Trials of Osiris

Destiny 2 – Neuigkeiten – Die Prüfungen von Osiris

Neuigkeiten! Die Prüfungen von Osiris kehren zurück. Nun ist es offiziell seitens Bungie bestätigt. Heute Morgen um etwa 5 Uhr MEZ gab Destiny-Direktor Luke Smith das auf seinem Twitter-Account bekannt. Alle Infos dazu, und auch das Statement, könnt ihr hier im Folgenden nachlesen.

Destiny 2 Neuigkeiten

Neuigkeiten: Die Prüfungen von Osiris – Das Comeback

Ab jetzt ist es offiziell. Es gibt gute Neuigkeiten seitens der Prüfungen von Osiris. Vor ein paar Stunden, nachdem die Community-Challenge zum Empyrianischen Fundament abgeschlossen war, gab Bungie bzw. Luke Smith die Rückkehr der Prüfungen auf Twitter bekannt. Dabei geht er auf ein Video von Bungie ein, welches aktuell auch den Namen der neuen Saison trägt. „Saison of the Worthy“, also „Saison der Würdigen“. Nachfolgend der Tweet inklusive Video dazu:

Hintergrund

Für alle neu im Spiel Hinzugekommenen, die sich fragen, was denn nun die Prüfungen oder auch Trials von Osiris waren bzw. sind, wollen wir das kurz noch mal erklären.

Die Prüfungen waren in Destiny 1 ein selbstständiger PVP-Modus. Gespielt wurde 3vs3 im Modus Eliminierung. Ziel des Ganzen war es so weit voranzukommen, dass man am Ende zum Leuchtturm reisen durfte, um seine spezielle Belohnung abzuholen. Dieses gelang euch bei einem makellosen Ticket. Es galt hierbei das sogenannte Ticket mit Punkten zu füllen, ähnlich eurer Anzeige für Siegessträhnen im PVP. Allerdings durfte man nicht mehr als drei Niederlagen einstreichen sonst wird das Ticket ungültig.

Ob diese Regel auch in den kommenden Trials gelten werden, ist hierbei noch nicht bekannt.

Später mit Destiny 2 kehrten die Prüfungen als Prüfungen der Neun zurück. Während aber die Prüfungen von Osiris in Destiny 1 sehr gut von den Hütern angenommen wurden, konnten die Prüfungen der Neun als direkter Nachfolger in Destiny 2 nicht mehr mithalten. Daraufhin entschied sich Bungie im August 2018 die Prüfungen der Neun in den Ruhezustand zu schicken.

Destiny 2 Neuigkeiten

Was ist bereits bekannt?

Viel wissen wir noch nicht über die bevorstehende Wiederkehr der Prüfungen von Osiris. Einige Details verriet Luke Smith jedoch schon. Unter anderem wissen wir, dass die Prüfungen, oder auch Trials genannt, am 13. März starten. Das ist ein Freitag. Somit dürfte klar sein, dass die Trials, wie in den Vorgängerversionen, immer am Wochenende spielbar sein werden. Ob Freitag, der 13. da wohl ein gutes Omen darstellt? Wir fassen weiteres zusammen:

  • Start: Freitag, den 13.03.
  • Verbindungsbasiertes Matchmaking
  • Matchmaking aufgrund eures Fortschrittes. Das heißt, ihr werdet ohne Siege sicher nicht gegen ein Team antreten, welches möglicherweise bereits sechs Siege zu verzeichnen hat.
  • Kartenrotation
  • 3 neue Maps, die allen noch aus Destiny 1 bekannt sein dürften. Dazu gleich mehr.
  • Modus: 3vs3
  • Levelvorteile sind aktiviert
Destiny 2 Neuigkeiten

Mehr Informationen können wir in der nächsten Zeit erwarten. Wir gehen davon aus, dass wir bereits im TWaB in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehr über die kommende Saison und die Trials erfahren werden.

Diese Karten feiern ihre Rückkehr

Destiny 2 Neuigkeiten
Exodus Blau
Destiny 2 Neuigkeiten
Die Anomalie
Destiny 2 Neuigkeiten
Der Kessel

Ob diese Maps ihre Rückkehr auch ins normale PVP erhalten, ist hierbei noch nicht bekannt.

Neue Rüstungs-Sets

Ein wenig erinnern die neuen Sets doch an den Vorgänger. Da diese Rüstungen aber durchaus sehr beliebt waren bzw. sind, dürfte das somit eher gewünscht sein.

Destiny 2 Rüstungssets

Leider war es das nun auch schon mit den zurzeit bekannten Informationen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden sobald wir mehr erfahren.

Nun seid ihr aber wieder gefragt. Wir wollen eure Meinungen hören. Seid ihr auch so erfreut und gespannt auf die Prüfungen von Osiris? Oder lässt auch das PVP grundsätzlich kalt? Was haltet ihr von der Rückkehr? Ist die Zeit bereits reif dazu? Schreibt uns in die Kommentare oder besucht uns auf Twitter oder Facebook.

Was euch sonst noch so interessieren könnte

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Nach Katzen und Kaninchen könnt ihr jetzt Pinguine sammeln – UPDATE