll irgendwann im Laufe von Jahr Vier erscheinen. Die Spieler können damit ihre Rüstungen in Universelle Ornamente umwandeln, was durch Leistungen im Spiel oder Silber ermöglicht werden soll.

Verbesserte Belohnungen für Ehrgeiz-Aktivitäten

Trials Rüstungen

Ehrgeiz-Aktivitäten (Raids, Prüfungen, Dungeons) sollen in Zukunft mit Power, Gegenständen und Deko belohnt werden. Zudem sollen neue Aktivitäten dieser Art mindestens ein Accessoire beinhalten, dass die Spieler verdienen können.

Den Trials werden Meister-Waffen hinzugefügt, an denen Bungie gerade arbeitet. Außerdem erhalten sie in Saison 13 neben einer neuen Rüstung auch neue Accessoires und Waffen. Die Rüstungen werden hierbei wirklich neu und nicht nur überarbeitet sein und mit jedem Jahr kommt eine neue hinzu.

Besonders interessant ist die Info, dass der neue Raid in Destiny 2 ebenfalls „brandneue, erstrebenswerte Rüstung, Waffen und Exotische Accessoires“ haben wird. Mehr Infos zum Raid stehen uns jedoch leider noch nicht zur Verfügung.

Deko und Accessoires im Everversum

Im Everversum werden ein paar mehr Dinge passieren, als nur das Entfernen der saisonalen Rüstung. Dieses Zitat aus dem TWAB fasst die Veränderungen am besten zusammen.

Beginnend mit Saison 12 werden wir im Everversum keine Schiffe, Geist-Hüllen, Sparrows oder Rüstungsornamente mehr verkaufen, die sichtbar auf Ehrgeiz-Aktivitäten basieren.

Wir planen, existierende Gegenstände nicht mehr zu ändern, da dies Zeit in Anspruch nimmt, die wir zum Detaillieren der Zukunft verwenden könnten. 

TWAB

Zusätzlich kündigt Bungie an, dass das Everversum in Zukunft keine Legendären Waffenornamente mehr verkaufen wird.

Änderungen an Kern-Playlisten-Belohnungen

Den Kernplaylisten (Strikes, Gambit und Schmelztiegel) werden neue Rüstungssets hinzugefügt. Diese werden mit der neuen Erweiterung eingeführt und beinhalten neue Gestaltungsmöglichkeiten, Deko und Shader, welche jeweils zur Aktivität passen. Bungie möchte jedes Jahr neue Sets dieser Art erstellen.

Mit dem Start von Saison 12 wird in jeder Saison eine neue Auftragswaffe hinzugefügt. Diese Waffe könnt ihr durch das Spielen eurer Lieblings-Kern-Playlist erhalten. Sie wird aktivitätsspezifische, Legendäre Skins haben, die in jeder Playlist freigeschaltet werden können.

Was ist eure Meinung zu dieser großen Anzahl an Veränderungen? Ich freue mich bereits auf das Verwandlungs-Feature und die neuen Gestaltungsmöglichkeiten für die Charaktere, die es mit sich bringt. Teilt eure Gedanken gerne in den Kommentaren oder besucht uns auf Facebook oder Twitter!

Weitere Beiträge
Darkness in Raid Destiny
Destiny 2 – Herbsterweiterung enthält Destiny 3 Content