twitch streams

Destiny 2 – Vorschau zu Update 2.1.4

Update

Bungie kündigte das Update 2.1.4 für den 29. Januar an. An diesem Tag wird auch der Quest ,,Die Verlockung,, starten, bei der ihr die exotische Handfeuerwaffe ,,Das letzte Wort,, erhalten werdet.

Doch bringt das Update einiges mehr als die Handfeuerwaffe. Was uns alles an Änderungen und Verbesserungen im Destiny 2-Universum erwartet, haben wir für euch zusammengetragen.

Supers

Bungie-Mitarbeiter Dan Gniady hat die Änderungen der Super aller Klassen einmal zusammengefasst.

Jäger

Revolverheld

  • Goldene Kanone
      • Kills mit der sechsschüssigen Kanone bringen eine Kugel ins Magazin zurück
      • Die Super-Regenerierung für „Übung macht den Meister“ wurde erhöht
  • Klingenfeuer
      • Der Schaden liegt jetzt sehr stark auf der verzögerten Explosion statt auf den Messertreffern
      • Verursacht jetzt Selbstschaden, wenn die Messer zu nah am Spieler explodieren
      • Es wird ein Bug behoben, durch den die Messer Verbündete verfolgten

Zudem merkte er an, dass die Änderungen die Dauer der Goldenen Kanone verlängern werden. Während der Weg des Banditen auf Können beruhe, soll der Weg des Scharfschützen die Super schneller verfügbar machen.

Nachtpirscher

  • Möbius-Köcher
      • Der gesamte Schadensbonus liegt nun auf dem ersten Treffer, er stapelt und multipliziert sich nicht mehr
      • Der Radius und die Dauer der Bindung wurden erhöht
      • Es ist jetzt leichter, aufeinanderfolgende Bindungen abzufeuern
  • Spektralklingen
      • Die Schadensresistenz, während man sich im Tarnzustand befindet, wurde verringert
      • Die Dauer der Super wurde leicht verringert, während man sich im Tarnzustand befindet

Diese Änderungen am Schattenschuss sind laut Bungie nur der erste Schritt gewesen. Man wolle die Funktionsweise natürlich weiterhin verbessern.

Arkusakrobat

  • Der Super-Schaden liegt jetzt mehr auf dem Schweren Handstoß-Angriff
    • Kein Angriffsschaden wurde verringert, aber der Großteil des erhöhten Schadens liegt jetzt beim schweren Angriff
  • Der Bonus-Schaden für „Tödlicher Strom“ wurde erhöht

Titan

Sonnenbezwinger

  • Sonnenflecken
      • Es wird der Schaden des Feuers gegenüber Feinden verdoppelt
  • Sonnenkrieger
      • Die Buff-Dauer wurde von 3 auf 5 Sekunden erhöht
      • Dadurch wird jetzt SÄMTLICHER verursachter Schaden erhöht
  • Brandhammer
      • Der Einschlagsradius wurde erhöht
      • Die Zielsuche des Feuertornados wurde verbessert

Sentinel

  • Der Super-Schaden liegt jetzt mehr auf dem schweren Schild-Angriff
      • Der Angriffsschaden wurde nicht verringert, aber der Großteil des erhöhten Schadens liegt jetzt beim schweren Angriff

Stürmer

  • Endgeschwindigkeit
      • Die Zeit in der Luft wird jetzt in drei Stufen eingeteilt
          • Die Dauer und Höhe der Zeit in der Luft wurde für jede Stufe überarbeitet
          • Jede dieser Stufen lässt euch jetzt vier statt drei Schocks ausführen
          • Der Schaden für den Bonus, den ihr durch Zeit in der Luft erhaltet, wurde stark erhöht
  • Stampfen
      • Die Super-Nutzungskosten für den leichten Schulterangriff wurden um circa 85 % reduziert
      • „Stampfen“ kann jetzt alle 0,5 Sekunden statt einmal pro Sekunde eingesetzt werden

Warlock

Dämmerklinge

  • Die Super-Dauer wurde verlängert

Leere-Läufer

  • Katastrophe
      • Der Explosionsradius wurde erhöht
      • Der Schaden durch Clusterbomben wurde erhöht
      • Die Zielsuche der Clusterbombe wird verbessert, um sie gegen einzelne Ziele wirkungsvoller zu machen
      • Clusterbomben explodieren nicht mehr gegenseitig
  • Vortex
      • Der Verweilschaden wurde stark erhöht
  • Nova-Warp
      • Während des Aufladens bewegt man sich langsamer
      • Das Aufladen verbraucht mehr Energie und die Nutzungsdauer wurde reduziert
      • Die Schadensresistenz wurde leicht reduziert
      • Der PvP-Schaden wurde reduziert
        • Eine aufgeladene Explosion kann einen Spieler, der eine Super gezündet hat, nicht mehr mit einem Treffer eliminieren, wenn diese Super Schadensresistenz bietet

Hier war es ein Ziel, dass Nova-Bombe nicht nur für große Gruppen genutzt wird. Für den Nova-Warp erhofft man sich, dass diese nun auf der selben Stufe steht wie die angehoben Supers.

Sturmbeschwörer

  • Sturmtrance
      • Die Anzahl der Ziele für den Kettenblitz wurde um 1 erhöhen

Waffen

Zu diesem Punkt hat Mr. Anderson einige wichtige Punkte im Visier. Seine Aussage bezüglich der Waffen:

Im Update 2.1.4 nehmen wir diverse Anpassungen an Waffen vor und haben dabei folgende Ziele vor Augen:
  • Wenig genutzte Waffen-Archetypen werden gebufft.
  • Wir wollen die ganz heißen Waffen im PvP (darunter „Telesto“ und „Wellenspalter“) anpassen.
  • PvP-Anpassungen sollen vermieden werden, welche die PvE-Effektivität negativ beeinflussen würden.

Mit dieser Aussage von Mr. Anderson zeigen wir euch nun, was uns im groben mit dem Update 2.1.4 erwarten wird:

Automatikgewehre

  • Der Schaden für „Schnellfeuer“-, „Adaptiv“- und „Hohe Einschlagskraft“-Varianten werden erhöht. Diese ziehen wegen ihrer kurzen Reichweite gegenüber anderen Waffen oft den kürzeren.

Scout-Gewehre

  • Für die Varianten „Leichtgewicht“ und „Schnellfeuer“, sowie der Schaden für alle Scout-Gewehre, soll erhöht werden. Scout-Gewehre werden zwar weiterhin weniger Schaden liefern, da ihre Reichweite mehr Sicherheit für die Spieler bietet.

Scharfschützengewehre

  • Der Schaden des Schnellfeuer-Archetyps wird erhöht, wodurch ein Kill mit zwei Körpertreffern möglich ist. Hier versucht man den erfolgreichen Kill auf Distanz auszuweiten, um mehr Möglichkeiten in der Spielweise bieten zu können.

Exotische Waffen

Das Update 2.1.4 macht auch vor einigen exotischen Waffen nicht halt.

Legende von Acrius

  • Der Schaden wird erhöht. Zudem wird die Reichweite ein wenig erweitert.

Telesto

  • Der PvP-Schaden wird runtergeschraubt, um der Laderate eines Standard-Fusionsgewehrs zu entsprechen. Die Optik (Zielfernrohr) wird erhöht, um Fusionsgewehren mit langer Reichweite zu entsprechen.
  • Da Telesto sich im PvP einen extremen Namen gemacht hat, bestand Handlungsbedarf. So wurde der Schaden im PvP runter gesetzt. Im Gegenzug wurde der Zoom verbessert, um die Waffe weiterhin effektiv zu halten.

Spurgewehre

  • Sammelbare Munitionsboxen geben nun mehr Munition für Spurgewehre. Somit sollen diese nun etwas effektiver im PvP sowie PvE werden, da Spurgewehre keinen ,,Plünderer,,-Perk haben.
  • Der Schaden von Wellenspalter wird für den PvP reduziert. Durch die Änderungen der Munition für Spurgewehre wäre die letzte Schwäche des Wellenspalter beseitigt, wodurch die Schadens-Reduktion nötig sein wird.

 

Habt ihr noch Vorschläge, was geändert werden könnte? Lasst es uns gerne wissen.

Weitere Beiträge
Der Weekly Reset vom 20.8.19