Newsticker
WERBUNG
Newstipp sendenHome » Destiny 2 » Destiny 2 – Sandbox geht noch weiter

Destiny 2 – Sandbox geht noch weiter

Der letzte Teil der sehr langen Sandbox Änderungen. Auch dieser Teil lässt sich zeigen mit seinen ganzen Änderungen in der Sandbox. Über Clan bis hin zum Schmelztiegel alles dabei.

Finden wir ein Ende?

Zwei News zu der Sandbox von Warmind haben wir schon hinter uns gebracht. Jetzt werde ich mir mal ein wenig Mühe geben und die Sandbox mit dieser News zu Ende bringen. Also könnt ihr lieben Leser euch schon mal auf etwas einstellen. Geht am besten vorher noch auf die Toilette, denn das kann noch ein wenig länger gehen heute. Und wer schon auf dem Klo sitzt, bitte vergewissern das genug Papier da ist. Sooo jetzt lassen wir den Scherz mal beiseite und gehen ans eingemachte.

Sandbox

Aktivitäten 

PvE

WERBUNG
  • Verursachter Schaden von Spielern gegen Feinde höheren Levels wurde geändert.
    • Es dauert somit länger Feinde höheren Levels zu killen, wenn man unter dem Level ist.
    • Erhöhung der Abstufung des zugefügten wie erlittenen Schaden von 40 auf 50 Power-Level-Begrenzung.
    • Gegner mit hohem Level werden weiterhin schwerer, bis zu 50 Powerlevel über dem Spieler.
    • Ist der Feind 50 Powerlevel oder mehr über dem Spieler ist der Feind immun gegen Schaden.
    • Immune Gegner weisen ?? an ihrem Namen an.
    • 3x verursachter Schaden von Energiewaffen des passenden Schadenstypen.
    • 2x Schaden hingegen von Energiewaffen des unpassenden Schadenstypen.
    • Kinetiktwaffen verursachen keinen Bonusschaden.

 

Strikes

Dieser Punkt bietet so nichts neues mehr über das berichtetet werden könnte. Außer ein paar Bugs auf die wir noch eingehen. Wenn ihr aber nicht bescheid wisst was euch mit den Heroischen, sowie Dämmerungs-Strike erwarten dann klicke hier.

 

Bugs in Dämmerungs-Stikes

WERBUNG
  • Ein Bug wurde behoben,
    • durch den man keine Punkte bekam, wenn man die Bosse in ,,Eine Gartenwelt“ oder ,,Savathuns Lied“ gelegt hat.
    • durch den die Dämmerungs-Punktezusammenfassung nur Kills seit dem letzten Tod anzeigte
    • das man nicht die Punkte für den gesamten Aktivitätsabschluss gezeigt bekam.
    • bei dem die ,,Ungebrochen“ Herausforderung für alle Truppmitglieder abgeschlossen wurde, selbst wenn das erfüllen der Kriterien nicht gegeben war.
    • bei dem Strike Scoring Punkte an Spieler in öffentlichen Events, Verlorenen Sektoren oder anderen nicht vorgesehenen Gebieten vergab.

 

Raid

  • Raid-Prämien der wöchentlichen Lockouts sind nun Klassenbasiert.
  • Prämien für Spieler von mehreren Chars der selben Klasse erhalten diese nur noch bei dem ersten mal in der Woche, wenn sie Raid oder Raid-Trakte spielen.

 

Turm

  • Saisonale Ränge gibt es jetzt für Schmelztiegel, Vorhut, Eisenbanner und Prüfungen der Neun.

 

Clan

  • Neues Set an Clan-Perks mit Season 3
  • Neue Clan-Banner-Stange für Clans die in Season 2 Clan-Rang 6 erreicht haben.

 

Clan-Engrame

  • Von Raid oder Prüfungen der Neun erhaltene Clan-Engrame enthalten keine Raid oder Prüfungen der Neuen Waffen mehr. Stattdessen bekommt man Vorhut oder Schmelztiegel-Prämien.

 

Schmelztiegel

  • Für alle Spieler sind nun die Privatmatches verfügbar.
  • um DLC spezifische Karten in Privatmatches spielen zu können, muss jeder die jeweiligen DLC’s besitzen.
  • Alle Karten von Season 2 und Season 3 stehen nun allen Spielern in Schmelztiegel-Playlisten zur Verfügung.
  • Warmind Karten:
    • Kernschmelze
    • Einsamkeit
  • Altar der Flamme, die Todeskliffs und Endloses Tal wurden Wiedereinstiegspunkte hinzugefügt.
  • Mit hinzugefügtem Kill-Volumen sollen Spieler auf Burnout abgehalten werden die Kartengrenze zu überschreiten.
  • Den Todeskliffs wurde in 6v6 ein Kamerapunkt hinzugefügt.
  • ,,Doppel“ wurde der wöchentlich rotierenden Playlisten hinzugefügt.

Ihr Lieben ihr habt es bald geschafft es ist nicht mehr viel. Nur noch eine Kleinigkeit für PC und wir sind durch.

PC

  • Im Einstellungsmenü von Destiny 2 kann eine sekundäre Tastenbelegung festgelegt werden.
  • Standardmäßig werden Tastenbelegungen jetzt per Konto gespeichert. In den Einstellungen gibt es die Möglichkeit, durch das Tastenbelegungen per Gerät gespeichert werden können.
  • Es gibt eine belegbare Taste (Standart ist ,,L“) durch den der Textchat minimiert werden kann.
  • Eingehende Nachrichten werden jetzt Standardmäßig angezeigt.
  • Ton bei eingehenden Textchat-Nachrichten. Kann im Einstellungsmenü eingestellt werden.

 

Jetzt haben wir es geschafft und sind mit der Sandbox endlich durch. Sollte etwas nicht erwähnt worden sein wurde dies in vorherigen News berichtet und somit nicht vergessen oder ausgelassen. 

So wie man es nun erwarten kann seid ihr wieder gefragt. Wie findet ihr die Sandbox Einstellungen und Änderungen bisher? Lohnt sich das ganze? Oder war es mehr reine Zeitverschwendung seitens Bungie? Macht euere Meinung in den Kommentaren Luft.


In eigener Sache

Wir suchen Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Destiny Infobase mitzuwirken! Wir suchen:

  • Newsschreiber PC/Konsole
  • Video-Redakteure
  • Guide/Tutorial-Schreiber

...und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten.

Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!


Destiny Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Destiny Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über anima mea

anima mea
Ignoriert mich bitte! Ich bin nur hier um zu schreiben. ;) Okay wo du jetzt schon weiterliest dann check mal weiter ab.Alles was ich hier schreibe findet ihr auch auf YouTube. Also wer was für's Auge und Ohr sucht kann gerne vorbei schauen. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16