Destiny 2 – Crossplay Alpha startet kommende Season

Das Crossplay kommt, wissen wir bereits seit längerem.
Doch nun kommt wieder Bewegung in die Sache. Viele Hüterinnen und Hüter auf den Konsolen machen sich Gedanken über die PvP-Aktivitäten, wie Gambit oder Schmelztiegel. Sie befürchten, dass die PC-Spieler durch genauere Eingabegeräte (Maus und Tastatur) deutlich überlegen sein werden. Doch wie soll das plattformübergreifende Spielen funktionieren? Hier erfahrt ihr alle was ihr zum Thema Crossplay und dem Matchmaking zwischen PC sowie Konsolen wissen müsst.

Crossplay Alpha in Season 14

Crossplay - Season 14 - Alpha
Wie gut wird das Crossplay funktionieren?

Seit dem Release von „Beyond Light“ ist das spielen zwischen z.B. PlayStation 4 und Playstation 5 möglich. Auch das sogenannte Cross-Save, also das Übertragen der Spielstände zwischen Konsolen und dem PC funktioniert einwandfrei. Der nächste logische Schritt ist also das Crossplay.

Wie nun aus einigen Berichten herausging, wird es bereits in der kommenden Season 14 eine Alpha für das neue System geben. Ob ihr euch für die Alpha-Tests anmelden müsst oder diese im Spiel frei verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.

Nur unter einer Bedingung

Crossplay im PvP
Wie wirkt sich das neue System auf den PvP aus?

Falls die Alpha-Tests Erfolge mit sich bringen, wird mit dem Start von Season 15 ein generelles Crossplay eingeführt. Doch es gibt ein Harken.

Hüter auf dem PC und den Konsolen werden niemals zusammen in eine Spielersuche starten können. Es sei denn ihr ladet eure Freunde der anderen Plattform explizit in euren Trupp ein. Nur unter dieser Bedingung könnt ihr auch gegen andere Hüter auf den Konsolen und/oder Pc antreten. Diese müssen jedoch die gleiche Methode zum Crossplay nutzen wie ihr.

Ihr werdet als PC-Spieler also nicht gezwungen mit den Konsolen zu spielen genauso auch andersherum.

So machen es andere Spiele

Ein namhaftes Beispiel für das plattformübergreifende Spielen, ist die Call of Duty-Reihe. Seit Call of Duty Modern Warfare besitzt das Franchise die Funktion des Crossplay. Jedoch können die Spieler hier die Funktion deaktivieren. Weitere Bespiele sind:

  • Fortnite – Seit 2018 können PS4-Gamer mit Gamern der Xbox One und der Nintendo Switch zocken.
  • Minecraft – Hier steht die Funktion seit 2019 zur Verfügung.
  • Apex Legends — Hier könnt ihr seit diesem Jahr im Oktober Plattformübergreifend miteinander spielen.

Wie steht ihr zum Thema Crossplay? Spielt ihr auf PC oder den Konsolen? Schreibt uns eure Gedanken zum Thema doch einfach in die Kommentare, oder besucht uns auf Twitter. Wir freuen uns auf euer Feedback.

Habt ihr das schon gelesen?

Quelle(n): Twitter

Weitere Beiträge
Destiny 2 – So meistert ihr im Raid die neue Challenge