Destiny 2 – Ein letzter Durchlauf – Korridore der Zeit

Das große Geheimnis wurde gelüftet und das exotische Fusionsgewehr „Bastion“ weilt mittlerweile unter den Hütern. Doch die Korridore der Zeit schließen sich zum nächsten Weekly Reset. Deshalb schauen wir noch einmal auf einige Dinge, die ihr dort bekommen könnt.

Die Korridore der Zeit rufen ein letztes Mal

Obwohl der 14. Heilige euch die exotische Quest direkt anbietet, gibt es in den Korridoren noch einiges zu entdecken, was ab nächsten Dienstag nicht mehr zu holen sein wird. Dazu zählen unter anderem:

  • Die 19 Lore-Einträge zu Osiris und dem 14. Heiligen. Für Hüter, die sich gerne in die Geschichte von Destiny 2 einlesen oder sich einfach Triumph-Punkte dazuverdienen möchten.
  • Das Emblem „Retter der Vergangenheit“, welches ihr nach dem letzten Lauf freischaltet.
  • Eine Rede des 14. Heiligen über euren Hüter, die durchaus interessant ist.
Emblem aus den Korridore der Zeit
Das Emblem „Retter der Vergangenheit“

Wie die Korridore der Zeit funktionieren, haben wir in folgendem Guide näher erläutert:

Die Schwarmintelligenz der Hüter

Das Geheimnis um dieses Labyrinth hat ganze 6 Tage gedauert. bis die Destiny-Community das Rätsel um den Ort gelöst hat. Dadurch wurde die exotische Quest für die Waffe „Bastion“ vorzeitig freigeschaltet. Seit dem 21. Januar ist dank Bungie durch das vorzeitige Lösen des Rätsels die Quest für alle beim 14. Heiligen verfügbar.

Die Community ist diesbezüglich etwas gespalten. Obwohl man gemeinsam etwas Großes erreicht hat, findet nicht jeder die Entscheidung von Bungie gut. Viele hätten sich gewünscht, die exotische Quest bis zum 28. Januar nur über das Labyrinth erhältlich zu machen. Niris – welcher die sehr übersichtlichen Infografiken für Destiny 2 regelmäßig erstellt – hat diesen Unmut gut zusammengefasst:

Ehrlich gesagt bin ich echt enttäuscht, dass die Lösung des Korridor-Puzzles (der 30-Symbole-Pfad) seit heute irrelevant geworden ist.

Bungie hätte sich an die Roadmap halten und die Quest erst ab dem 28. Januar für alle freischalten sollen.

Die Hüter hätten ihre Bastion-Quest noch früh genug bekommen.

Twitter: @mr_niris – https://twitter.com/mr_niris/status/1219738507620552704

Was haltet ihr von den Korridoren der Zeit? Habt ihr auch an dem Rätsel genagt?
Schreibt uns eure Meinung dazu in die Kommentare oder auf Facebook und Twitter.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Die Wolkenschlag ist endlich da – Guide