Destiny 2 – Der 14. Heilige – Homecoming – Willkommen im Turm

Der 14. Heilige. Sehnsüchtig erwartet, haben wir ihn doch aus den Tiefen der Zeit errettet. Was für eine freudige Überraschung erwartete uns da doch gestern Abend zum Reset im Turm. Die Zeit der Spekulationen und des Wartens ist vorbei. Denn ER ist da. Der legendäre 14. Heilige ist endlich heimgekehrt. Wo ihr ihn findet und was er alles mitgebracht hat, das alles erfahrt ihr nachfolgend.

Destiny 2 Der 14. Heilige

Willkommen zu Hause, 14. Heiliger

Endlich hat die Warterei ein Ende gefunden. Der wohl coolste Typ im Universum ist heimgekehrt. Lasst ihn uns herzlich begrüßen! Willkommen im Turm, 14. Heiliger. Endlich können wir alle ihn nun persönlich treffen. Wo ihr ihn findet? Im Hangar. Direkt vor seinem Schiff, der Taube. Nachdem ihr nähertretet, könnt ihr euch über eine nahtlose Cutszene freuen. Andächtig könnt ihr nun seinen Worten lauschen.

Ein Lore-Kapitel über den 14. Heiligen findet ihr im verlinkten Artikel:

Kapitel 21: Der 14. Heilige

Neue Aufgaben

Der 14. Heilige kommt aber nicht mit leeren Händen. Mit dabei hat er für euch einige Quests, die wir euch kurz vorstellen möchten:

  • Die Pflicht eines Hüters – Um diese Aufgabe abzuschließen, müsst ihr lediglich 8 Beutezüge im Schmelztiegel, im Gambit oder von der Vorhut erledigen. Diese könnt ihr gerne mischen, denn es ist nicht erforderlich alle Beutezüge, z.B. nur vom PvP, abzugeben. Im Anschluss erhaltet ihr ein Buch, welches ihr platzieren müsst. Das wiederum schaltet tägliche Beutezüge frei.
  • Tribut an die Kolonie – Diese Quest besteht aus mehreren Abschnitten, in denen ihr Feinde auf verschiedenen Planeten erledigen sollt, öffentliche Events und Patrouillen abschließen müsst. Zuerst schickt euch die Quest zum Titan, danach auf den Planeten Nessus, wo ihr zunächst mit Failsafe reden müsst. Als letztes fliegt ihr zur Erde und redet mit Devrim. Kehrt danach in den Turm zurück.
  • Grundstein – Während dieser Quest sammelt ihr wichtige Komponenten von mächtigen Gefallenen, Vex und Kabalen. Durch Erledigen dieser Aufgabe schaltet ihr einen Obelisken im Turm frei.

Wie ihr die Aufgaben bekommt und was ihr dafür tun müsst, das erklärt euch mein Kollege Sven im nachfolgenden Video:

Habt ihr die gewünschten Aufgaben für den 14. Heiligen abgeschlossen, bietet er euch vier Beutezüge an, mit denen ihr innerhalb kürzester Zeit 50 Stück Fraktalien für eure Obelisken verdienen könnt.

Ein neuer Obelisk

Wie ihr sicher bemerkt habt, befindet sich im Turm nun ein weiterer Obelisk. Dieser vereint alle anderen vier Obelisken miteinander.

Das Praktische daran ist, dass ihr nun für Beutezüge und Verirrte Waffenformen nicht mehr das System bereisen müsst. Nein, ihr könnt das ganz praktisch am Turm-Obelisken erledigen. Unter anderem könnt ihr so immer und immer wieder die Waffe Perfektes Paradoxon schmieden und den für euch perfekten Roll erhalten.

Destiny 2 Der 14. Heilige Turmobelisk
Der Turm-Obelisk.

Noch kurz ein paar wichtige Verlinkungen für euch:

Der Anbruch – Alle Rezepte und Zutaten

Weekly – Reset

Xur am 20.12.

Wir finden ja, dass der 14. Heilige eine dufte Type ist. Wenn man eine Weile neben ihm steht und er Anmerkungen macht, das ist schon verdammt cool und lustig. Was sagt ihr dazu? Wie findet ihr den Heiligen? Habt ihr die Aufgaben schon erledigt? Schreibt uns, wir sind wie immer neugierig. Eröfnet uns eure Gedanken einfach in den Kommentaren oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Nach Katzen und Kaninchen könnt ihr jetzt Pinguine sammeln – UPDATE