Destiny 2 – Patchnotes zum Hotfix 3.3.0.1.

Am gestrigen Donnerstag, dem 02. September, standen Wartungsarbeiten auf dem Plan. Zudem erwartete uns ein neuer Hotfix. Die Patchnotes für den Hotfix 3.3.0.1. wurden zur Verfügung gestellt und wir schauen uns die Änderungen an.

3.3.0.1.

In Destiny 2 kommt es immer wieder zu Fehlermeldungen, Verbindungsabbrüchen und weiteren Problemen. Die Patchnotes verraten uns, welche dieser Probleme mit dem neuen Update behoben werden.

  • Habt ihr euch schon den neuen Prime-Loot abgeholt?

Patchnotes zu Hotfix 3.3.0.1.

Aktivitäten

Saisonal 

  • Astral-Ausrichtung 
    • Die Äther-Sammel-Begegnung kann jetzt abgeschlossen werden. Ihr könnt nun alle Äther-Teile zerstören.
    • Objekte konnten entfernt werden, wenn Hüter sie trugen, welche die Aktivität verließen. Dadurch konnte die Aktivität nicht abgeschlossen werden.  Auch dieser Fehler wurde behoben.

Raids

  • Gläserne Kammer 
    • Manchmal beschwor Atheon eine unsichtbare Barriere. Somit war es unmöglich, die Gläserne Kammer zu betreten.  Nach dem Fix, sollte das Problemlos funktionieren.

IU / UX

Allgemeines

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich der Text „Vorbestellen“ für den „30 Jahre Bungie“-Inhalt auf Japanisch, Polnisch und Russisch mit dem Titel überschnitt. 
  • Auf Japanisch und Polnisch wurden weitere Übersetzungsfixes vorgenommen. Der russische Text wird in Hotfix 3.3.0.2 gefixt. 
  • Ein weiterer Übersetzungsfehler wurde behoben. In der Beschreibung des oberen Pfads der Dämmerklinge auf Deutsch stand „Rutschen“ anstelle von „Gleiten“. 
  • Eure Sonnenwende-Schlüsselfragmente können jetzt normal entfernt werden. 
    • Ihr könnt nun den ganzen Stapel aus eurem Inventar entfernen.
  • Benachrichtigungen zu eingehenden und abgeschickten Bungie-Freundschaftsanfragen werden nicht mehr vor der Charakter-Auswahl angezeigt. 
  • Auf einigen Übersicht-Bildschirmen kam es zu fehlerhaften Anzeigen, wenn ihr Hüter in eurer Bungie-Freundesliste blockiert habt. 

Gameplay und Aktionen

Rüstung

  • Ihr könnt nun den Energietyp der „Glückshose“ ändern. 
  • Der Mod „Globale Reichweite“ kostet euch nun drei Energiepunkte. 
  • Der Artefakt-Mod „Feuer und Eis“ generiert jetzt mehr Quellen. 
  • Auf Eisenbanner-Rüstungssets der aktuellen Saison 15 und den neuen Exotischen Rüstungsteilen konnten keine Shader angewendet werden. Dieser Fehler wurde behoben. 
  • Um den Mod „Linear-Fusionsgewehr-Zielen“ anzuwenden, kostet euch das 500 Glimmer.
  • Das Armschutz-Ornament für Jäger aus dem Everversum des „Sonnenwende 2021“-Events, erschien nicht in der Liste der Ornamente.
  • Die Farben für das neue Exotischen Rüstungsornament für die „Galanor-Bruchstücke“ sollten euch jetzt korrekt angezeigt werden. 
  • Rüstungs-Mods und Stasis-Fragmente auf den „Strahlenden Tanzmaschinen“ triggerten häufiger als beabsichtigt.
  • Der Fusionsgewehr-Plünderer-Artefakt-Mod verwendete alte Perks. Dadurch erhielt man beim Aufsammeln von Spezialmunition Schwere Munition. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Promethium-Spur nach dem ersten Rift keine zusätzlichen Rift-Kombinationen ermöglichte. 

Waffen

  • Das Lineare Fusionsgewehr „Lorentzantrieb“ markiert jetzt keine Hüter mehr mit einem Wegpunkt, wenn sie im Schmelztiegel als Ziel ausgewählt wurden. 
    • Die Ziele leuchten jedoch weiterhin rot und droppen Telemetriemuster, wenn sie getötet werden. 
    • Diese Änderung hat keinerlei Auswirkungen auf PvE-Kämpfer. 
  • Eisenbanner-Perks wurden zum möglichen Perk-Pool von „Friedensabkommen“ und „Schmiedeschwur“ hinzugefügt. 
    • Friedensabkommen ist nun mit „Eisenspannung“ erhältlich. 
    • Schmiedeschwur könnt ihr nun mit „Eiserner Griff“ bekommen. 

Allgemein

  • Der Crossplay-Sprach-Chat wurde aktiviert.
    • Manche Privatsphäre-Einstellungen für Kommunikation funktionieren immer noch nicht wie gewollt für Xbox
      • Ihr werdet nach wie vor die Stimmen aller hören und von allen Einladungen erhalten, selbst wenn ihre Privatsphäre-Einstellungen nur auf „Freunde“ oder „Freunde im Spiel“ eingestellt sind.
      • Andere, stummgeschaltete Xbox-Spieler:innen könnt ihr immer noch hören, wenn sie sich in ihrem Einsatztrupp befinden.

Die Hexenkönigin: Vorbesteller-Anreiz 

  • In einigen Fällen konnte es vorkommen, das das „Die Hexenkönigin“-Vorbesteller-Abzeichen „Klarheit“ nicht in den Abzeichen-Sammlungen angezeigt wurde. 
    • Bei allen, die ihre Vorbestellung abgeschlossen haben sollte es nun korrekt in der Sammlung erscheinen. 

Quelle: Bungie.net

Für bestehende Probleme findet ihr Hilfe über @BungieHelp auf Twitter oder im Support-Feed unter help.bungie.net.

Was euch noch interessieren könnte: