Destiny 2 – Raid Challenge Orakel – So klappt der Triumph

Eine neue Woche beginnt in Destiny 2 und mit ihr auch startet auch eine neue Challenge im Raid „Die Gläserne Kammer“. Ihr wollt euch der brutalen Herausforderung stellen und euer Geschick testen? Dann hört nun gut zu. Wir erklären euch, wie die zweite Challenge im Raid funktioniert.

So funktioniert die Challenge

Damit ihr den Triumph „Das einzige Orakel für dich“ abschließen könnt, benötigt ihr eine gute Koordination. Doch mit unserer Anleitung meistert ihr die Aufgabe mühelos.

Diesmal ist die Herausforderung ein wenig anspruchsvoller. Denn in dieser Woche darf ein Hüter jedes Orakel nur einmal abschießen. Heißt, ihr müsst euch absprechen und gut organisieren. Und so gehts:

Jedem Spieler wird zum Beginn der Phase ein Orakel zugewiesen. Da es in dieser Phase insgesamt sieben Orakel gibt, welche nacheinander erscheinen, muss ein Spieler zwei Orakel besiegen. Wir empfehlen daher, Orakel R1 und R2 von einem Spieler bewachen zu lassen, da diese sich am nächsten zueinander befinden. Auf der nachfolgenden Karte könnt ihr die Zuteilung gut verfolgen.

Orakel Challenge
Spawns der Orakel – Quelle(n): NovoExortus

Startet nun die Phase erscheinen zunächst nur drei Orakel, weshalb auch nur drei Spieler benötigt. Jedoch müssen alle bereitstehen falls ihr zugeteiltes Orakel anfängt zu leuchten. Wurden die drei Orakel abgeschossen, rotieren die Spieler im Uhrzeigersinn.

Nun spawnen vier Orakel, welche wieder in der Reihenfolge abgeschossen werden, wie sie aufleuchten. Dieses System wird nun immer weiter wiederholt. Habt ihr vier Wellen überstanden, wird es nochmal so richtig kompliziert. Denn zum Ende der Phase erscheinen insgesamt sieben Orakel. Spätestens jetzt werden alle Spieler benötigt. Doch achtet auf eure Feinde. Sie werden euch das Leben erschweren.

Damit die Orakel möglichst schnell das zeitliche segnen, empfehlen wir das exotische Maschinengewehr „Xenophage“ oder die Schrotflinte „Erbe“ mit dem Perk „Rekombination“ oder vergleichbares.

Habt ihr es geschafft und keins der Orakel wurde von selben Spieler zweimal abgeschossen, erhaltet ihr eine extra Truhe, welche euch zusätzlichen Spitzenloot gewährt. Des Weiteren schaltet ihr so den dazugehörigen Triumph frei, welcher für das Siegel „Schicksalsbrecher“ benötigt wird.

Was sind Raid Challenges?

Die Raid Challenges sind wöchentlich rotierende Aufgaben in unterschiedlichen Phasen eines Raids. Seit dem Weekly Reset ist die zweite Aufgabe in der Orakel-Phase des Raids „Die Gläserne Kammer“ aktiv.

In der nächsten Woche erwartet euch eine Challenge beim Templer. Falls ihr wissen möchtet, wie ihr auch diese Herausforderung meistert, schaut doch einfach nächste Woche bei uns vorbei.

Bereits zum Day One-Raid mussten Hüterinnen und Hüter, welche sich den Titel „World’s First“ holen wollten, durch den Challenge Mode der „Gläsernen Kammer“. Doch nur die wenigsten haben den Raid überhaupt am ersten Tag nach der Veröffentlichung abschließen können.

Wie findet ihr die Herausforderung? Konntet ihr den Triumph schon abschließen und wie war euer Loot? War sie euch zu schwer, oder kamt ihr gut mit ihr zurecht? Schreibt uns eure Meinung zum Raid doch gerne in die Kommentare oder besucht uns auf Twitter oder Facebook.

Das könnte euch weiterhelfen:

Quelle(n): NovusExortus

Weitere Beiträge
Update 3.2.1.2 alle Infos – Destiny 2