Destiny 2 – Neue exotische Quest – Des Teufels Ruin

Eine neue exotische Quest erwartet uns am kommenden Dienstag zum Reset. Das ist natürlich noch nicht alles, dazu aber mehr andernorts. Hier wollen wir uns einmal ansehen, um welche Quest es sich handelt und was wir nach erfolgreichem Abschluss erhalten. Wir haben alle, bis zu diesem Zeitpunkt verfügbaren, Informationen zusammengetragen. Aber schaut selbst.

Destiny 2 neue exoitsche Quest Des Teufels Ruin
„Vorwärts! Die Teufel werden den Tag bereuen, an dem sie zu uns kamen!“
—Lord Shaxx

Neue Exotische Quest

Auf Basis der seitens Bungies veröffentlichten Roadmap wissen wir, dass am kommenden Dienstag zum Reset eine neue exotische Quest ansteht. Sie ist eines der Highlights neben der Freischaltung der legendären Sonnenuhr.

Destiny 2 Roadmap

Was ist bislang noch bekannt?

Wir wissen, dass die Quest am Dienstagabend startet. Und wir wissen, dass es eine Waffe ist. Schauen wir uns das zunächst einmal näher an.

Des Teufels Ruin

Die neue Waffe, die es zu ergattern gibt, ist eine Pistole. Und zwar „Des Teufels Ruin“ (eng. Devil’s Ruin).

Des Teufels Ruin ist eine Energie-Waffe, die Solarschaden anrichtet. Die exotische Pistole verwendet allerdings Primärmunition. Sie besitzt zudem zwei besondere Perks:

  • Die Lücke schließen:
    • Variabler Abzug: Drücken und loslassen, um Einzelschüsse abzufeuern.
    • Halten, um einen hochaufgeladenen, ins Wanken bringenden Laser abzufeuern. Stark gegen Unaufhaltsame Champions.
  • Pyrogenese:
    • Das vollständige Aufladen des Lasers füllt das Magazin aus den Reserven wieder auf.
Destiny 2
Advokat des Teufels: Das ist das Waffenornament, passend zu Des Teufels Ruin. Vermutlich wird dieses Ornament wieder im Everversum-Shop erhältlich sein.

Wie bekommt man diese Waffe?

Bislang sind zwei Questschritte bekannt, doch zu diesem Zeitpunkt ist nicht klar, ob es sich um die einzigen Schritte handelt. Die Quest beinhaltet auf jeden Fall einen Besuch in der Sonnenuhr. Ob es sich dabei um die legendäre Variante dreht, das ist noch nicht bekannt. Vermutlich erhält man diese Quest nach Abschluss eines Sonnenuhr-Durchlaufs. Dies sind die bekannten Questschritte:

Ein verlorenes Relikt:

  • Du hast eine neue Zeitverirrte Form aus den zerrütteten Zeitlinien im Inneren der Sonnenuhr geholt. Du selbst kannst die Waffe nicht erkennen, aber der 14. Heilige glaubt, dass er dir helfen kann, ihren Ursprung zu bestimmen.
  • Bring die Form zum 14. Heiligen in den Turm-Hangar.

„Osiris hat mir von einer unbekannten Waffe berichtet, die du in der Sonnenuhr gefunden hast. Vielleicht kann ich sie identifizieren.“

—Der 14. Heilige

Eine Reise durch die Geschichte:

  • Der 14. Heilige hat bestätigt, dass die von dir gefundene Zeitverirrte Form ein Stück der Dämmerschlucht-Geschichte darstellt. Er glaubt, dass du sie mit Materialien vom Ort der Großen Schlacht selbst reparieren kannst.
  • Reise zur Dämmerschlucht in der ETZ und finde die verlorenen Waffenfragmente, die der 14. Heilige beschrieben hat.

„Sechs Fronten. Dämmerbruch. Die Rote Schlacht. Das alles sind glänzende Momente unserer Geschichte, in denen die Stadt zusammengerückt ist, um zu beschützen, was uns gehört. Manchmal führt große Not zu großem Wachstum. Das habe ich von dir gelernt.“

—Der 14. Heilige

Wer sich das Ganze gerne lieber anschauen möchte, für die hat unser lieber Christopher Chrangus ein Video für euch parat:

Lore

Natürlich beinhaltet die Waffe auch wieder eine spannende Lore:

Des Teufels Ruin
„Vorwärts! Die Teufel werden den Tag bereuen, an dem sie zu uns kamen!“ — Lord Shaxx
„Es gibt einen Grund, warum wir kämpfen. Es ist nicht nur der Nervenkitzel des Kampfes. Es gibt diejenigen, die darauf angewiesen sind, dass wir die Stellung halten und das verteidigen, was uns lieb und teuer ist. Der Kampf um den Dämmerbruch bleibt das Wahrzeichen unserer Stärke und eine wichtige Erinnerung daran, dass nichts, was wir tun, einfach ist.

Ich erinnere mich, dass Shaxx trotzig die Rückzugsbefehle von Saladin ignorierte und seinen Einsatztrupp zu einem finalen Vorstoß an der Mauer der Letzten Stadt führte. Dies gab uns den nötigen Impuls, die Stadt zu retten, zersplitterte jedoch auch den Zusammenhalt der Titanen. Vielleicht kann ich helfen, diese Wunden zu heilen, jetzt, wo ich zurückgekehrt bin.

Dennoch werden unsere Erinnerungen von Momenten des Schmerzes, des Zorns und des Unfriedens überflutet. Benutze sie. Schütze sie. Kanalisiere sie durch dich hindurch.

Trage einen Teil des Kampfes in dir.

Dies wird zwar niemals die mächtigen Gjallarhorns von einst ersetzen, doch Ruhm kann alle Größen haben und wir können den Sieg am Bruch immer noch mit solchen Waffen feiern. Es ist mehr als eine Waffe. Es ist ein Symbol. Jede Komponente dieser Waffe stellt ein Opfer dar, das für das größere Wohl erbracht wurde. Möge sie dir die Kraft geben zu siegen, wenn alles verloren scheint.

Sollte die Stadt jemals wieder bedroht werden, bist du bereit.“

— Der 14. Heilige

Quellen: Bungie, Light gg

ACHTUNG: Diese Quest ist nur für Saisonpassbesitzer verfügbar!

Weitere interessante Artikel:

Xur am 03.01.2020

Polarisiertes Fraktalin effizient farmen

Saison der Dämmerung – Eine Review

Der Anbruch – Alle Rezepte und Zutaten

So, nun seid ihr wieder gefragt. Was sagt ihr zu den bislang bekannten Dingen zu dieser doch recht außergewöhnlichen Pistole? Seid ihr genau so gespannt wie wir? Lasst uns eure Meinungen wissen. Schreibt uns einen Kommentar unter diesem Artikel oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Weekly Reset vom 29.09.2020