Destiny 2 – Mission Vorzeichen – Guide

Eine neue Mission, Vorzeichen, eine wirklich starke Mission, wenn nicht sogar die beste Mission seit der Begegnung mit Trevor steht euch zur Verfügung. Wie ihr an die Mission gelangt, um was es geht und was ihr tun müsst, das alles nachfolgend.

Destiny 2 Kabal-Schiff
Euch erwartet ein absolutes Horrorscenario…..

Erster Schritt:

Startet als erstes einfach den Strike oder die Dämmerung „Der Waffenhändler“. Nach eurer ersten Begegnung mit Gegnern nehmt nicht den regulären Weg, sondern begebt euch zur Tür zu eurer Rechten. Dort folgt dem Weg.

Destiny 2 Vorzeichen

Erledigt die Gegner und den Boss und sammelt das Datenpad neben der Plattform ein. Dort in diesem Container befindet sich eine Kiste, die ihr allerdings dank Markierung nicht übersehen könnt.

Destiny 2 Vorzeichen

Wie geht es weiter, die nächsten Schritte:

Mit dem eben erhaltenen Datenpad begebt ihr euch zu Commander Zavala. Dieser hat einige sehr interessante Infos dazu auf Lager.

Destiny 2 Vorzeichen

Nun geht auf eurem Kartenbildschirm zur Wirrbucht. Dort findet ihr nun die Mission Vorzeichen, die euch zum Riff bringt.

Destiny 2 Vorzeichen
Ab ins Riff.

Nachdem ihr gelandet seid, findet ihr euch auf einem verlassenen Kabal-Schiff wieder. Dieses gilt es nun zu erkunden. Was ihr alles unternehmen müsst um diese Mission zu meistern, das erklärt euch wie immer unser lieber Kollege anima_mea in seinem Video dazu:

Was springt am Ende dabei heraus?

Natürlich gibt es zum Ende der Mission auch eine Belohnung. Diese könnt ihr euch bei Commander Zavala abholen. Es handelt sich dabei um ein etwas anderes Scoutgewehr, welches absolut wirkungsvoll Schilde von Champions durchdringt.

Destiny 2 Scoutgewehr

Das ist aber noch nicht alles. Denn die Mission ist nach erfolgreichem Abschluss wiederspielbar. Es gilt die Geheimnisse zu lüften und die Logbücher des Kapteins der „Glykon“ zu finden. Was ist mit dem Schiff passiert? Wo ist die Crew, was ist ihnen geschehen und wer war der Hüter? Findet seinen Geist und ihr erfahrt es. In den Erzählungen des Toten…. Dazu mehr an anderer Stelle.

Destiny 2 Glykon
Das verlassene Kabal-Schiff „Glykon“.

Wir finden die Quest ja einfach nur mega gelungen. Eine absolut filmreife Mission, die stark an die Elemente aus den Spielen Deadspace oder Alien erinnern. Absolut düster und gruselig was einen da auf diesem verlassenen Schiff erwartet. Was sagt ihr dazu? Hattet ihr schon Gelegenheit dazu die Quest zu spielen? Wie ist euer Eindruck dazu? Schreibt uns eure Meinungen wie immer in die Kommentare oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

Was es noch interessantes gibt:

  1. Hallo,
    da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die „Geschmäcker“ sind. Ich werde die „Mission Vorzeichen“ NIEMALS spielen. Schon allein dieses Rumgehüpfe zu Beginn. Ich hasse das. Grund: Ich springe meist daneben oder nicht weit genug. Nach 10maligem Scheitern gebe ich entnervt auf. OK, ich weiß, dass ich mehr in Mobilität investieren müsste…Dann habe ich mir ein Video dazu angeschaut. Entsetzlich! Woher soll ich wissen, auf welche Tür ich schießen muss, welchen Strom ich abschalten muss und welche verborgenen Schalter man umlegen muss und das auch noch in richtiger Reihenfolge. Neee, nichts für mich….

    1. Das mit dem Springen ist relativ. Dafür braucht man nicht unbedingt mehr Mobilität. Ich habe einen Warlock Main, da ist das absolut nicht nötig. Empfehle lediglich das Lenkschweben. Beim Jäger einfach Stampfer anziehen, damit kann man weiter springen. Das mit den Schaltern kann man gar nicht falsch machen, man läuft das Ganze eh in einer gewissen Reihenfolge ab. Und wenn du einen Guide benutzt, ist das Ganze auch nicht mehr so wild. Unabhängig davon, warum willst / musst du das allein bewältigen?

  2. Hallo zusammen ich habe diese Mission jetzt mehrfach angefangen das Problem ist das solo spielen und da ich in destiny 2 kaum jemanden kenne der die Mission Vorzeichen gespielt hat oder kennt wollte ich hier fragen ob jemand mir helfen könnte bin seit zwei Jahren dabei habe aber meine Schwierigkeiten alleine so eine Mission zu vollenden hoffe jemand kann mir helfen

  3. Hey ich bin seit zwei Jahren in destiny 2 und habe neuerdings die Mission Vorzeichen mehrmals ausprobiert aber ich komme mit den Gegnern nicht klar und bräuchte Hilfe(obwohl ich zwei Jahre dabei bin) deswegen wollte ich fragen ob mir jemand beistehen könnte habe es insgesamt 50 mal versucht und bin 50 mal an der selben Stelle abgekrazt ich weiß halt nicht was ich sonst noch machen soll aber ich würde mich freuen wenn mir jemand erfahrenes der die Mission schon mal gemacht hat beistehen könnte

    1. Auf welcher Plattform bist du denn unterwegs und wann hast du immer Zeit? Ich denke, das wir da eine Lösung finden können. Falls du auf Twitter unterwegs bist, kannst du mir auch eine DM schicken.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.