Wartungsarbeiten

Destiny 2 – Hotfix 2.9.1.2 und Wartung

Ein Hotfix steht vor der Tür. Am kommenden Dienstag zum Reset ist es wieder so weit. Hotfix 2.9.1.2 steht bereit. Dieser Fix wird einige Bugs beheben. Natürlich ist das Ganze wieder mit einer Wartung verbunden. Alles, was ihr zu den Zeiten wissen müsst, erfahrt ihr im nachfolgenden Artikel.

Destiny 2 Hotfix

Ablauf für Wartung und Hotfix

Folgender Zeitplan für Dienstag, den 04. August, wurde von Bungie veröffentlicht:

  • 18:00 Uhr MESZ: Destiny 2 wird für den eingehenden Hotfix 2.9.1.2 gewartet.
    • Einige der Destiny API-Funktionen auf Bungie.net, euren mobilen Apps und Apps von Drittanbietern werden dabei deaktiviert. Eine Anmeldung auf der Bungie.net-Website oder in Apps ist nicht möglich.
    • Spieler, die Probleme beobachten, sollten sich im # Help-Forum melden.
  • 18:45 Uhr MESZ: Destiny 2 geht auf allen Plattformen offline.
    • Alle Spieler werden hierbei aus ihren Aktivitäten entfernt.
  • 19:00 Uhr MESZ: Destiny 2-Hotfix 2.9.1.2 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht.
    • Destiny 2 ist auf allen Plattformen wieder online.
  • 19:01 Uhr MEZ: Zeit sich wieder einzuloggen.
    • Spieler, die sich versuchen, im Spiel anmelden, gelangen möglicherweise in eine Warteschlange. Es können Anmeldeprobleme auftreten, da die Hintergrundwartung noch andauert.
  • 21:00 Uhr MEZ: Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten enden.
    • Konsolenspieler, bei denen Probleme bei der Aktualisierung auf Update 2.9.1.2 auftreten, sollten ihre Konsole neu starten und versuchen, das Update herunterzuladen.
    • Spieler, die Probleme beobachten, sollten sich im Help-Forum melden.

Welche Probleme werden mit diesem Update behoben?

Vorschau auf die Patchnotes:

Dämmerung: Die Feuerprobe

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Feuerprobe-Version des Strikes „See der Schatten“ für Spieler, die Forsaken nicht besitzen, auf Schwierigkeitsstufen über „Meister“ unzugänglich war.
  • Der Fehler, bei dem die Großmeister-Dämmerung „Der schwärende Kern“ im Navigator mit 1080 Power aufgeführt wurde, obwohl er bei 750 Power war, wurde behoben.
    • Hüter sollten eine viel größere Herausforderung erwarten, wenn sie diesen Strike spielen.

Raids

  • Die Leviathan-Belohnungen wie EP, Glimmer und Chancen auf Exotische Engramme oder Glanz-Engramme haben jetzt wieder ein wöchentliches Limit.
    • Anmerkung: Die zu verdienenden Waffen und Rüstungen sind von diesem Limit nicht betroffen. Ihr könnt sie weiterhin mehrfach pro Woche verdienen.

Aktionen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem einige Spieler die Quest „Mittel zum Zweck“ nicht vom Prisma-Umformer erhalten konnten.

Rüstung

  • Die Waffe „Verfallenes Abbild“ konnte die Heilung der exotischen Handfest-Rüstung für Titanen auslösen, während man mit dem zu tragenden Objekt blockte. Dieser Fehler wurde nun behoben.
  • Der Fehler, bei dem Werte-fokussierte Umbral – Engramme weniger als 10 für den ausgewählten Wert bereitstellen konnten, wurde behoben.

Die ausführlichen Patchnotes dazu gibt es dann am Dienstag. Bungie erwähnte bereits, das noch einige Fehler mehr behoben werden.

Destiny 2 Wartung

Bekannte Probleme

Im Moment geht der Player-Support weiteren Problemen nach:

  • Spieler, die Kalzifiziertes Licht erhalten, ohne den Pendel-Schritt der Wachstum-Quest in ihrem Inventar zu haben, werden vom Abschließen der Quest blockiert.
  • Titan, Code des Verwüsters. Wenn ihr euren Wurfhammer wieder aufnehmen wollt, während ihr ein Schwert tragt, wird eure Nahkampf-Fähigkeit nicht wieder aufladen.
  • Feinde in der Hexaeder-Begegnung im Prophezeiung-Dungeon können aufhören zu spawnen.
  • Auch wurden eure Spitznamen auf Steam bislang nicht zensiert. Das ändert sich nun.
  • Und zum Schluss noch dieses Problem. Der Saisons-Tab im Navigator weist auf eine neue Belohnung hin, obwohl der Pass bereits fertiggestellt ist.

Die komplette Liste des Player-Supports findet ihr hier.

Quelle: Bungie.net

Destiny 2 Wartung

Hinweis:

Für Zeitpläne für anstehende Veröffentlichungen sollten ihr den Hilfsartikel Destiny-Server und Update-Status lesen. Um bei den Updates immer auf dem Laufenden zu sein, könnt ihr BungieHelp auf Twitter folgen. Alternativ könnt ihr im Support-Feed unter help.bungie.net nachschauen.

Schreibt uns bei Fragen oder ähnlichem. Teilt uns einfach eure Meinungen mit. Wir sind immer gespannt. Ihr könnt die Kommentarfunktion nutzen oder uns auf Twitter oder Facebook besuchen.

Was in dieser Woche noch interessant war, haben wir für euch nachfolgend verlinkt:

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Wartungsarbeiten und Hotfix 2.9.2.2.