Destiny 2 – Titel und Triumphe

Im wöchentlichen Lagebericht von Bungie gehen die Entwickler noch einmal näher auf die Titel und Triumphe ein. Sie erklären was, im Vergleich zu vergangenen Saisons anders ist und weshalb man diesen Schritt gegangen ist. Wir haben natürlich wieder alle relevanten Infos für euch dazu zusammen gefasst.

Was sind Triumphe?

Die Triumphe sind ein Feature in Destiny 2, welches mit Forsaken eingeführt wurde. Hiermit könnt ihr eure Erfolge im Spiel zu verfolgen. Ihr werdet bei Abschluss mit einem Siegel belohnt. Wenn ihr Siegel abschließt, erhaltet ihr Titel, die unter eurem Gamertag angezeigt werden können.

Triumphe und Titel im Jahr 3 von Destiny 2

Sicher habt ihr bemerkt, das sich an euren Triumphen bzw. an den Punkten etwas verändert hat. Das Destiny-Dev-Team möchte euch nun Auskunft darüber geben warum und weshalb sie das Ganze verändert haben.

Triumphstufen

Beginnend mit Shadowkeep können die einzelnen Triumphe jetzt Stufen haben. Sie gewähren einen Teil der gesamten Triumph-Punktzahl. Das heißt, man nähert sich nun in Schritten dem eigentlichen Ziel.

Ein Beispiel: der Saison 8: Power-Bonus-Triumph. Es hat drei Ebenen. Um die erste Stufe zu erreichen, müsst ihr 5 Bonuspunkte für das Artefakt der achten Saison. Aktuell ist es das Auge des Torlords. Sobald das geschehen ist erhaltet ihr 10 Triumph-Punkte für den gesamten Triumph-Punktestand und die nächste Stufe wird freigegeben.

Im Rahmen dieser Veröffentlichung haben wir alle vorhandenen Triumphe im Spiel durchgesehen und Triumphe in Stufen hinzugefügt, in denen sie sinnvoll waren. 

Bungie.net
Mit diesen schicken Pins kann man auch zu Hause zeigen was man erreicht hat.

Ein Titel pro Saison

In jeder Saison wird es einen spezifischen Titel geben. Luke Smith hatte das in seinen Briefen an die Community auch angeschnitten. Das Ganze nannte sich „Directors Cut“ und behandelte die Arbeit hinter den Kulissen. In Teil III ging es u.A. um die sich verändernde Welt im Destiny-Universum. Wie das Ganze mit den Titeln zusammenhängt? Versuchen wir das doch mal zu erklären:

Vor Saison 8, vor der Erweiterung Shadowkeep fügte jeder Teil des Jahrespasses ein Puzzlestück hinzu, welches für immer im Spiel verbleiben würde als Teil eines großes Ganzes. Nun haben wir ja gelernt, das das Spiel nicht ewig wachsen kann und das einige Teile davon wieder verschwinden müssen.

Das Beispiel an Saison 8. Zu Beginn der Saison fanden wir eine Situation auf dem Mond vor, die sich im weiteren Verlauf der Saison entwickelt. Bestes Beispiel das Warptor im Turm, welches zu jedem Reset im Turm fertiger erscheint. Im Verlauf der Saison wird sich das ganze Thema klären und weiterentwickeln. Und am Ende der Saison, am Höhepunkt wenn Saison 9 beginnt, enden.

Das bedeutet folgendes. Alle Triumphe und auch das Abzeichen für den Saison 8 Titel „Unsterblich„, sind nur in dieser Saison zu erlangen. Wer also den Titel sein Eigen nennen möchte, der muss sich sputen. Denn dieser ist nur in während der aktuellen Saison 8 zu erlangen! Danach wird der Konflikt von Saison 8 gelöst sein und man kann den Titel nicht mehr verdienen.

Triumphpunkte für Neues Licht-Spieler

Neues Licht zwang uns, über viele der bestehenden Triumphe nachzudenken und unsere Philosophie dahingehend weiterzuentwickeln, was Triumph Score darstellt.

Bungie.net

Was aber bedeutet das für uns Spieler?

Es dtellte sich zunächst die Frage ob ein Neues-Licht-Spieler für das alleinige Erreichen von Level 50 die gesamte Punktzahl dafür bekommen solle oder nicht. Soll denn ein neuer Spieler nicht die Chance dazu haben? Kann er noch den magischen Moment zu erleben, in dem er die maximale Punktzahl erreicht?Wir alle wissen wie groß die Freude über jeden erreichten Triumph sein kann! Aber, die sich entwickelnde Welt wird auch zu vielen Siegen führen, die nicht mehr verdient werden können. Bungie hat euer Feedback vernommen. Triumphe ohne Punktzahl? Wenig befriedigend und überzeugend.

Daher gibt es neue Regeln:
  • Pre- Shadowkeep Triumphe, die keine Anstrengung mehr erfordern, können nach Staffel 7 nicht mehr verdient werden.
    • Bei diesen Triumphen wurde die Punktzahl auf 0 verringert.
    • Die Spieler, die sie verdient haben, werden sie weiterhin in ihren Triumphen sehen.
  • Saisonale Triumphe haben einen Punktewert. Wenn ihr Triumphe während der Saison der Unsterblichen verpasst, könnt ihre sie möglicherweise nicht mehr abschließen.

Aber! Ganz zufrieden ist Bungie mit dieser Situation immer noch nicht. Möglich, das das Ganze weiter entwickelt wird. Die Entwickler werden das Ganze beobachten und weiter nach Verbesserungen für dieses System Ausschau halten! seid also gewiss, das dieses noch nicht das Ende der Fahnenstange sein wird.

Im Prinzip gab es bereits vor Shadowkeep einen Titel, den man nur während der Saison 7 erreichen konnte. Das war Titel MMIX. Viele zu erledigende Aufgaben waren hierbei Zeitlimitiert. Das heißt man konnte den Titel danach nicht mehr abschließen.

Was ist eure Meinung dazu? Seid ihr mit dem System zufrieden? Was sagt ihr zu den saisonalen Triumphen? Ungerecht? Fair? Schreibt uns eure Meinung hierzu einfach unter diesen Beitrag in die Kommentare oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Gedenk-Quest – Eine Anleitung