Destiny 2 – Wartungsarbeiten und Hotfix 3.1.0.2.

Wartungsarbeiten und ein Hotfix stehen am heutigen Dienstag, den 02. März, an. Der Hotfix geht hierbei ein paar wichtige Probleme an. Natürlich ist das wieder mit Wartungsarbeiten verbunden. Leider müsst ihr euch heute zum wohlverdienten Feierabend in Geduld üben, bevor ihr mit dem Reset loslegen könnt. Alle Informationen, wie das Ganze ablaufen wird und ein Zeitplan nachfolgend.

Wartungsarbeiten

Ablauf der Wartungsarbeiten

Die heutige Wartung stellt euch auf eine harte Geduldsprobe. Der folgende Zeitplan von Bungie für heute, Dienstag, den 02.03:

  • 17:00 MEZ: Destiny 2 geht jetzt für Hotfix 3.1.0.2 in die Wartung. 
    • Einige Destiny-API-Funktionen der Seite Bungie.net, den mobilen Apps und Apps von Drittanbietern werden deaktiviert. 
    • Spieler, die Probleme beobachten, sollten sich im Help-Forum melden. 
  • 17:45 MEZ: Destiny 2 wird wegen der Wartung offline genommen. Ihr werdet aus allen Aktivitäten entfernt und zum Anmeldeschirm zurückgebracht.
  • 18:00 MEZ: Destiny 2 Hotfix 3.1.0.2 wird auf allen Plattformen und Regionen eingeführt. 
    • Bei einigen Spielern könnten Anmeldeprobleme auftreten, solange die Hintergrundwartung nicht abgeschlossen ist. 
    • Destiny 2 ist auf allen Plattformen wieder online. 
    • Spieler können sich nun wieder einloggen 
  • 19:00 MEZ: Die Wartung von Destiny 2 ist voraussichtlich abgeschlossen. 
    • Konsolenspieler, bei denen Probleme bei der Aktualisierung auf Hotfix 3.1.0.2 auftreten, sollten ihre Konsole neu starten und versuchen, das Update herunterzuladen. 
    • Spieler, die Probleme beobachten, sollten sich im Help-Forum melden.

Den dazu gehörenden Infotweet hängen wir euch natürlich ebenfalls an:

Das steckt noch im Update 3.1.0.2.

  • Vorteilbringende Modifikatoren in der Schlachtfelder-Playlist funktionieren jetzt wie beabsichtigt. 
  • Barriere-Kolosse in „Schlachtfeld: Koloss“ werden nicht mehr aus ihren Barriere-Schilden abhauen, um nichtsahnenden Hütern Hallo zu sagen. 
  • Spieler können jetzt mit der „Ausgewählte Zerstörung“-Umbral-Engramm-Fokuslinse Umbral-Engramme fokussieren. 

Bekannte Probleme

Destiny 2 Wartungsarbeiten

Es gibt aktuell ebenfalls Probleme mit der exotischen Quest „Vorzeichen“. Bungie sind diese Probleme bekannt und sie werden zeitnah behoben.

  • Damit ihr die Mission starten könnt, benötigt ihr die Quest „Die Stimme auf der anderen Seite“. Falls ihr diese nicht, besitzt könnt ihr sie euch im Quest-Archiv abholen.
  • Verlasst nicht vor Ablauf des Timer die Mission. Es dauert eine Weile bis sich der Timer aktiviert. Ansonsten erhaltet ihr keinen Fortschritt, da die Mission als nicht abgeschlossen gewertet wird.
  • In der Mission Vorzeichen existieren keine Champions, obwohl dies in der Missionsbeschreibung angeben ist. Grund: Es gibt keine Hohn Champions in Destiny 2. Bungie wird an diesem Problem arbeiten.
  • Falls ihr also noch nicht den Katalysator für das neue exotische Scout-Gewehr habt, nutzt die Möglichkeit uns spielt die weniger schwere Variante ohne Champions auf höherem Schwierigkeitsgrad.

Eine Liste aller bekannten Problem findet ihr auf Bungie.net. Im Moment geht der Player-Support ebenfalls weiteren Problemen nach.

Wartungsarbeiten

Hinweis:

Für Zeitpläne für anstehende Veröffentlichungen sollten Spieler den Hilfsartikel Destiny-Server und Update-Status lesen. Um bei Updates während der Wartung immer auf dem Laufenden zu bleiben, besucht die Seite @BungieHelp. Oder ihr informiert euch im Support-Feed unter help.bungie.net.

Was sagt ihr zum Hotfix? Teilt uns einfach eure Meinungen mit. Schreibt uns. Nutzt hierfür entweder die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag oder besucht uns auf Twitter oder Facebook.

Auch interessant:

Quelle(n): Twitter / Bungie

Weitere Beiträge
Zwei Perks als intrinsischer Meister-Boni? – Destiny 2