Destiny Tote Geister

Destiny 2 goes Next-Gen

Vor einigen Tagen hat der Twitter-Account von Xbox angekündigt, dass eine Vielzahl von Gaming-Titeln für die Xbox Series X entwickelt werden. Bungie hat unter diesem Tweet ganz nebenbei kommentiert, dass Destiny 2 ebenfalls auf den Next-Gen Plattformen zu finden sein wird. Was wir bisher darüber wissen und was das vielleicht für Destiny 3 bedeutet, lest ihr hier.

next-gen Konsolen

Was wird sich auf den Next-Gen Konsolen verändern?

„Mehr Details folgen.“ Es bleibt also vorerst unbekannt, wann wir Destiny 2 für die PS5 und Xbox Series X erwarten können und was sich verändern wird. Auf Reddit äußern einige Spieler die Hoffnung, dass auf den kommenden Konsolen durchgängig 60 fps erreicht werden.

Dies führt jedoch zu der Diskussion, dass Spieler auf unterschiedlichen Konsolengenerationen nicht zusammen spielen können. Die Unterschiede in der Frame Rate würden zum Beispiel PvP unmöglich machen, da Spieler auf den Next-Gen Konsolen einen erheblichen Vorteil hätten.

Reddit-User „theblaggard“ hat in einem Kommentar die Situation ganz gut zusammengefasst und seine eigenen Vermutungen aufgestellt:

„Falls sie die PS5/ Xbox Series X Spiele mit 60fps herausbringen, wird das wahrscheinlich bedeuten, dass es eine geringere Spielerzahl auf den neuen Generationen geben wird, da sie die Spieler eher aufspalten müssten, als eine Playstation-Gruppe und eine Xbox-Gruppe zu haben. Das liegt daran, dass das Spielen auf einer höheren Frame Rate bewirkt, dass Spieler im Schmelztiegel einen Vorteil bekommen. Ich schätze, sie können den Schmelztiegel entweder separat halten oder ihn auf 30fps beschränken. Aber ich glaube, dass das nicht passieren wird.“

Weiterhin schreibt er:

„Ich vermute, dass die Versionen auf den neuen Generationen schneller laden werden. Sie werden vielleicht ein wenig überarbeitet, um einen Vorteil aus der SSD zu ziehen. Weiterhin könnten sie ein verbessertes Partikel-System oder vielleicht Raytracing haben.“

Er bezieht auch Destiny 3 in seine Gedanken mit ein:

„Es wird kein Generationssprung sein. Dieser wird kommen, wenn das nächste Spiel (Destiny 3, oder wie auch immer es genannt wird) auf Next-Gen Konsolen herausgebracht wird, wahrscheinlich 2021 oder 2022 – sobald es genug Spieler gibt, die es kaufen werden.“

Was erwartet uns in Bezug auf Destiny 3?

Bungie hat eindeutig vor, Destiny 2 noch eine Weile am Leben zu halten. Sie haben Pläne für Jahr Vier und darüber hinaus. Über Destiny 3 gibt es bisher aber keine konkreten Aussagen. Jedoch wurde bereits bestätigt, dass Destiny 2 nicht ewig weiter wachsen kann.

Auf Reddit gibt es unterschiedlichste Vermutungen zu Destiny 3. Einige sagen, dass es wahrscheinlich erst in ein paar Jahren zum Release kommt, andere stellen komplett in Frage, ob Destiny 3 überhaupt entwickelt wird.

Reddit-User „Zaster101“ sagt: „Es wird wahrscheinlich kein Destiny 3 bis zum Herbst/Winter in 2021 oder 2022 geben, da sie bereits informell ein Jahr Vier angekündigt haben. Wahrscheinlich, um etwas mehr Zeit für Destiny 3 zu haben.“

Zettaflare__“ hingegen trifft folgende Aussage: „Ich weiß nicht, ob sie Destiny 3 machen werden. Und sollten sie es tun, dann wahrscheinlich nicht in nächster Zeit. Ich denke, sie bleiben beim Free-to-play-Style und fügen nur weiteren Inhalt hinzu.“

Ich selbst hoffe, dass Bungie im Hintergrund heimlich an Destiny 3 arbeitet. Zwar erwarte ich nicht, dass vor Ende 2021 mit einem Release zu rechnen ist, jedoch kann ich mir nur schwer vorstellen, dass Destiny 2 noch allzuviele Erweiterungen bekommt. Vor allem interessiert es mich, was es nun mit Saints Rede am Grab unseres Hüters auf sich hat. Sterben unsere Charaktere am Ende von Destiny 2? Oder ist das nur eine Zukunft von vielen? Es würde zumindest einen passenden Startpunkt für Destiny 3 bieten.

Uns bleibt nur das Warten auf zukünftige Ankündigungen seitens Bungie.

Was ist eure Meinung zum Erscheinen von Destiny 2 auf den Next-Gen Konsolen? Und wie steht ihr zu Destiny 3? Wird es irgendwann das Licht der Welt erblicken? Oder lässt uns Bungie hier im Dunkeln stehen? Teilt eure Gedanken wie immer gerne in den Kommentaren oder besucht uns auf Facebook oder Twitter!

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wo ist Xur und was hat er dabei? – 07.08.2020