Patchnotes

Destiny 2 – Patchnotes zum Update 2.8.0.2

Am heutigen Dienstag, dem 31. März erwartet uns ein neuer Hotfix und die Patchnotes für das Update 2.8.0.2 wurden veröffentlicht. Um welche Änderungen es sich handelt, könnt ihr im Folgenden nachlesen.

Patchnotes

In letzter Zeit kam es bei Destiny 2 vermehrt zu Fehlermeldungen, Verbindungsabbrüchen und weiteren Problemen. Die Patchnotes verraten uns, welche dieser Probleme mit dem neuen Update behoben werden.

Patchnotes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem „Prüfungen des Osiris“-Herausforderungen nicht richtig zurückgesetzt wurden, was dazu geführt hat, dass Spieler keine mächtigen Belohnungen erhalten haben.
  • Weiterhin wurde ein Problem gelöst, bei dem Spieler durch Bunker-Upgrades nicht die richtige Menge planetarer Materialien erhalten haben.
  • Das Saisonpass-Ornament des Titanen-Panzerhandschuhs blockiert nicht länger die First-Person-Sicht.
  • Saisonpass-Maschinenpistolen und Schrotflinten erstellen jetzt Kriegsgeist-Zellen, wenn Saisonpass-Ornamente ausgerüstet sind.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sentinel-Titanen ihren Sentinel-Schild oder das Banner-Schild verlängern konnten, indem sie sich unterdrückten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler mit Raijus Harnisch unendlich lange Wirbelwindschutz halten konnten.

Verzögerte Problembehebungen

Aufgrund einiger Probleme werden folgende Reparaturen nicht im heutigen Update durchgeführt. Sie werden bis auf Weiteres verschoben.

  • Eine Fehlerbehebung für das Problem, durch welches die Bunker-Upgrades im Saisonpass nur für einen Charakter freigeschaltet werden.
  • Eine Fehlerbehebung für das Problem, dass die erste wöchentliche Säuberung eines legendären Verlorenen Sektors keine mächtige Ausrüstng gewährt hat.
Patchnotes

Für bestehende Probleme findet ihr Hilfe über @BungieHelp auf Twitter oder im Support-Feed unter help.bungie.net.

Weitere Beiträge
Xur
Destiny 2 – Wo ist Xur und was hat er dabei? – 22.05.2020