Destiny 2 – Der Kill-Tracker-Ghost

Damit sich das Vorbestellen für euch auch richtig lohnt, hat Bungie einige Destiny 2 Vorbestellerboni bekanntgegeben. Als besonderen Anreiz wird es für Vorbesteller die exotische Waffe KaltesHerz (Coldheart) geben, die Arkus-Schaden verursacht.

Doch das ist nicht alles, denn neben der exotischen Waffe gibt es außerdem als Vorbestellerboni den „Kill-Tracker-Ghost“. Einige werden jetzt überrascht sein, da sie dachten dass Licht und die kleinen Geister in Destiny 2 verschwunden wären. Dieser Geist sieht nicht nur anders aus, nein auch seine Funktion ist etwas anders. Der Vorbesteller Geist registriert sämtliche Kills, im PvP-Modus und der Kampagne.

Kill Tracker Ghost

Diesen Geist gibt es jedoch nicht bei allen Händlern. Den Kill-Tracker-Ghost gibt es nur bei Game, EB Games, Gamestop oder digital über das PlayStation Network oder den Xbox Games Store.

Aber keine Angst auch Nicht-Vorbesteller können sich ab dem 5. Dezember diesen Geist im Spiel selbst ergattern und erspielen.

 

 

 

 

WICHTIG: In eigener Sache!

Wir suchen DRINGEND – und wir meinen wirklich dringend! – Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen Newsschreiber, Video-Redakteure und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten. Beispielsweise in Form von Tutorials, Tipps & Tricks usw… Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!

Weitere Beiträge
Luke Smith und die Ursprünge der Raids in Destiny