Destiny 2 – Die wohl seltensten Waffen im Destiny 2 Universum

Seltene Waffen sind im Destiny-Universum ja eigentlich nicht sonderlich ungewöhnlich, sind viele von ihnen ja an zahlreiche Aufgaben gebunden. Einige von ihnen kann man beispielsweise über eine Quest erlangen und einige andere sind an Aufgaben von diversen Händlern gebunden. Einige sind allerdings nur mit einer ordentlichen Portion Glück zu erhalten. Wir stellen euch heute die drei, wohl seltensten Waffen im Destiny 2 Universum vor.

Ranking: Die drei seltensten Waffen-Exoten

Wie Eingangs erwähnt, braucht ihr für einige Exo-Waffen eine besonders große Portion Glück und sehr viel Durchhaltevermögen. Denn diese Waffen droppen euch leider nur zufällig. Immerhin, wenn auch nur ein schwacher Trost, je häufiger ihr die folgenden Raids spielt, desto größer die Wahrscheinlichkeit das Exo auch zu erhalten. Prozentual gesehen besitzt nur ein Bruchteil aller Spieler die folgenden Waffen. Ein Grund ist sicher auch, das weniger als 50 % aller Spieler überhaupt erst einen Raid betreten haben. Unsere Quelle dafür? Charlemagne, der Kriegsgeist. Beginnen wir unser Ranking mit Platz 3 der wohl seltensten Waffen:

Waffen-Ranking Platz 3: Eintausend Stimmen

Destiny 2 Waffen
Ich kann sein, wer du willst, oh mein Mörder.
Lore
[Sprache] ist ein [Virus], der den Verstand der [Menschen] infiziert.
Ein einziges [Wort] erzeugt bei ihnen [Wut] oder [Verlangen] oder [Trauer].
Oh für das rechte [Wort] geäußert mit der rechten [Stimme]!
Oh, um zu sehen, wie sich ihre [Herzen] mit [Begehren] füllen!
Oh, um ihre [Sehnsüchte], saftig und reif, offen in ihrer [Brust] zu sehen!

Quelle:

Die „Eintausend Stimmen“ erhaltet ihr mit sehr viel Glück am Ende eurer Begegnung mit Riven im Raid „Letzter Wunsch“. Wie ihr schnell zu Riven gelangt um direkt dort loszulegen, das erklärt euch der folgende Guide zur Wunschmauer.

Tausend Stimmen gehört zur Klasse der Fusionsgewehre und befindet sich im Power Slot.

Sie besticht mit diesen Perks:

  • Augen des Ahamkara: Das Laden dieser Waffe feuert einen riesigen, kontinuierlichen Todesstrahl ab.
  • Unvorhergesehene Auswirkungen: Der Strahl dieser Waffe heizt die Ziele beim Aufprall auf, sodass diese verzögert explodieren.

Häufigkeit:

Laut dem Kriegsgeist Charlemagne und seiner Datenbank besitzen gerade einmal 3,3 % aller Spieler die Tausend Stimmen. Noch seltener und auf Platz 2 in unserem Ranking, ist die folgende Waffe:

Ranking Platz 2: Anarchie

Destiny 2 Waffen
„Kleb an Wand, Boden, Mensch … dann VERBRRRRREEEEEENNNNEEEE! Hihihihihihihihihihi.“
– Siviks, der wenig Vermisste
Lore
„Du kleine Ratte. Du hast meine herzliche Gastfreundschaft ausgenutzt und sie wie ein undankbares Kind mit Füßen getreten. Behandelt man so einen seiner ‚Brüder‘?“
Siviks lachte. Ein kaltes, wahnsinniges Lachen. Dann spuckte er voller Inbrunst vor Spiders Füße.
Spider rollte nur mit den Augen. „Sag Bescheid, wenn du mit dem Kinderkram durch bist“, sagte er.
Siviks lachte noch wahnsinniger als zuvor und setzte ein weiteres Spucke-Geschoss hinterher – dieses Mal direkt in Spiders Gesicht.
Spider wischte sich die Braue, beugte sich nach vorn, blickte Siviks in die Augen und sagte: „Ich glaube, unsere kleine Ratte hat sich gerade Hausarrest eingehandelt. Vielleicht zusammen mit dem Rest des Gesindels.“
Mit ihren vielen Händen ergriffen Spiders Leute Siviks. Während sie ihn davonzerrten, schrie er: „Du … so schlimm wie alle Gefallenen! Schlimmer sogar! Ein Freund der Menschen … Alle müssen sterben!“
Spider winkte ihm einfach und rief spöttisch: „Bon voyage, mein Freund!“
Dann schaute er auf den Fleck, an dem eben noch Siviks gestanden hatte, stieß einen tiefen, reumütigen Seufzer aus, nur um sich dann wieder seinen Geschäften zuzuwenden.

Quelle:

Die Anarchie kann, mit sehr viel Glück, am Ende eurer Begegnung mit dem Endboss, dem Revolten-Primus, im Raid „Geißel der Vergangenheit“ droppen. Noch ein Hinweis dazu: Bis zum Start der kommenden Erweiterung habt ihr noch Zeit um euch diese Waffe zu sichern, denn der Raid ist einer von vielen Dingen die zunächst einmal in Destinys Content-Vault verschwinden. Andere Quellen sind noch nicht bekannt. Was alles verschwindet haben wir in einem Beitrag aufgelistet. Diesen verlinken wir am Ende dieses Artikels.

Bei der Anarchie handelt es sich um einen Granatwerfer im Power Slot.

Die Waffe kommt mit diesen einzigartigen Perk daher:

  • Arkus-Fallen: Granaten haften an Oberflächen und verketten andere Minen durch Arkus-Blitze.

Häufigkeit:

Wenn ihr bereits dachtet: wow, wie wenig Leute die Tausend Stimmen besitzen. Nun, es geht noch besser. Lediglich 2,4 % aller Spieler besitzen eine Anarchie.

Kommen wir zum letzten Teil der Dreifaltigkeit der seltensten Exo-Waffen. Unser absoluter Spitzenreiter und damit Platz 1 im Ranking um die seltensten Exowaffen übernimmt ganz klar die:

Ranking Platz 1: Tarrabah

Destiny 2 Waffen
Wir wandeln, wo einst unsere Ahnen wandelten.
Lore
Die Welt ist wieder sehr groß.
Früher war sie so klein. Ich weiß das, weil ich im Inneren ihres Kommunikationssatelliten-Datenwellen-Skeletts geboren wurde.
Doch selbst davor, noch ehe uns der Reisende in einen Wandteppich aus sonderbaren Fasern gewoben hat, war dies ein Planet voller großer, großer Welten.
Viele dieser Welten waren einem Untergang zum Opfer gefallen, aber nicht dem, an den jeder gleich denkt. Dem großen Untergang ging ein anderer voraus. Ein langwieriger, bitterer Untergang.
Manche Dinge überleben. Namen auf verrosteten Schildern, Phrasen in wasserdichtem Mikrofiche. So wie andere Hüter Menschen bewahren, bewahre ich Worte. Ich bewahre Geschichten.
Das ist meine Mission hier an der Küste der Hawkesbury-See. Ich bringe die Überlebenden an die Oberfläche. Den Koodelong mit seiner süßen Stimme. Das flinke Gangurru. Den Tarrabah mit seinen scharfen Zähnen.
Es ist eine Mission, die einst der Reisende begann. Immerhin kam ich dazu an die Oberfläche.

Quelle:

Wie bereits ihre beiden Vorgänger erhaltet ihr die Tarrabah mit extrem viel Glück am Ende eurer Begegnung mit Gahlran, dem Sorgenträger im Raid „Krone des Leids“. Auch hier gilt der Hinweis wie bei der Anarchie: Nur noch bis September habt ihr die Möglichkeit euch diese Waffe zu schnappen. Denn die Leviathan und alle sich darauf befindlichen Raids verschwinden im Content-Vault.

Tarrabah ist eine Maschinenpistole im Energie Slot.

Ihr bekommt sie mit diesen, doch wahrlich exotischen Perks:

  • Gieriges Biest: Diese Waffe speichert Wucht bei Schadenserhalt oder -Zufügung. Wenn sie voll ist, halte Nachladen, um das Biest zu entfesseln.
  • Ein Fass ohne Boden: Verursacht man kontinuierlichen Schaden, wird so die Dauer von gieriges Biest verlängert.

Häufigkeit:

Und da ist sie, die seltenste exotische Waffe im gesamten Destiny-Universum. Tarrabah besitzen tatsächlich nur 1 % aller Spieler überhaupt.

Damit wären wir mit unserem Ranking am Ende angelangt. Hättet ihr sowas erwartet? Hättet ihr gedacht, dass diese Waffen dermaßen selten sind? Was meint ihr dazu? Wer von euch besitzt sie? Habt ihr gar alle drei bereits in eurer Sammlung? Lasst es uns wissen. Schreibt uns. Welche Waffe ist euer Favorit? Nutzt einfach die Kommentarfunktion untter diesem Beitrag oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

Was euch noch interessieren könnte:
Weitere Beiträge
Europa wird eisig – Dynamisches Wetter – Destiny 2