Destiny 2: Forsaken – Infundieren wird bald einfacher

Mit der Saison des Vagabunden ist das Powerlevel auf maximal 700 Zähler angestiegen und es geht wieder ans Infundieren, wenn man seine Lieblingsrüstung und -waffen auf diesen Wert bringen möchte.


Das könnte dich auch interessieren: Änderungen am Eisenbanner

Doch dabei muss man genau überlegen, was man zuerst von seinen Rüstungs-Sets und gesammelten Waffen infundiert, denn das Infundieren benötigt Verbesserungskerne. Diese bekommt man zurzeit durch Legendäre Bruchstücke, die man bei Spider in der Wirrbucht eintauschen kann. Das ist aber eine teure Möglichkeit, denn der Preis steigt mit jedem Kauf. Um das noch einmal besser zu veranschaulichen: Für nur fünf Verbesserungskerne müsst ihr bereits 310 Legendäre Bruchstücke opfern.

Eine Alternative bei ihm wären die Beutezüge, für die man Geistfragmente berappen muss. Von ihnen kann man pro Charakter sechs Stück erledigen und bekommt dementsprechend auch sechs Kerne.

Auch durch die zufälligen Schrottsammler-Beutezüge, die droppen können, wenn man Ausrüstung zerlegt, kann man jeweils einen Verbesserungskern bekommen. Leider ist es sehr willkürlich, wann so ein Beutezug den Weg in euer Inventar findet.

Dieses System wird sich aber mit Season 7, der Season der Opulenz, endlich ändern.


Ab Beginn dieser Season wird es keine Schrottsammler-Beutezüge mehr geben. Beutezüge, die sich zum Start von Season 7 noch im Inventar befinden, können aber noch vor Ablauf der Zeit abgeschlossen werden.

Dafür können wir uns dann beim Waffenmeister gegen Waffenmeister-Materialien Tägliche und Wöchentliche Beutezüge kaufen, die nach Abschluss die begehrten Verbesserungskerne als Belohnung abwerfen. So ist es dann auch möglich, dass wir Hüter gezielter das seltene Material beschaffen können, um unser Equipment zu infundieren.

Was haltet ihr von den kommenden Änderungen? Und habt ihr noch einen guten Vorrat an Verbesserungskernen übrig, um die Zeit zwischen den Seasons locker zu überbrücken?

 

Ihr wollt keine News zu Destiny 2 mehr verpassen? Dann folgt uns doch auf Twitter, Facebook und Youtube.

Weitere Beiträge
Xur
Xur in Destiny 2 – Standort & Inventar