Destiny 2 – Das Eisenbanner kommt zurück

Lord Saladin hält wieder Einzug in den Turm

Am 19. Februar startet wieder das Eisenbanner, das monatlich wiederkehrende PvP-Event. Und wie immer habt ihr eine Woche lang Zeit um euch ordentlich auszutoben und noch das eine oder andere nützliche Teil zu ergattern.

Letzte Möglichkeit

Das wird das letzte Eisenbanner der Saison der Schmiede sowie eure letzte Chance auf das „Eiserne Gemeinschaft“-Rüstungsset sein, bevor dieser Händler in der nächsten Saison aktualisiert wird. Die „Crimils Dolch“-Handfeuerwaffe und die „Die Last des Helden“-MP werden in der nächsten Saison weiterhin als Drops für abgeschlossene Matches sowie als Prämien bei Saladin verfügbar sein.
Das sind die Waffen, die Saladin in der nächsten Woche in seinem Inventar haben wird:
Das könnte dich auch interessieren: Geheime Triumphe

Beginn

Am kommenden Dienstag könnt ihr euch wieder in die Schlacht stürzen:

  • Start: 18 Uhr MEZ am 19. Februar 2019
  • Ende: 18 Uhr MEZ am  26. Februar 2019

Wichtig: Gebt auf jeden Fall eure Beutezüge bis zum Ende der Saison ab. Sobald die Saison des Vagabunden startet, werden sie aus eurem Inventar gelöscht. Die Eisenbanner-Tokens werden jedoch auch in der nächsten Saison gültig sein.

 

Also dann: Auf, auf ins fröhliche Getümmel… Oder eher nicht? Habt ihr schon alle Rüstungsteile zusammen? Oder ist das nicht wichtig für euch? Schreibt uns einfach in den Kommentaren, auf Twitter und Facebook, was ihr vom Eisenbanner haltet.
Weitere Beiträge
Solo Raid Glitch in Destiny 2 entdeckt