Destiny 2 – Strafe für den Kompetitiven Schmelztiegel

Die Community hat sich schon immer darüber beschwert, das nicht gegen das vorzeitige Verlassen Kompetitiver Matches im Schmelztiegel vorgegangen werde. Da Bungie immer wieder betont das man sich die Sorgen der Hüter zu Herzen nehme wurde auch dieser Wunsch bereits erfüllt.

Schmelztiegel

 

Wie sehen die Strafen im kompetitiven Schmelztiegel aus?

Nun das kann unterschiedlich aussehen, wenn es ein einmaliges Vergehen ist bekommt ihr Punktabzug und es dauert somit umso länger für euch das im Rang aufzusteigen. Wenn ihr also eine schlechte Internet Verbindung habt solltet ihr eventuell einen Bogen um den Kompetitiven Schmelztiegel machen. Eine weitere Strafe für das frühzeitige Verlassen des Matches ist bei nachweislich absichtlicher Handlung eine Sperre des Schmelztiegel Modus. Aktuell wurde uns mitgeteilt das man hier zu einer 30 minütigen Pause gezwungen wird. Ob es noch härter kommen kann ist uns derzeit nicht bekannt.

 

Allerdings scheint das System auch ab und an Fehler zu machen, wir haben uns um den Meilenstein Ruf zu den Waffen abzuschließen gedacht das es mal lustig sei im kompetitiven Bereich des Crucible zu spielen.  “ Siege in Folge und dann kam es zur ersten Niederlage, doch die Niederlage war zumindest für mich (Flix342) nicht das schmlimmste. Nach Abschluss des Matches und der Rückkehr zum Orbit nach Ablauf des Timers wurde mir von Bungie etwas mitgeteilt. Ich habe das MAtch laut Bungie frühzeitig verlassen und werde deshalb bestraft. Mir wurden zusätzlich 15 Punkte deshalb abgezogen, im Video unten sieht man jedoch das es absolut Grundlos ist.

 

Ist euch das im Schmelztiegel auch schon passiert? Wie findet ihr die Idee mit den Strafen?

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Shadowkeep bringt Fashion-Shows ins Spiel