TWAB 02.09.2020

Destiny 2 – Siegel und Triumphe – Das ändert sich durch den DIT

Wie jeden Donnerstag, informiert uns Bungie in ihrem TWaB, über die neusten Entwicklungen in Destiny 2 und ihren zukünftigen Plänen. Dieses mal richtet sich das Destiny-Dev-Team an uns Spieler und erläutert uns Hütern die Veränderungen an den Siegeln und Triumphen, die durch den DIT (Destinyinhaltstresor , auch Content Vault) entstehen werden. Mehr über die Siegel und Triumphe ab Beyond Light, lest ihr hier.

Ziele und Ideen

Merkt euch den 10. November 2020! Denn hier erscheint nicht nur das nächste Herbst-DLC „Destiny 2: Beyond Light“, sondern auch der schon oft angesprochene DestinyInhaltsTresor (DIT). Einige Planten bzw. Monde werden in den Content-Vault verschoben. Wir haben bereits ausführlich über den DIT berichtet, klickt doch einfach hier.

Doch nun zu Bungies Plänen ab Beyond Light. Es sollen „saisonale Aufgaben“ bereitgestellt werden, „die zu jeder Saison von Destiny passen“ werden. Ebenfalls sollt ihr natürlich für eure Mühen belohnt werden, daher gibt es auch in Zukunft Siegel und Triumphe welche mit Punkten versehen werden, sodass ihr eure Errungenschaften im Spiel präsentieren könnt. Neue Zielort-Aufgaben gibt es natürlich auch.

Wer jetzt Angst, dass der Grind auf einen Triumph möglicherweise umsonst sein wird, den können wir beruhigen, denn Bungie wird vorher ankündigen welche Siegel und Triumphe in Zukunft in den DIT wandern werden.

Die Änderungen

TWAB 02.09.2020
Das TWAB erscheint jeden Donnerstag und gibt interessante Einblicke

Das TWaB gibt uns nicht nur Einblicke in die Pläne und Ziele des Entwicklers, sondern auch in einige Änderungen. Die komplette Liste an Änderungen bzw. Bungies Plänen und alles rund um den DIT, Siegel und Triumphe lest ihr nachfolgend (aus dem TWaB 03.09.2020).

Bungie wird:

  • Triumphe neu organisieren, sodass sie mit unserer sich weiterentwickelnden Welt kompatibler werden. 
    • Eine Gesamt-Punktzahl erschaffen, die alles repräsentiert, was ihr in Destiny 2 erreicht habt. 
    • Eine aktive Punktzahl für die Dinge erschaffen, die jetzt im Live-Spiel erreicht werden können. 
    • Unsere allgemeinen Triumphe auf ein kleineres Gesamtset fokussieren, das alles Wesentliche des Hüter-Daseins abdeckt. 
    • Die restlichen Triumphe rund um Saisons und Zielorte organisieren. 
    • Die Geschichte dessen, was ihr erreicht habt, in Form von Vermächtnis-Triumphen verfolgen. 
  • Jenseits des Lichts wird ein Triumph-Set enthalten, das sich auf den Zielort dieses Jahres konzentriert: Europa. 
    • Diese Triumphe werden alle eine Punktzahl haben. 
    • Sie beinhalten die Inhalte des Zielorts (Story-Missionen, Strikes, Raids, Verlorene Sektoren und ja, sogar ein paar Geheimnisse). 
  • Es wird ebenfalls ein Triumph-Set geben, dass sich um den Inhalt von Saison 12 dreht. 
    • All diese Triumphe werden eine Punktzahl haben. 
    • Wir mögen die Idee, dass der Abschluss dieser Triumphe die saisonale Währung gewährt, und werden das auch weiterhin so machen. 
    • Diese Triumphe werden verfügbar sein, solange der saisonale Inhalt verfügbar ist. 
    • Während sie aktiv ist, wird eure saisonale Triumphpunktzahl zu eurer aktiven Triumphpunktzahl beitragen. 
    • Wenn der saisonale Inhalt nicht mehr verfügbar ist, zieht das saisonale Set zu den Vermächtnis-Triumphen um. 
      • Sie werden nicht mehr zu eurer aktiven Punktzahl beitragen. 
      • Sie werden nach wie vor zu eurer Gesamt-Punktzahl beitragen. 
  • Das „Insgesamt“-Set wird Spielern all die Dinge beibringen, die es in Destiny zu tun gibt. 
    • Sie werden sich hauptsächlich an neue Spieler richten, wenn sie sich uns anschließen.  
    • Sie werden darauf abgestimmt sein, Spielern dabei zu helfen, Destinys Sandbox und Spiel-Modi zu erkunden. 
    • Wenn dem Spiel neue Systeme hinzugefügt werden, wird dieser Pool wachsen. 

Welche Siegel können erspielt werden?

Bei den Siegeln macht uns Bungie eine ganz klare Ansage. Es wird Siegel geben, die auch weiterhin erspielt werden können und jene die in den DIT wandern und auch nicht mehr erreichbar sein werden. Eine Liste dazu findet ihr weiter unten.

Bungie plant die Triumphe vom Mond, der Träumenden Stadt, der Wirrbucht, der ETZ und Nessus, eigene Zielort-Sets zugeben. So ist auch in Zukunft gewährleistet, dass ihr die Triumphe abschließen könnt.

Ebenfalls wird die Größe einiger Triumphsets reduziert, so bleibt es laut Bungie weiterhin möglich, dass auch neue Hüter die Triumphe abschließen können (Schmelztiegel, Vorhut, Gambit). Hüter neu wie alt sollen die gleichen Möglichkeiten haben, mit genug Fleiß, die maximale Punkteanzahl zu erreichen. Neu wird das „Insgesamt-Set“ sein. Hier wird der Triumphumfang vergrößert und Belohnung hinzugefügt.

Diese Siegel können mit „Jenseits des Lichts“ erspielt werdenDiese Siegel werden mit „Jenseits des Lichts“ in den DIT verschoben und werden nicht mehr erspielbar sein
Schmelztiegel – Ungebrochen 
Gambit – Dredgen 
Makellos – Makellos 
Eroberer – Eroberer/Eroberin 
Festung der Schatten – Omen 
Garten der Erlösung – Erleuchtet  
Die Träumende Stadt – Fluchbrecher/in 
Letzter Wunsch – Rivens Fluch 
Jenseits des Lichts – [vertraulich] 
Saison 12 – [vertraulich]
[vertraulich] 
Schatten legen sich – Schatten 
Unruhestifter – Unruhestifter/in 
Schwarze Waffenkammer – Schmied/in 
Zielorte – Wanderer/Wanderin 
Lore – Chronist/in 
Titel von Saison 5 bis Saison 11 

Ebenfalls kommen auch neue Siegel dazu. Zwei sind bereist bekannt. „Jenseits des Lichts“ und „Saison 12“. Leider fehlen uns hier noch die dazugehörigen Abzeichen bzw. Namen. Als letzten Punkt in ihrer Liste finden wir den Aspekt „vertraulich„. Hier können weitere Siegel und Triumphe in Zukunft folgen.

Wie ist eure Meinung zu den Siegeln und Triumphen ab Beyond Light? Welche Triumphe bzw. Siegel fehlen euch noch, oder habt ihr schon alle? Teilt uns eure Meinung doch gerne auf Twitter oder Facebook mit. Wir freuen uns auf eurer Feedback.

Habt ihr schon die neuen Super-Fähigkeiten gesehen?

Quelle(n): Bungie.net

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Weekly Reset vom 22.09.2020