Destiny 2 – The Final Shape, alle Infos zur Erweiterung

Ein Aufruf an alle Hüter*innen!

Auf geht´s ins Bleiche Herz, dem Inneren des Reisenden, um endlich dem Zeugen entgegenzutreten. Die Vorhut ist an eurer Seite und das Schicksal der Menschheit liegt in Euren Händen. Der Höhepunkt der Licht- und Dunkelheit-Saga ist nah. „The Final Shape“ startet heute am 4. Juni um 19 Uhr MEZ. Wir haben für euch eine paar wichtige Infos zusammengetragen, damit ihr möglichst gut in die neue Erweiterung starten könnt!

Ein alter Bekannter tritt auf den Plan

Ein Rückblick: Im Lauf der Saison des Wunsches begab sich Krähe, der Bruder von Königin Mara Sov durch ein Portal in den Reisenden. Als er „die andere Seite“ betrat, war er jedoch nicht allein. Er traf unterwegs auf ein bekanntes Gesicht. Hierzu fügen wir euch die Cutscene ein, die ihr nach der letzten Mission der Saison erleben könnt:

Saison des Wunsches: Finale Cutscene

Für Alle, die gern mehr Hintergrund über Cayde 6 erfahren wollen, findet ihr im hier einen kleinen Artikel dazu.

Was gibt es für neue Features in The Final Shape?

Prismatische Unterklassen

  • Prismatic vereint auf einzigartige Weise die Fähigkeiten der Unterklassen Arkus, Solar, Leere, Stasis sowie Strang und kombiniert damit erstmals Licht und Dunkelheit.
  • Diese neue Unterklasse bietet die Möglichkeit, Transzendenz zu nutzen, wodurch Hüter*innen verbesserte Fähigkeiten, Schaden und Regeneration verliehen werden.
  • Spieler*innen erhalten Prismatic während der ersten Kampagnenmission.
  • Jede Klasse verfügt über eine einzigartige Granate, die mehrere Elementareffekte kombiniert und die Anpassung der Unterklasse weiter vertieft.

Neue Supers und Aspekte

Neben der Prismatischen Unterklasse werden die Hüter*innen jeder Klasse neue Supers und Aspekte kennenlernen.

Supers

  • Jäger (Bogen): Sturmrand
    • Schleudern Sie einen Bogendolch, der den Jäger teleportiert und dabei einen tödlichen Wirbelsturm ausübt, während sie sich materialisieren und massiven Schaden zufügen.
  • Titan (Leere): Twilight Arsenal
    • Werfen Sie Leeräxte, die Feinde hineinziehen und explodieren und dabei schweren Schaden zufügen.
  • Warlock (Solar): Flammenlied
    • Warlocks werden strahlend, ihre Nahkampffähigkeit überlädt und ihre Granate wird zu einem fühlenden Flammengeist, der nahegelegene Feinde aufspürt und explodiert
    • Verbündete erhalten eine erhöhte Fähigkeitsregeneration und Schadensresistenz, wobei ihre Solar- und Kinetikwaffen mit Verbrennungen belastet werden.

Aspekte

  • Jäger (Bogen): Aufstieg
    • Sind sie in der Luft können Jäger ihre Klassenfähigkeiten aufbrauchen und sich selbst nach oben treiben, um nahegelegenen Feinden Schaden zuzufügen und zu schießen, während sie gleichzeitig ihr Team verstärken.
  • Titan (Leere): Unzerbrechbar
    • Verzehre eine Granate, um einen Schild zu bilden, der Angriffe absorbiert, die freigesetzt werden können, um massiven Schaden anzurichten.
  • ▪ Warlock (Solar): Hölle
    • Warlocks können ihre Klassenfähigkeit aktivieren, um eine Sonnenseele herbeizurufen, die brennende Mörser auf entfernte Feinde abschießt und diese in Brand setzt.

Neue Ausrüstung:

Zum ersten Mal in Destiny 2 können Spieler Exotische Klassengegenstände ausrüsten. Diese Vergünstigungen werden zufällig aus existierenden Exotischen Gegenständen – sogar aus anderen Klassen – ausgewählt, um das bauliche Potenzial zu verbessern. Eine ausführliche Aufschlüsselung der Exotischen Klassengegenstände findet ihr im Blog Diese Woche in Destiny.

Exotische Rüstung:

  • Jäger
    • Klassengegenstände: Relativismus
    • Brust: begabte Überzeugung
    • Stiefel: Gleichgewicht der Kräfte
  • Titan
    • Klassengegenstand: Stoizismus
    • Brust: Gefährlicher Antrieb
    • Stulpen: Wunschvolle Ignoranz
  • Warlock
    • Klassengegenstand: Solipsismus
    • Brust: Mataiodoxie
    • Helm: Sicht des Sprechers

Exotische Waffen:

  • Sniper Rifle: Still Hunt
  • Auto Rifle: Khvostov 7G-0X
  • Trace Rifle: Microcosm
  • Fusion Rifle: Ressellation
  • Pulse Rifle: Red Death Reformed

Das bleiche Herz in The Final Shape

  • In The Final Shape tauchen die Spieler*innen in das bleiche Herz ein, einem dynamischem Reiseziel innerhalb des Reisenden, das neue verlorene Sektoren, das neue öffentliche Event Umsturz und weitere Geheimnisse enthält, die es zu enthüllen gilt.
  • Dieser neue Ort spiegelt das Vermächtnis des Hüter*innen wider und vermischt Erinnerungen an vergangene Taten mit transformativen Elementen, die der Zeuge eingeführt hat, einschließlich einer überarbeiteten Version des ursprünglichen Turms.
Die neuen Gegner, die Dread.

Neue Gegner – Dread

Der Zeuge ist voller Kraft und stellt seine neue Schreckensfraktion vor, eine Gruppe von Kämpfern mit neuen, von der Dunkelheit durchdrungenen Fähigkeiten.

  • Grim: Ein hochmobiler fliegender Feind, der die Fähigkeiten eines Hüters verlangsamt und unterdrückt, wenn er ihm zu nahekommt.
  • Husk: Ein akrobatischer Nahkämpfer, der einen aufspürt und explodiert, wenn man seine Schwachstelle nicht mit einem Schlag trifft.
  • Omen und Harbinger: Gefährliche Herren mit Stasis und Strang. Diese Unterjocher führen andere Streitkräfte des Zeugen in den Kampf.
  • Quäler: Wir sind erstmals in Lightfall auf diesen Kämpfertyp gestoßen und kennen (und fürchten) ihn bereits zu gut.

Neuer Raid „SALVATION’S EDGE“

Die Hüter*innen werden den Zeugen am 7. Juni 2024 beim Raid von The Final Shape konfrontieren.

Einzelheiten

Der Wettbewerbsmodus wird 48 Stunden lang aktiviert.
Hüter*innen müssen ein Power Level von 1965 erreicht haben, um bei allen Begegnungen an der Spitze zu sein.

Zugangsvoraussetzungen

Der Abschluss der Final Shape-Kampagne und der Wildcard-Exotic-Quest ist eine Voraussetzung jedoch muss nur der Truppführer diese Bedingung erfüllen.


Abschlusskriterien

Die Art und Weise, wie Bungie den World First Abschluss des Raids verfolgen und anerkennen kann, wurden geändert. Teams müssen nicht mehr in den Orbit zurückkehren, um das Rennen zu beenden. Die ersten Teams, die jede Begegnung beenden und die letzte Kiste plündern, werden zum World First erklärt und ihr Sieg auf dem Salvations’ Edge World First Gürtel verewigt.

Quality of Live Update

  • Shadowkeep und Beyond Light-Kampagne-Zugang:
    • Ab dem 4. Juni stehen die Kampagnen für beide Destiny-2-Erweiterungen allen Spieler*innen zur Verfügung.
    • Die in Beyond Light eingeführte Unterklasse Stasis steht ebenfalls allen Spieler*innen zur Verfügung, indem sie die Beyond Light-Kampagne freischalten.
  • Pathfinder: Pathfinder ist ein brandneues Verfolgungssystem, das Beutezüge, Patrouillen und wöchentliche Herausforderungen von Händlern in einem optimierten System zusammenfasst, auf das man jederzeit und überall zugreifen kann.
    • Mit The Final Shape starten zwei verschiedene Pathfinder:
      • Die Ritual Pathfinder steht allen Spieler*innen ab sofort zur Verfügung und deckt wichtige Listen wie Gambit, PVP und Vorhut ab.
      • Nach Beendigung der Kampagne schalten die Spieler den Pathfinder des Bleichen Herzens frei.
    • Die Belohnungen umfassen leistungsstarke Ausrüstung, Engramme, EP, Reputation und mehr.
    • HUD-Aktualisierung: Das HUD wurde um neue Bereiche erweitert, um mehr spielkritische Informationen aufzunehmen.
      • Neue HUD-Bereiche:
        • Critica
        • Waffenkanal: Dieser Kanal befindet sich oberhalb des Super-Meters und ist waffenbezogenen Modifikatoren gewidmet. ▪ Buffs sind entsprechend ihrer Bedeutung für aktuelle Spielaktivitäten in Kanäle unterteilt, so dass wichtige Informationen zugänglich bleiben.

Episoden

  • Beginnend mit „Echoes“ werden Saisons zu Episoden umgewandelt. Das wird das primäre Format für Story- und Inhaltsaktualisierungen.
  • Jede Episode wird in drei Akte unterteilt, wobei alle sechs Wochen ein neuer Akt erscheint.
  • Diese neue Struktur wird neue Handlungsstränge, Aufgaben, Aktivitäten und Belohnungen einführen, einschließlich Aktivitäten, Waffen und Rüstungen, und mehr.

Zum Abschluss zeigen wir euch noch den neuesten Trailer:

The Final Shape Launch Trailer.

Liebe Hüter*innen, das soll´s fürs Erste gewesen sein. Wir sehen uns oder was meint ihr?

Quelle: Bungie