Destiny 2 – Herausforderungen Woche 6 – Season 17

Eine neue Season ist in Destiny 2 gestartet und es gibt einiges zu tun, Hüter! Denn auch in Season 17 gibt es neue wöchentliche Herausforderungen zu erledigen. Welche Aufgaben ihr in Woche 6 der neusten Season bewältigen müsst, erfahrt ihr nachfolgend.

Was bringt der Grind noch mal?

Durch den Abschluss der Aufgaben erlangt ihr extraviele Erfahrungspunkte, Glanzstaub, entschlüsselte Daten und noch viel mehr. Habt ihr am Ende der Season min. 75 Herausforderungen gemeistert, erhaltet ihr einen ordentlichen Batzen Glanzstaub. Seit Season 13 konntet ihr euch so über 4.000 Glanzstaub erspielen.

Doch nun die spannende Frage, welche Aufgaben gilt es zu absolvieren? Diese Woche warten 7 neue Herausforderungen auf Euch. 

Schauen wir uns das Ganze zunächst einmal in der Übersicht an:

Herausforderungen Woche 6 - S17
Herausforderungen Woche 6

Eure Herausforderungen in Woche 6

  • Im Leid Verbunden VI
    • Schließe „Im Leid verbunden VI“ ab und schließe 5 Verlorene Sektoren im ganzen System ab.
  • Funkelnder Zorn
    • Schließe „Trennung: Zorn“ ab, wobei du nur einen Arkus-Fokus und Arkus-, Kinetik- oder Stasiswaffen benutzt.
  • Spuren des Grauens II
    • Sammle in der „Saison der Heimgesuchten“ 15.000 Spuren des Grauens und birg 15 Materialknoten von der Verlassenen Leviathan.
  • Glatter Schnitt
    • Besiege 200 Kämpfer mit Glefen- oder Schwert-Todesstößen auf der Verlassenen Leviathan
    • Besiege 30 mächtige Kabale in einer beliebigen „Trennung“-Aktivität.
  • Apex-Rüstungsmeister
    • Stelle ein Meisterwerk-Rüstungsteil her.
  • Absolut umwerfend
    • Betäube 50 Champions.
  • Schmelztiegel-Ornament
    • Erlange das Schmelztiegel-Ornament für „Befehlskette“.

Und wär’s auch schon wieder für diese Woche. Doch keine Panik, wie in jeder Woche werdet ihr die Herausforderungen auch in der nächsten Woche noch abschließen können. Diese Aufgaben könnt ihr noch bis Saisonende am 24. August 2022 erledigen.

Habt ihr Probleme beim Erledigen der Herausforderungen? Schreibt uns, wenn ihr Fragen dazu habt. Sagt uns eure Meinung doch gerne in die Kommentare oder besucht uns auf Twitter oder Facebook. Wir wünschen viel Glück beim Absolvieren der Aufgaben.

Schon gewusst?