Destiny 2- Das Festival der Verlorenen kehrt zurück

Alte Traditionen soll man beibehalten und wahren. Daher verwundert es nicht das mit dem Festival der Verlorenen nun ein altbekanntes Event sein Comeback feiert.

Wilkommen zum Festival der Verlorenen !

Das Fest war Destiny’s ganz eigene Art um Halloween zu zelebrieren. Letztes Jahr konzentrierte sich jedoch alles auf den Launch von Destiny 2 und von dem beliebten Event fehlte jede Spur. Bungie versicherte schon damals, dass das aber nicht als Ende zu verstehen ist und das Festival zurückkehren könnte. Nun ist es endlich soweit !

Wann ist es soweit?

Los geht es bereits am 16.Oktober 2018. Bungie möchte jedoch schon in der kommenden Woche verkünden auf welche fiesen Dinge wir uns zum grausemen Festival der Verlorenen freuen dürfen.

Das bedeutet aber auch, dass man zur Zeit noch nicht viel über die Inhalte oder Belohnungen sagen kann.

Fakt ist jedoch : Dieses Mal wird es anders.

Bungie zeigte in der Road-Map zu Jahr 2, dass das Event mit einem besonderen Twist zurückkehren wird. Wir werden also definitiv mit einer großen Überraschung rechnen können und dürfen gespannt sein. Viele Hüter spekullieren allerdings schon jetzt, was die Entwickler bereithalten könnten.

Viele Wünschen sich hier die Rückkehr des „Geist Geist“ oder den bekannten Besen-Sparow, mit dem man als „Hexen“-Hüter die Gegend unsicher machen kann.

 

Was wünscht ihr euch für das Festival der Verlorenen? Schreibt es uns !

 

Weitere Beiträge
ViDoc Analyse zu Destiny 2 Shadowkeep
Destiny 2 – Shadowkeep: Sandbox-Update