Destiny 2 – Eisenbanner startet mit doppelter Tapferkeit

Lord Saladin stattet uns erneut einen Besuch ab und sein Eisenbanner startet somit wieder. Und zwar gleich nach Ostern, damit sich eure Charaktere und ihr Hüter direkt die angefutterten Pfunde wieder abtrainieren können. Alles zum Event und was es dieses Mal zu ergattern gibt, wie immer hier bei uns im nachfolgenden Artikel.

 

Das Eisenbanner

In der kommenden Woche, also am Dienstag zum Reset, startet wieder das Eisenbanner. Lord Saladin kehrt wieder für eine Woche in den Turm zurück. Er ist bei der Hüterschaft ein gern gesehener Gast, hat er doch immer schicke Belohnungen mit im Gepäck.

Das Eisenbanner startet direkt mit doppelter Tapferkeit!
Start: 19 Uhr MESZ am 23. April
Ende: 19 Uhr MESZ am 30. April

Eiserne Bürde und „Der kluge Tadel“

Mit dem ersten Eisenbanner in Saison 6 wurde der Verbrauchsgegenstand „Eiserne Bürde“ eingeführt. Dieser wurde als Versuch, als Experiment gewertet. Nach dem eingegangenen Feedback der Community ist Bungie zu dem Entschluss gekommen, dass es dieses Item in der kommenden Saison 7 nicht mehr geben wird.

Ihr habt somit nur noch dieses und das kommende Eisenbanner die Gelegenheit, den „Klugen Tadel“ zu erspielen. Und wem das noch nicht reicht, der nutzt noch die nächsten beiden Eisenbanner, um 2500 Bürde-Kills für den „Jetzt gibst du einfach nur an„-Triumph zu erzielen. Bei Abschluss dieses Triumphes erhält man das „Schwer wie der Tod„-Abzeichen.

Weiterhin gibt’s die folgenden Waffen bei Lord Saladin zum Kauf:

So, liebe Leserinnen und Leser, noch habt ihr die Gelegenheit um die Waffe und das Abzeichen zu ergattern. Also, ran an den Speck. Was sagt ihr? Seid ihr dabei oder treibt ihr euch lieber weiter im Grünforst und der Schwelgerei herum? Wer dazu noch Infos benötigt, dem empfehlen wir den nachfolgenden Link zum Artikel:

Das Schwelgerei-Event, alle Infos.

 

Schreibt uns wie immer eure Meinungen in die Kommentare und schaut auch bei Twitter und Facebook vorbei.

Weitere Beiträge
ViDoc Analyse zu Destiny 2 Shadowkeep
Destiny 2 – Shadowkeep: Sandbox-Update