Destiny 2 – Neue PvP-Map und Futter fürs Eisenbanner

Lange mussten PvP-Spieler in Destiny 2 warten. Nun gibt es jedoch ein wenig neues Futter in Form einer PvP-Map und dem Eisenbanner-Modus Rift. Wir verraten euch, was ihr dazu wissen müsst.

Neue PvP-Map

PvP-Map Trennung kommt schon bald

Im neusten TWAB-Beitrag äußert sich Bungie zum Thema PvP und lässt zumindest ein wenig Hoffnung in Form von neuem Content aufkommen. Da hätten wir beispielsweise die neue Map „Trennung“, die optisch an die Location des Raids aus der Hexenkönigin-Erweiterung angelehnt zu sein schein.

Wann kommt die PvP-Map ins Spiel? Die neue Karte wird ab dem ersten Tag von Saison 17 ihren Weg ins Spiel finden.

Diese Modi stehen zur Verfügung: 6v6-, 3v3- und in den für alle zugänglichen Schmelztiegel-Modi, sowie Eisenbanner.

Wo wir gerade schon beim Eisenbanner sind. Auch hier gibt es Neuigkeiten, die einige Spieler freuen dürften.

Rift-Rückkehr im Eisenbanner

Einigen Spielern sagt der Rift Modus vielleicht noch etwas. Diesen gab es bereits in Destiny 1 und nun kommt er mit einigen Anpassungen in Destiny 2 zurück ins Eisenbanner

Bungie erklärt zum neuen „alten“ Modus folgendes im TWAB Beitrag:

Wenn ihr wie wir seid, dann hat das Rift einen besonderen Platz in euren PvP-Herzen. Wir freuen uns darauf, es zurückzubringen – für alle unter euch, die mit dem Konzept noch nicht vertraut sind, kommt hier alles Wissenwerte. Rift ist ein Schmelztiegel-Modus, in dem ihr ein Ziel habt. Es funktioniert ungefähr so wie Fußball oder Rugby (aber mit intergalaktischen Waffen und ohne Pässe). Ihr versucht als Team, einen Funken in der Mitte der Karte einzusammeln und ihn zur Basis des gegnerischen Teams in ein Rift zu bringen. Wenn euch das gelingt, erhaltet ihr einen Punkt. Das erste Team, das fünf Punkte erzielt oder nach 10 Minuten vorn liegt, gewinnt.  

TWAB

Spielregeln für Rift im Eisenbanner

Folgende Punkte gelten für den Modus:

  • Ein paar Sekunden nach Matchbeginn oder nachdem ein Punkt erzielt wurde erscheint ein Funke in der Mitte der Karte. Dieser kann eingesammelt werden, indem ihr für ein paar Sekunden damit interagiert. Der Funke ist ein Buff, mit dem ihr abgesehen von eurer Super alle Waffen und Fähigkeiten nutzen könnt. 
  • Für die ersten fünf Sekunden, nachdem der Funke eingesammelt wurde (oder für ein paar Sekunden, nachdem euch Schaden zugefügt wurde), erscheint für beide Teams ein Wegpunkt des Funkenträgers. Danach bleibt der Wegpunkt nur noch für das Team des Funkenträgers sichtbar. Die Markierung des Funkenträgers ist wichtig für eure Teammitglieder! 
  • Wenn der Funkenträger stirbt, wird der Funke an der Stelle seines Todes fallengelassen (oder ganz in der Nähe, wenn dieser Ort nicht erreicht werden kann). 
  • Wenn ihr den Funken zu lange tragt, explodiert er. 
  • Im Rift-Modus sind Team-Wiederbelebungen aktiviert. Unterstützt also eure Teammitglieder, wenn ihr angreift oder defensiv spielt. 
Hüterspiele 2022
  • Für Kills gibt es keine Punkte, nur für das Deponieren des Funkens. Es ist also notwendig, dieses Ziel zu verfolgen.  
  • Wenn das Rift im Eisenbanner stattfindet, geht die Jagd los, wenn euer Team den Funken hat. Wenn die Musik intensiver wird, ist es Zeit, euch einen Punkt zu holen! 
  • Das Zeitlimit eines Matches kann auf verschiedene Arten verlängert werden: 
    • Fortsetzung: Wenn der aktuelle Funkenträger das Resultat des Matches am Ende des normalen Zeitlimits ändern könnte, geht das Match weiter, bis der Funkenträger den Funken fallenlässt oder einen Punkt erzielt – z B. wenn es unentschieden steht oder wenn der aktuelle Funkenträger einen Punkt weniger hat. 
    • „Plötzlich ausgelöscht“ – Mehrere Funken: Wenn die Zeit abgelaufen ist und es unentschieden steht, erhaltet ihr 90 Sekunden Extrazeit und in der Mitte der Karte spawnen drei Funken. Wer wird zuerst einen Punkt erzielen? Das Chaos beginnt.  
    • Wenn die Extrazeit abgelaufen ist, werden Funken im Todesfall nicht mehr fallengelassen, und sämtliche Funken, die herumliegen, werden entfernt. Sobald der letzte Funke entfernt wurde, ohne dass ein Punkt erzielt wurde, endet das Match unentschieden. 

Freut ihr euch bereits auf die Änderungen und Anpassungen im PvP, oder ist euch das zu wenig? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen