Destiny 2 – Vermächtnis-Triumphe und neues UI

Erst heute Morgen haben wir über die Änderungen an den Triumphen und Siegeln berichtet welche uns Bungie mit dem TWaB präsentiert hat. Doch dieses mal geht es um die sogenannten „Vermächtnis-Triumphen“, die ab Beyond Light, Destiny 2 bereichern werden. Was diese „Vermächtnis-Triumphe“ sind und wie die neue Benutzeroberfläche (UI) bei der Lore aussieht, lest ihr hier.

Vermächtnis-Triumphe

Vermächtnis-Triumphe ab Beyond Light
Mit Beyond Light wird es Vermächtnis-Triumphe geben

Mit den „Vermächtnis-Triumphen“ erwartet uns in Beyond Light ein neues „Triumph-System“, bzw. eine andere Form. Denn mit Beyond Light werden alle Triumphe angezeigt, die zu einem Siegel führen. Diese werden euch dann als „Vermächtnis-Triumph“ angezeigt. Wie das genau aussehen soll ist noch nicht bekannt. Sobald wir mehr wissen erfahrt ihr es hier.

Ebenfalls könnt ihr von den „Vermächtnis-Triumphen“ aus, Siegel anschauen und eure bereits verdienten Siegel festlegen. So können andere Hüter eure Leistung im Spiel würdigen.

Zu beachten ist, dass die „Vermächtnis-Triumphe“ zu eurer Gesamt-Punktzahl beitragen, aber nicht zu eurer aktiven Punktzahl.

Eine Frage bleibt dennoch, und selbst Bungie weiß hier drauf noch keine finale Lösung. Bungie ist sich nämlich noch nicht sicher, wie die gespeicherten Triumphe (abgeschlossen/nicht abgeschlossen und nicht mehr im Spiel) kategorisiert werden. Fest steht nur, wenn Inhalte in den DIT (DestinyInhaltsTresor) wandern, dann werden die Triumphe nicht mehr verdient werden können. Sie werden zu „Vermächtnis-Triumphen“.

Die neue Triumph/Lore-Ansicht

Katalysatoren, Lore, sowie Medaillen, also Siegel und Triumphe werden bald zusammengefasst und in einem Bereich anwählbar sein.

Siegel und Triumphe - Vermächtnis-Triumphe
Siegel und Triumphe, sowie Katalysator und Lore auf in einem Bereich (Quelle: Bungie.net)

Durch diese Änderung soll es euch in Zukunft möglich sein, eine bessere Übersicht bei genannten Kategorien zu bekommen. Ebenfalls erhofft sich Bungie durch die Einführung einer neuen „UI“ (Benutzeroberfläche) das Lese-Erlebnis bei der Lore zu verbessern.

Für Lore-Sammler wird es jetzt ganz spannend. Denn alle Lore-Einträge bis zur Saison 11 (Season of arrival), werden jedem Destiny 2-Spieler zur verfügung stehen. Jedoch werden euch weiterhin nur die Lore-Einträge in Spiel angezeigt (als Triumph), die ihr auch erspielt habt. Lesen könnt ihr dennoch alles. Bungie erklärt das neue System so:

„Wenn ihr also X von X verdienten Seiten sehen wollt, fangt an, auch eure fehlenden Lore-Seiten zu finden, bevor die Saison endet.“

Dev-Team im TWaB

Die neue Lore müsst ihr euch durch neue Triumphe erspielen. Wenn diese dann zu Vermächtnis-Triumphen werden können alle Spieler diese Lore einsehen. Mehr zu diesem Thema will uns Bungie in kürze erzählen.

Wie findet ihr die Idee der Vermächtnis-Triumphe? Wie gefällt euch das neue UI bei der Lore? Teilt uns eure Meinung doch gerne auf Twitter oder Facebook mit. Wir freuen uns auf eurer Feedback.

Habt ihr das schon gelesen?

Quelle(n): Bungie.net

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Nach Katzen und Kaninchen könnt ihr jetzt Pinguine sammeln – UPDATE