Patchnotes

Destiny 2 – Patchnotes zu Update 2.1.3

Patchnotes

Am 18. Dezember ging das Update 2.1.3 online. Nachdem wir uns durch die Volundre sowie der Gofannon Schmiede gearbeitet haben steht nun die Izanami Schmiede auf dem Plan. Doch das ist nicht alles was sich in dem Update verbirgt. Hier haben wir für euch die kompletten Patchnotes zum Update 2.1.3.

Aktivitäten

  • Ein Bug wurde behoben, bei dem die Endgegner-Begegnung in „Geißel der Vergangenheit“ nicht richtig endete
  • Animationsfehler bei den Erwachten-Korsaren wurde behoben, sodass es nicht mehr so aussieht, als ob sie unsichtbare Gewehre halten
  • Ein seltener Bug in „Geißel der Vergangenheit“ wurde gefixt, durch den Spieler keinen Ladungsstrahlen-Buff erhielten, wenn sie ein Terminal mit Nahkampf attackierten
  • Ein Fehler bei Brakions Waffe wurde behoben, damit er jetzt wieder auf Hüter schießen kann
  • Spieler werden jetzt innerhalb der Arena mit dem abgestürzten Schiff gespawnt statt am Spawn-Punkt der vorherigen Phase, was sie hinter die Spawn-Encounter-Schranke platzierte

Schmelztiegel

  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Schwere Munition nicht korrekt in der Konvergenz auftauchte

Gegenstände und Wirtschaft

  • Spieler unter 600 Power können nun mächtigere Prämien erhalten, wenn sie Navigator-Herausforderungen absolvieren
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Waffenformen fälschlicherweise aus dem Inventar verschwanden, wenn man andere Schmieden abschloss
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler nicht richtig belohnt wurden, wenn sie eine Schmiede-Aktivität abschlossen, der sie beigetreten waren, während sie bereits im Gange war
  • Spieler können nun auf Schmiede-Beutezüge zugreifen, bevor sie eine Schmiede-Aktivität abgeschlossen haben
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler nicht das „Geißel der Vergangenheit“-Abzeichen oder den Triumph erhielten, obwohl der Raid in den ersten 24 Stunden abgeschlossen wurde
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Maschinenpistolen, die man aus Forschungs-Waffenformen bekam, nicht mit den richtigen Perks kamen
  • Wenn man den Träumende Stadt-Triumph „Aszendenten-Paragon“ abschließt und abholt, bekommt man immer das „Geheime Siege“-Abzeichen und seine Transzendent-Variante. Für Spieler, die diesen Triumph bereits abgeholt haben, wird die Variante automatisch freigeschaltet, wenn sie in den Orbit zurückkehren
  • Der Saison 4-Shader „Schmelztiegel-Festlichkeit“ wurde als Bedingung für die Sammlungen-Plakette „Im Feuer geschmiedet“ entfernt
  • Ein Bug wurde endlich behoben, bei dem Spieler nicht „Echos des Herolds“ bekamen, obwohl sie Eier mit verschiedenen Charakteren zerstört hatten. Der Sparrow wird im Inventar betroffener Spieler erscheinen und bei der Rückkehr zum Orbit in den Sammlungen freigeschaltet
  • Die Jahrespass-Bedingung zur Abholung des „Kuratorin der Schwarzen Waffenkammer“-Triumph wurde entfernt

Verschiedenes

  • Ein Bug wurde behoben, bei dem der „Gesandte aus der Hölle“-Beutezug nicht korrekt in Spanisch, Russisch oder Französisch angezeigt wurde
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Saison der Schmiede-Shader nur langsam zerlegt werden konnten

Sandbox

  • Wenn man „Nachladen“ drückt, während man ein Fusionsgewehr auflädt, wird nachgeladen. Wenn man zuvor „Nachladen“ drückte, während man ein Fusionsgewehr auflud, passierte nichts
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem SUROS-Maschinengewehre (Lawine) mehr Rückstoß als beabsichtigt hatten

Soweit so gut. Das waren die Patchnotes zum Update 2.1.3. Was denkt ihr? Alles auf der Liste abgehackt? Oder gibt es noch das eine oder andere was man ändern oder verbessern könnte? Lasst es uns in den Kommentaren, Facebook oder Twitter wissen.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Die Klage – So bekommt ihr das Exotische Schwert – Guide