Destiny 2 – Verrückter Strike-Boss-Kill

Das Schwelgerei-Event treibt bei einigen Hütern dank seiner boostenden Tonics seltsame Blüten. So hat beispielsweise ein amerikanischer Einsatztrupp dem Strike-Boss Bracus Tynoc (engl. Bracus Zahn) mit einer irrwitzigen Taktik auf einen Schlag den Garaus gemacht.

Aberwitziger Insta-Kill

Was jetzt folgt, klingt mehr als verrückt, stellte sich jedoch als äußerst effektiv heraus. Zwei von drei Revolverhelden-Jäger beklebten einen Sparrow mit Lichtsensor-Minen-Granaten. Das Gefährt wurde schließlich vom Dritten im Bunde in Kamikaze-Manier gegen den Endboss des Dämmerungs-Strikes „Der Waffenhändler“ gesteuert. Wie das Ganze im Einzelnen aussieht, seht ihr hier:

Wie ist das möglich?

Dieser besondere Insta-Kill wird unter anderem durch das Schwelgerische Elixier ermöglicht, welches Eva Levante beim Frühlings-Event mitgebracht hat. Nach Wunsch kann es die Abklingzeiten von Nahkampf, Klassenfähigkeit oder Granaten enorm verkürzen. Die drei Hüter im Video haben sich offensichtlich den Granaten-Buff im Strike zunutze gemacht. Nur dadurch ist es möglich, den Sparrow in wenigen Sekunden derart tödlich zu „verzieren“.

Zusätzlich dazu experimentierte das Team mit exotischer Rüstung und den Modifiern auf der Herausforderungskarte für Dämmerungs-Strikes. Schlussendlich wählten sie:

  • Modifier „Solar-Versengen“: Solar-Schaden aus allen Quellen ist enorm erhöht.
  • Modifier „Grenadier“: Verkürzt die Granaten-Abklingzeit und erhöht den verursachten Schaden
  • Jäger-Rüstungs-Exotic „Ahamkaras Rückgrat“: Lichtsensor-Minen-Granaten haften länger an Oberflächen und ihr Explosionsradius vergrößert sich

Zusammengenommen ergibt das also ein Set-Up, welches vollständig auf den beinahe schon in Spam ausartenden Einsatz von Granaten und deren Solar-Elementarschaden abzielt. Somit ist es auch kein Wunder, dass Bracus Tynoc keinerlei Chance hatte, diesen schusslosen Angriff seitens der Hüter zu überleben.

 

Was haltet ihr von diesem durchgeknallten Manöver? Wollt ihr das auch einmal ausprobieren? Falls ja, dann würden wir uns freuen, wenn ihr das in unseren Kommentaren, auf Twitter oder auf Facebook publik macht. 

Weitere Beiträge
Destiny 2 – Destiny-Lore – Kapitel 13: Der Schwarze Garten