Destiny 2 – Polarisiertes Fraktalin – Effizientes Farmen

Polarisiertes Fraktalin ist Mangelware. Oder auch nicht? Ihr benötigt viel davon, wenn ihr die Obelisken aufleveln wollt. Aber so schwierig ist es gar nicht, reichlich davon zu erhalten. Wir zeigen euch, wie ihr am effizientesten an diese Währung herankommt.

Destiny 2 Polarisiertes Fraktalin

Polarisiertes Fraktalin, was ist das?

Klären wir doch kurz was genau dieses Fraktalin ist.

Polarisiertes Fraktalin sind kristalline Strukturen, die als Nebenprodukt bei Störungen des Zeit-Raum-Kontinuums entstehen. Ihr benötigt es für die Erhöhung des Resonanzranges eurer Obelisken und um Zeitverirrte Waffenformen zu erhalten. Diese Währung verschwindet nach Ende der Saison wieder aus eurem Inventar.

Kommen wir nun aber zum Wichtigsten. Wo bekommt man am effektivsten dieses Fraktalin ohne große Mühen her? Schauen wir uns die Quellen einmal an:

destiny 2 Sonnenuhr

Die Quellen für euer Fraktalin

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten um an das vermeintlich seltene Fraktalin zu gelangen. Wir haben euch die Quellen einmal aufgelistet. Ihr werdet sehen, es ist einfacher als ihr denkt. Und, wer nicht alle Quellen nutzen will, auch nicht schlimm, es gibt genügend Aktivitäten, um diese Währung ohne große Mühen zu erhalten:

Allgemeine Quellen

  • Spielen: So banal es klingt, aber ja, ihr habt nach jeder Aktivität, die ihr abschließt die Chance auf Fraktalin. Ob im PvP oder bei Strikes und nach einer Runde Gambit. Oftmals erhaltet ihr die Währung im Anschluss als Belohnung. Es gibt je 100 Fraktalin dafür.
  • Die Sonnenuhr: Nach jedem Abschluss erhaltet ihr 10 Fraktalin. Wenn ihr diese Aktivität dreimal hintereinander abschließt, erhaltet ihr als Wochenbonus 100 Fraktalin als Belohnung. Falls ihr drei Charaktere spielen solltet, sind das in einer Woche 300 Fraktalin.
  • Triumphe Saison 9: Ja, auch die Triumphe geben euch Fraktalin. Je nach Wertigkeit erhaltet ihr beim Abschloss 50 oder 100 Fraktalin. Unter anderem sollt ihr 30 Beutezüge für den 14. Heiligen abschließen oder auch einen Sonnenuhr-Durchlauf makellos abschließen. Schaut einfach mal rein in eure Triumphe, es lohnt sich!
  • Saisonspass: Natürlich bringt euch auch der Saisonspass einiges an Fraktalin ein. Allerdings sind es hierbei insgesamt nur 200 Fraktalin, die ihr bekommen könnt. Der Saisonspass ist hierbei erforderlich!
  • Obelisk-Beutezüge: Jede Woche könnt ihr je Obelisk zwei Beutezüge abschließen. Das sind acht Stück insgesamt. Jeder dieser Beutezüge bringt 100 Fraktalin. Das sind mal eben schlappe 800 Stück pro Woche, wenn man nur einen Charakter spielt. Bei drei Charakteren wären es direkt 2400 Fraktalin!
Destiny 2 Fraktalin

Der 14. Heilige – Eine sichere Quelle

Wem die Beutezüge der Obelisken zu viel Zeit kosten oder wer darauf nicht unbedingt Lust hat, für den gibt es eine Quelle, wo ihr täglich ganz leicht, ohne großen Aufwand 200 Fraktalin pro Charakter verdienen könnt. Wir reden natürlich vom

  • 14. Heiligen: Dieser bietet euch täglich vier Beutezüge an. Diese kann man zumeist wunderbar miteinander oder auch mit den wöchentlichen Obelisk-Beutezügen verbinden. So könnt ihr, solltet ihr alle drei Charakere nutzen, täglich 600 Fraktalin erhalten. Das mal sieben, sind pro Woche 4200 Fraktalin, die ihr erlangen könnt! Eine reiche Beute, wenn man sich nur darauf konzentrieren wollte!!

Aber wir sind noch nicht ganz am Ende:

Der Fraktalin-Schöpfer

Destiny 2 Fraktalin

Eine weitere Quelle für Fraktalin findet ihr direkt im Turm-Obelisken. Dort, unter den Verbrauchsgegenständen findet ihr einen Gegenstand namens „Fraktalin-Schöpfer“. Sechs Stück könnt ihr jede Woche pro Account erwerben. Ganze 600 Fraktalin kommen somit noch einmal wöchentlich obendrauf!

Destiny 2 Fraktalin

Wir hoffen, dass euch dieser kleine Guide ein wenig hilft euch zu orientieren. Denn Fraktalin zu erhalten ist gewiss keine Hexerei und auch nicht unbedingt mit unlösbarem Aufwand verbunden. Ihr habt noch bis März Zeit alle Triumphe und Aufgaben rund um die Saison der Dämmerung abzuarbeiten. Ganz nach euren Vorlieben, nach Lust und Laune! Und selbst wenn ihr eventuell nur die Beutezüge vom 14. heiligen machen wollt. Absolut ok, bringt viel für geringen Aufwand!

Erzählt uns doch einmal, wie handhabt ihr das Ganze? Sammelt ihr alles? Oder nehmt ihr nur spezielle Aufgaben mit? Wir sind gespannt. Schreibt uns eure Meinungen einfach in die Kommentare oder besucht uns auf Twitter oder Facebook.

Nachfolgend gibts noch ein paar interessante Links für euch:

Ein Jahresrückblick

Das Destiny-Infobase Weihnachtsgewinnspiel

Der Anbruch – Alle Rezepte und Zutaten

Interview mit dem Community-Manger Maurice

Weitere Beiträge
Europa wird eisig – Dynamisches Wetter – Destiny 2