Destiny 2 – Missverständnisse im Eskalations-Protokoll 

Eskalations-Protokoll

Das Eskalations-Protokoll war ein großer Schritt von Bungie um mehr Content in ein DLC zu bringen. Doch kaum ist war es soweit das man sich in das Getümmel stürzen konnte, kamen auch schon die ersten Fragen auf.

  • Warum ist das so schwer?
  • Wie soll man das schaffen?
  • Wie bekommt man einen 9 Personen Team zusammen?
  • Wann gibt es denn richtigen Loot?

Bungie

Auch Bungie ist auf diese Fragen aufmerksam geworden und versuchte das Thema ein wenig zu erklären. Wir haben das ganze mal auf für euch mit den wichtigsten Fragen erläutert.

Warum ist das so schwer?

Ganz einfach. Das Eskalations-Protokoll wurde als End-Content erstellt. Soll heißen, je Stärker ihr werdet umso besser läuft es im Protokoll. Empfohlenes Level um relativ entspannt und dennoch dafür was tun zu müssen sollte doch 385 sein.

 

Wie soll man das schaffen?

Diese Frage ist in jeglichen Sozial Media Plattformen zu finden. Auch hier gibt es eine Antwort. Zu Anfang eigentlich gar nicht. Da das Eskalations-Protokoll als End-Content gesehen wird, sollte man zu Anfang nur mal rein schnuppern. Sieht man wie es da abgeht sollte sich eigentlich der Ehrgeiz in den Hütern angesprochen fühlen. Soll heißen ihr müsst Leveln.

Wie bekommt man einen 9 Personen Team zusammen?

Die wohl beliebteste Suche auf Facebook. ,,Suchen 3 für Eskalation. Sind schon 6″. Diese und ähnliche Anfragen findet man in jedem 2. bis 3. Post in diversen Gruppen auf Facebook. Prinzipiell ist es aber so das der Content für 3er Teams konzipiert wurde. Sollte man per Zufall auf einen weiteren Trupp stoßen, kann dies das Protokoll schon vereinfachen. Schlussendlich ist der Content für weniger Hüter bestimmt als für eine Armee.

 

Wann gibt es den richtigen Loot?

Aktuell ist es so das der richtige Loot mit Abschluss der 7. Welle zum Vorschein kommt. Sollte jemand schon in Welle 3 oder 5 etwas bekommen, kann er sich glücklich schätzen. Denn das drop System ist in den ersten Steps extrem geizig.

Soweit einmal ein kleines Licht zu Thema Eskalations-Protokoll. Sollte dennoch was unklar sein haut uns eure Fragen gerne in die Kommentare.

Doch was haltet ihr von dem Eskalations-Protokoll? Zu schwer? Zu leicht? Was diese Fragen angeht spaltet sich die Community. Darum gebt uns euer Feedback auf Facebook, Twitter oder auch hier.